DAX-Index Preisprognose 11. Mai 2017, Technische Analyse

Der deutsche Index sammelte sich zunächst am Mittwoch, fand aber ein bisschen Widerstand in der Nähe des 12.790 €. Wir zogen wieder zurück, fanden aber Käufer in der Nähe des 24-Stunden-exponentiellen gleitenden Durchschnitts. Wenn man sich diese Tabelle ansieht, ist es schwer, nicht zu bemerken, dass wir weiterhin sehen werden, Druck zu kaufen, wenn wir höher schleifen. Die gleitenden Durchschnitte sind gut verteilt, und es sieht so aus, als ob wir versuchen, etwas Ähnliches mit einem aufsteigenden Dreieck zu bilden. Beide sind bullish Zeichen, und ich glaube, dass der DAX wird weiter nach oben zu schleifen, nicht nur, weil, aber ganz ehrlich wegen der Tatsache, dass es die Blue-Chip-Aktienindex für europäische Händler im Allgemeinen ist. Letztendlich sieht der Markt aus, als ob wir in den Aktienmärkten in der Grafschaft einen zinsbullischen Druck sehen werden, und das dürfte sich im DAX sehr wohl spiegeln.

Pullbacks bieten weiterhin Wert an

Pullbacks bieten weiterhin Wert in einem starken Aufwärtstrend, also haben daher kein Interesse am Verkauf. Ich glaube, dass der DAX ein bisschen eine Herausforderung auf dem Niveau von 12.800 € haben wird, aber sobald wir oben brechen, werden wir sicherlich versuchen, die Höhen wieder zu erreichen, und dann vielleicht dort brechen. Es könnte volatil sein und kurzfristig, aber längerfristig glaube ich, dass dieser Markt noch deutlich einen bullish Druck hat und wird auch weiterhin positiv begünstigt werden. Ich glaube, dass der “Boden” auf dem Markt irgendwo in der Nähe des 12.675 € liegt, und wir sollten dort nicht unterbrechen, solange wir die bullische Stimmung behalten, die wir so lange gesehen haben. Ich persönlich bevorzuge den DAX über die meisten anderen europäischen Indizes, und werde auch weiterhin für die Rückkehr zu sehen.

EUR / USD Prognose 11. Mai 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar versuchte zunächst, während der Mittwochsitzung zu sammeln, fand aber das Niveau von 1.09, um ein bisschen resistiv zu sein. Es gibt noch eine Lücke auf den längerfristigen Charts knapp unterhalb, also denke ich ein frisches, neues Tief oder besser noch, ein Umzug unter dem 1.0 und 850 Level wäre eine schöne Verkaufsmöglichkeit, da es uns eine Gelegenheit gibt, das zu füllen Spalt. Mit dem, dass der Fall ist, bevorzuge ich den Nachteil in diesem Paar, aber ich möchte nicht versuchen, vorne laufen, dass bewegen. Auch wenn Lücken dazu neigen, über längere Zeit gefüllt zu werden, bedeutet das nicht unbedingt, dass es bald passieren sollte. Aus diesem Grund erkenne ich, dass ein bisschen Diskretion wahrscheinlich gerechtfertigt ist.

Mehrere Widerstandsbarrieren oben

Ich glaube, dass die 1.09-Ebene oben resistiv sein wird, und wenn wir von hier aus eine kurzfristige, erschöpfende Kerze sammeln, könnte man wieder anfangen zu verkaufen. Ich erkenne auch, dass ein frisches, neues Tief ist auch eine Verkaufsmöglichkeit, und ganz ehrlich gesagt habe ich kein Interesse daran, den Markt zu kaufen, nachdem wir einen so massiven Zusammenbruch von der Anfangslücke nach den französischen Wahlen gesehen haben. Es sieht sehr wahrscheinlich aus, dass sich der Markt um den Versuch bemüht hat, die größere Lücke zu schließen, und die Tatsache, dass wir uns so drastisch verkauft haben, sagt mir, dass der Markt vor sich selbst vorangekommen ist und jetzt beginnen wir, längerfristig zu betrachten Fragen, wenn es um die Europäische Union geht. Derzeit habe ich nicht unbedingt ein Szenario, in dem ich lange in diesem Paar gehen möchte, aber das könnte natürlich ändern. Ich werde Sie auf dem Laufenden halten, was ich im EUR / USD-Paar hier bei FX Empire mache.

