ROSE steigt trotz fallender Kryptomarkt

Oasis Networks Stärke

Oasis Network ist eine schnell wachsende Blockchain-Plattform, die einige der größten Herausforderungen von Ethereum löst. Es hat schnellere Geschwindigkeiten und niedrigere Kosten als Ethereum.

Oasis stand in letzter Zeit im Rampenlicht, da Investoren das Wachstum seines Netzwerks einpreisen. Im Jahr 2021 kündigten die Entwickler beispielsweise einen riesigen Fonds in Höhe von 160 Millionen US-Dollar an, um Anreize für Entwickler zu schaffen, die das Netzwerk nutzen. Die Entwickler haben auch die Cipher ParaTime auf den Markt gebracht, die eine datenschutzfreundliche ParaTime ist und ein führender Baustein von DEFI ist. Sie haben auch das Oasis Emerald im Mainnet und das Parcel SDK in der Beta auf den Markt gebracht.

Am wichtigsten ist, dass Oasis wichtige Partnerschaften mit Unternehmen wie Facebook, Genetica, Nebula und BMW eingegangen ist.

Wie sieht es für ROSE aus?

ROSE Chart

Der ROSE-Preis hat sich diese Woche stark erholt. Es wird bei 0,38 US-Dollar gehandelt, was über dem niedrigsten Stand in diesem Jahr liegt. Er hat sich über die gleitenden 25-Tage- und 50-Tage-Durchschnitte. Er bewegte sich auch über den absteigenden Kanal.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis des Oasis Network weiter steigen wird, da die Bullen das wichtige Widerstandsniveau bei 0,45 $ anvisieren. Diese Ansicht wird ungültig, wenn sie unter die wichtige Unterstützung bei 0,35 Dollar fällt.

ROSE steigt 54% in einer Woche

Hohe Transaktionskosten sind den Top-Blockchain-Protokollen seit Jahren ein Dorn im Auge, da sowohl Bitcoin (BTC) als auch Ethereum (ETH) die durchschnittlichen Kosten für die Durchführung von Token-Transfers in Zeiten von Netzwerküberlastung und hoher Nachfrage in die Höhe schnellen lassen.

Ein Layer-One (L1)-Protokoll, das in den letzten Monaten an Bedeutung gewonnen hat und versucht, eine kostengünstige Lösung für hohe Gebühren anzubieten, ist das Oasis Network (ROSE), eine datenschutzorientierte L1-Blockchain, die mit dem Cosmos SDK und für Open Finance sowie eine verantwortungsvolle Datenwirtschaft erstellt wurde.

Daten zeigen, dass der ROSE-Preis seit seinem Tiefststand von 0,169 $ am 28. Oktober um 176,5% auf ein neues Rekordhoch von 0,466 $ am 21. November gestiegen ist und wieder in Bewegung ist, nachdem er seit dem 20. Dezember 70 % zugelegt hat.

ROSE Chart

Drei Gründe für die wachsende Dynamik und den Preis für ROSE sind die Einführung eines Oasis-Ökosystemfonds in Höhe von 160 Millionen US-Dollar, die Einführung des ersten nicht fungiblen Token (NFT)-Projekts im Netzwerk und eine schnell wachsende Community und ein Ökosystem dezentraler Anwendungen.

Das Oasis Ecosystem

Die bedeutendste Entwicklung für ROSE, die dazu beigetragen hat, seine Preisrallye anzukurbeln, war die Ankündigung vom 17. November, dass ein Oasis-Ökosystemfonds in Höhe von 160 Millionen US-Dollar enthüllt wurde, der Gründern und Projekten helfen soll, auf dem Oasis-Netzwerk und -Ökosystem aufzubauen.

Der Entwicklungsfonds wird von einer Vielzahl von Partnern und Investoren unterstützt, darunter Draper Dragon, Hashed, FBG und Pantera Capital, und hat das Ziel, das Ökosystem in mehreren Sektoren wie dezentralisierte Finanzen (DeFi), NFTs, Metaverse, Datentokenisierung, Daten-DAOs, Data-Governance- und Datenschutzanwendungen.

Ein wichtiger Faktor, der Projekte für Oasis anzieht, sind die integrierten Datenschutzfunktionen, die darauf ausgelegt sind, vertrauliche Smart Contracts zu unterstützen. seine Fähigkeit, Transaktionen zu 99% weniger als die Kosten für Ethereum abzuwickeln, bietet einen zusätzlichen Anreiz, vielversprechende Anwendungen zu gewinnen.

Datenschutz ist in DeFi-Einstellungen besonders wichtig, und die Projekte, die ihn fördern, könnten dazu beitragen, die Migration von Interessengruppen von zentralisierten Finanzen zu dezentralen Alternativen zu erleichtern.

Ein zweiter Grund für die Aufbaustärke von ROSE war die Veröffentlichung der Oasis AI Rose NFTs, des ersten NFT-Projekts im Netzwerk.

Um weiter mit der Community in Kontakt zu treten und die NFT-Fähigkeiten des Netzwerks zu zeigen, wurden 999 AI-generierte Rosen geprägt und an die Benutzer gesendet.

Neben dem Start des ersten NFT-Projekts speziell für Oasis hat das Netzwerk kürzlich auch eine Partnerschaft mit NFTb unterzeichnet, die sich als Multi-Chain-NFT- und DeFi-Plattform vermarktet. NFTb bietet derzeit einen kuratierten NFT-Marktplatz, der speziell für digitale Künstler, Gamer und Musikbegeisterte entwickelt wurde, sowie ein einzigartiges duales NFT- und Token-Launchpad, das Entwicklern beim Start ihrer Projekte helfen soll.

Ein wachsendes System

Ein dritter Faktor, der den Preis von ROSE in die Höhe treibt, ist ein wachsendes Ökosystem dezentraler Anwendungen und eine wachsende Gemeinschaft aktiver Benutzer. Am 16. Dezember wurde bekannt, dass YuzuSwap, die erste dezentrale Börse auf Oasis, 2 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln für die Entwicklung aufgebracht hat, um zum Eckpfeiler des Oasis DeFi-Ökosystems zu werden.

Das Netzwerk hat kürzlich mit der Veröffentlichung von LaunchGarden auch sein erstes allgemeines Projekt-Launchpad erhalten, eine Plattform, die Projekten, die auf Oasis aufbauen, Zugang zu seiner wachsenden Community bietet, um Early Adopters zu gewinnen. LaunchGarden wird es Benutzern auch ermöglichen, ihre ROSE abzustecken oder an Airdrops teilzunehmen, um frühzeitig auf die Projekte zuzugreifen, die auf der Plattform starten.