DAX-Index-Preisprognose, 10. Mai 2017, Technische Analyse

Der DAX sammelte sich am Dienstag, machte aber kein frisches, neues Hoch. Aus diesem Grund sieht es so aus, als hätten wir ein bisschen Volatilität, aber ich glaube immer noch an den Kauf des DAX und nicht an den Verkauf. Immerhin haben wir einen starken Move auf die Oberseite in der kurzfristig gleitende Durchschnitte weiterhin dynamische Unterstützung bieten. Dies trifft besonders auf den 24-exponentiell gleitenden Durchschnitt zu, und in diesem Fall glaube ich, dass sich die kurzfristige Kaufgelegenheit wiederholt präsentieren sollte. Das Niveau von 12.800 € sollte weiterhin ein Ziel sein, und dann sollten wir schließlich dort brechen und auf das Niveau von 13.000 € erreichen. Ich denke, das 13.000 € Level bietet erheblichen Widerstand, aber schließlich sollten wir dort brechen. Die Volatilität wird in diesem Markt eine Hauptstütze sein, doch der DAX führt den Rest der Europäischen Union weiterhin längerfristig.

Längerfristiger Aufwärtstrend

Ich glaube, dass dieser Markt auch im längerfristigen Aufwärtstrend seinen Weg höher schärfen wird, und dass Pullbacks als Kaufchancen betrachtet werden. Die darunter liegenden 12.500 € wird der “Boden” des Marktes sein, und darum ist es nur noch eine Frage der Zeit, bevor die Käufer in diesem Bereich in die Hand kommen. Alternativ brechen wir zu einem neuen, neuen Hoch und glauben, dass es auch das Interesse an diesem Markt bringen wird. Mittlerweile präsentieren sich kurzfristige Kaufmöglichkeiten auf Pullbacks, die von Zeit zu Zeit fast zweifellos passieren werden. Das Steuer ist der Blue-Chip-Index für Europa, also ist es normalerweise das erste Geld. Denken Sie daran, dass die Aktienmärkte im Allgemeinen sehr gesund aussehen, auch in der Europäischen Union.

DAX Video 10.5.17

EUR / USD-Prognose 10. Mai 2017, Technische Analyse

Nach dem anfänglichen Anstieg am Montag, ist das EUR / USD-Paar auseinander gefallen. Dies war ein “Kauf das Gerücht, verkaufe die Nachrichten” Art der Situation, wenn es um die französischen Wahlen ging, und dieser Pullback war absolut brutal. Wir haben die Gewinne aus ein paar Sitzungen komplett ausgelöscht, und jetzt sieht es so aus, als würde der Markt weiter kämpfen. Während ich das schreibe, gibt es ein kleinen Sprung aus der 1.0875 Ebene, aber mit genügend Zeit, denke ich, dass die Verkäufer zurückkehren werden. Immerhin haben wir auf den längerfristigen Charts ein technisches Signal, dass wir tiefer gehen müssen.

Lücke

Es gibt eine Lücke unten auf den Tagesdiagrammen, die darauf hindeutet, dass der Markt fallen muss, um ihn zu füllen. Aus diesem Grund glaube ich, dass wir mit einer erschöpfenden Kerzen rechnen könnten und ich verkaufe bei dieser Gelegenheit, und das sollte ein schönes Signal sein, sich auf den Nachteil zu bringen. Ich glaube, dass die 1.0750 Ebene unten unterstützend sein wird. Obwohl, dies wäre eine abgeschlosse Füllung der Lücke. Wenn wir es geschafft haben, über die 1.0940 Ebene zu brechen, denke ich, dass an diesem Punkt die Käufer versuchen werden, diesen Markt zu erreichen, um die 1.10 Ebene oben zu erhalten. So oder so, ich glaube, dass der Markt weiterhin sehr abgehackt sein wird, aber angesichts genügend Zeit werden wir mit einer viel klareren Richtung zurückkommen. Mittlerweile denke ich, dass es einfacher ist, Rallyes zu verkaufen, die auf der massiven Negativität basieren, die wir gesehen haben. Das EUR / USD-Paar ist weiterhin sehr hin und her, aber der Markt scheint die Verkäufer kurzfristig zu begünstigen. Dies ist ein Markt, der viel Lärm im Zusammenhang mit den Problemen in der Europäischen Union haben wird.

EUR / USD Prognose-Video 05/10/17

DAX Index Preisprognose 9. Mai 2017, Technische Analyse

Der DAX fiel während der Montag-Session signifikant, fand aber Unterstützung bei dem 24-Stunden exponentiell gleitenden Durchschnitt, der in rot auf dem Diagramm abgebildet ist. Die 12.700-Ebene bietet weiterhin Unterstützung, und ich glaube, dass wir mit genügend Zeit gegeben wieder in die Höhen gleiten werden. Die 12.800 Ebene wird das erste Ziel sein, und dann werden wir auf die 13.000 Ebene zugehen. Ich habe kein Interesse am Verkauf, der DAX sieht sehr gesund aus. Der Markt wird oft auf den DAX-Index schauen, um einen Ausdruck auf die europäischen Indizes zu zeigen. Die europäischen Aktienmärkte waren spät, und es ist wahrscheinlich, dass der DAX den Weg wie üblich führen wird. Letztlich wird der Markt mehr als wahrscheinlich die 12.500-Ebene für den “Boden” auf dem Markt nutzen, und deshalb ist es wahrscheinlich, dass der Verkauf ist nicht einmal möglich, bis wir unter diesem Griff brechen.

Dips Kaufen und Vorwärts Schreiten

Ich kaufe die Dips vorwärts, gerade als ich anfing, während der Sitzung lang zu gehen. Ich denke, dass jedes Mal, wenn wir zurückziehen, es wahrscheinlich ist, dass der DAX Wert anbieten wird. Der Markt sollte weiterhin auf den Kopf schauen, vielleicht auf höhere Ebenen zu erreichen, und ich denke, dass, obwohl es vielleicht volatil ist, kommt es auf Ihren Zeitrahmen. Immerhin wird ein längerfristiger Trader vollkommen komfortabel sein, um diesen Schritt zu halten, während ein kürzerer Trader einfach durch die Dips geht. Für mich selbst kaufe ich die Dips, weil ich erkenne, dass es dort viel Lärm gibt, aber am Ende zeigt es, dass der Markt weiterhin viele Chancen für kurz- und langfristige Händler bieten wird. Die insgesamt bullish Stimmung weltweit wird weiterhin den DAX zu heben.

EUR / USD Prognose 9. Mai 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar fiel am Montag, als die Ergebnisse der französischen Wahl verkündet wurden. Zunächst gingen wir über die 1,10-Ebene, aber es wurde eine “Kauf das Gerücht, verkaufe die Tatsache”-Art des Handels. Der Markt brach sogar unter erheblicher Unterstützung auf der 1.0950-Ebene. Der Markt sieht aus, als ob er sich bemüht, sich für den längerfristigen Zug zu entscheiden, denn der Move für die Session war ein bisschen kontraintuitiv. Ich glaube auch, dass der Markt eine Aufwärts-Bias hat, aber es gibt viele Bedenken, wenn es um die Europäische Union geht, und das wird auch weiterhin auf diesem Markt abgewägt werden. Letztlich denke ich, dass wir längerfristig versuchen werden, bis zum Ende des Sommers auf die 1.12-Handle zu gehen, aber derzeit sieht es so aus, als ob wir mit ein bisschen Bewegtheit und Schwierigkeiten umgehen müssten, wenn wir längerfristige Trader bleiben wollen.

Die Volatilität setzt sich fort

Ich glaube, die Volatilität wird sich fortsetzen, denn es gibt viele Bedenken, wenn es um die Europäische Union geht. Immerhin sollte sich der Markt um längerfristige Fragen kümmern, wenn es um die Europäische Union geht und obwohl Frankreich im Wesentlichen dazu entschlossen ist, in der Europäischen Union zu bleiben, ist die Realität, dass es mehrere andere Länder gibt, die abstimmen könnten. Es gibt ernste und Guthaben, wenn es um die Europäische Union geht, und ich denke, das ist eine längerfristige Frage, die die Händler ein bisschen leer bleiben. Aus diesem Grund gibt es immer ein bisschen ein Überhang, wenn es um dieses Paar geht. Dies gilt insbesondere, wenn die Federal Reserve weiterhin Zinssätze erhöht. Letztlich zieht dieses Währungspaar auch ein bisschen Hochfrequenzhandel an, was natürlich auch die Volatilität erhöht. Ich habe eine leichte Aufwärts-Bias, aber ich habe kein Interesse daran, auf einen Handel für eine echte Zeit zu hängen. Eine Pause über dem 1.0950 Level für mehrere Stunden könnte den Markt auf der Suche nach dem 1.10 Level und kurzfristig, aber ich würde nicht viel mehr erwarten als das.

EUR / USD-Prognose, Mai 5, 2017, Technische Analyse

Die EUR / USD-Rallye während des Tages am Donnerstag knallte in die 1.0950 Ebene. Das ist die Spitze des jüngsten Konsolidierungsbereichs, und mit der Job-Nummer, die auch während des Tages herauskommt, glaube ich, dass es sinnvoll ist, dass der Markt wahrscheinlich kämpfen wird, um irgendwelche echten Fortschritte zu machen. Ich denke, dass das 1.09 Level unten unterstützen sollte, und dann das 1.08 Level danach. Wenn wir über diesen Bereich brechen können, wäre das ein sehr starkes Signal, dass wir auf die 1.10 Ebene gehen und mit der Nonfarm-Payroll-Nummer herauskommen. Ich denke, es würde bedeuten, dass der Markt eine starke Zahl erwartet. Das ist ironisch, da dieses Paar weiter hochgeht aufgrund der “Risiko an” Natur dieser Art von Ankündigung. Wenn wir über die 1,10-Ebene brechen können, wird der Markt mehr als wahrscheinlich auf der Suche nach dem 1,12-Niveau sein.

In der Zwischenzeit, …

In der Zwischenzeit glaube ich, dass dieses Paar sich wahrscheinlich zurückziehen wird, auf der Suche nach dem 1.0900-Niveau, da asiatische Händler zweifellos an der Seitenlinie liegen werden, was vermutlich nicht zu viel in der Art des Lärms verursacht, was den Markt betrifft. Sie neigen dazu, an der Seitenlinie vor dieser Nummer zu bleiben, da es ziemlich viel Volatilität verursacht, und natürlich handeln diese Zahl vor der Ankündigung ist im Wesentlichen nur Glücksspiel. Märkte neigen dazu, diese Ankündigungen zu verwenden, um für die nächste Woche oder so voranzukommen, und das sollte heute der Fall sein. Wenn wir während der Sitzung unterhalb des 1.0830 Levels unterbrechen können, glaube ich, dass wir genug fallen, um die Lücke zu füllen, um nach dem 1.0750 Level zu suchen. Dies wäre mehr als wahrscheinlich ein Ergebnis einer massiven “Risiko aus” Art der Bewegung um die Welt.

DAX-Index-Prognose 5. Mai 2017, Technische Analyse

Der deutsche Index sieht weiterhin stark aus, während wir uns in Donnerstag-Handelssession nochsammeln. Wir sind über das Niveau von 12.600 € gebrochen, und deshalb denke ich, dass wir weiterhin viel höher gehen werden. Immerhin sind wir bereit, um das 12.500 €-Level zu tanzen, und das ist ein sehr starkes Zeichen. Der Markt wird wahrscheinlich während der Session heute abgehackt sein, aber wir haben offensichtlich einen allgemeinen Aufwärtstrend und ich denke nicht, dass sich das bald ändern wird. Aus diesem Grund kaufe ich Dips und ich sehe das 12.500 €-Niveau jetzt als “Boden” auf dem Markt an.

Kauf auf die Dips

Der deutsche Index tendiert dazu, den Rest der EU-Union trotzdem länger laufen zu lassen, also macht es Sinn für mich, dass dies der erste Ort ist, den man in Erwägung zieht. Der DAX-Index wurde als Blue-Chip für die Europäische Union gedacht, und das sollte auch weiterhin der Fall sein. Ich habe ein längerfristiges Ziel von 13.000 € und das wird voraussichtlich in den nächsten Wochen getroffen. Der Kauf auf die Dips in kleinen Stellungen sollte den Weg angeben. Immerhin können wir über einen längeren Zeitraum eine größere Position aufbauen und von dem profitieren, was ein sehr starker Aufstieg uns bietet. Der jüngste Ausbruch ist natürlich etwas zu beachten, da der 24-Stunden-Gleitender Durchschnitt sehr zuverlässig war. Die Stärke auf dem Markt zeigt weiterhin, dass es einen Appetit auf Aktien im Allgemeinen gibt, und das ist der Fall, von dem ich denke, dass der DAX auch weiterhin die ersten Händler anziehen wird. Ich habe kein Szenario, in dem ich bereit bin, diesen Markt zu verkaufen, bis wir unter das Niveau von 12.400 € kommen, was heute nicht passieren wird.

EUR / USD Prognose Mai 3, 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar hatte am Dienstag eine relativ flache Session, da wir weiterhin auf dem Niveau von 1.09 schweben. Allerdings, wenn man sich diese Tabelle anschaut, kann man sehen, dass die gleitenden Durchschnitte, die ich auf die Preisaktion gelegt habe, darauf hindeuten, dass wir ein allmähliches Grind nach oben sehen. Aus diesem Grund glaube ich, dass kurzfristige Pullbacks Kaufmöglichkeiten bieten und die neueste Stunden-Kerze zeigt, dass die Fläche unter dem 1.09-Niveau weiterhin an Interesse gewinnt. Eine Pause über diesem Niveau sollte diesen Markt auf der Suche nach dem 1.0920 Level über und dann schließlich auf das 1.0950 Level, das Widerstand in der Vergangenheit war, schicken.

Der blaue gleitende Durchschnitt ist der 72-Stunden-Gleitender Durchschnitt, der sehr bullisch war. Wir haben vor kurzem erst wieder angefangen an Momentum zu gewinnen, nach einer massiven Lücke mehrere Sitzungen zuvor. Das macht viel Sinn, denn es zeigt, dass es Käufer gibt, die den Euro höher schieben wollen. Ich denke, dass der Markt dann auf die 1.10 Ebene oben schaut, was aus einer längerfristigen Perspektive natürlich einen viel wichtigeren Widerstand darstellt. Eine Pause oben dort sollte diesen Markt noch höher schicken, aber ich denke, diese Annahme könnte etwas voreilig sein. Mittlerweile denke ich, dass die Märkte auf der 1.050-Ebene unterhalb unterstützt werden, und wenn wir dort unten abbrechen würden, dann können wir die große Lücke schließen. Ich vermute nicht, dass das kurzfristig passieren wird. Somit bin ich optimistisch und kaufe auch weiterhin den EUR auf kurzfristige Charts, und versuche so, kurzfristig eine erhebliche Menge an Gewinn zu machen. Längerfristige Moves sind wohl noch nicht ganz zu erwarten. In der Zwischenzeit bleibe ich bei einer optimistischen Tendenz.

DAX-Index-Prognose vom 3. Mai 2017, Technische Analyse

Der DAX hatte am Dienstag eine etwas positivere Sitzung, bleibt aber unter dem vitalen Niveau von 12.500 €. Dies ist ein Bereich von dem ich glaube, dass er auch weiterhin einen signifikanten Widerstand bieten wird, aber dann sollten wir irgendwann dort auch brechen. Sobald wir das tun, fühle ich, dass der Markt viel höher gehen kann. Ein ermutigendes Zeichen ist die Tatsache, dass jedes Mal, wenn wir auf das Niveau von 12.400 € fallen, es so scheint, als ob die Käufer bereit sind, wieder auf den Markt zu kommen. Der 24-Stunden-Gleitender Durchschnitt fängt auch an, sich zu wenden, was auch ein positives Zeichen ist. Sobald wir über das Niveau von 12.500 € brechen, würde ich erwarten, dass wir auf mindestens 12.600 € ohne viele Probleme ziehen werden. Kurzfristige Pullbacks bieten weiterhin Kaufchancen, aber ich denke, dass das smarte Geld auf den Ausbruch warten wird, da es eine Aufschwung und Impuls zeigt, was genau das ist, was wir sehen müssen.

Alternativ, wenn wir unter dem Niveau von 12.400 € unterbrechen können, könnte das ein negatives Vorzeichen sein, da wir mehr als wahrscheinlich die Lücke unten erreichen würden. Allerdings denke ich nicht, dass das wahrscheinlich ist, da der Markt schon so bullisch und belastbar war. Auch die Händler der Europäischen Union setzen sich weiterhin auf die Sicherheit des DAX, da er in der Regel den Rest des Weges für die EU-Indizes insgesamt führt. Ich glaube, wenn wir über dem Niveau von 12.400 € bleiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Käufer weiterhin sehr belastbar und sehr positiv sind. Letztlich denke ich, dass sich die längerfristigen Buy-and-Hold-Händler auch engagieren werden. Sogar wenn wir zusammenbrechen würden, denke ich, dass es mehr als genug Unterstützung gibt, um den Markt längerfristig zu halten, und daher könnte jeder Lückenfüllungsversuch kurzfristig am besten sein.