NFTs überholen Kryptomakrt

Der vierteljährliche Bericht von Nansen über die Performance seiner NFT-Fonds zeigt, dass der Markt gut läuft und sich entwickelt. Die Analysten von Nansen gehen davon aus, dass der Markt weiter wachsen wird. Einer der Gründe den sie nennen, ist, dass immer mehr Menschen das Potenzial von NFTs erkennen und in sie investieren.

NFT-Markt blüht und gedeiht

Der NFT-Markt ist in sechs Indizes aufgeteilt, in die Anleger separat investieren können. Die Indizes bündeln NFTs nach ihrem Schwerpunkt und werden im Ethereum-Preis ausgewiesen. Dies sind der NFT-500, Blue-Chip-10, Social-100, Gaming-50, Art-20 und Metaverse-20.

Der NFT-Markt schneidet deutlich besser ab als der gesamte Kryptomarkt. Auch im direkten Vergleich schneiden die Token besser ab. So verzeichnet der NFT-500, ein Benchmark-Index, der die täglichen Aktivitäten und Marktbewegungen von 500 NFT-Sammlungen verfolgt, einen Wertzuwachs von 49,9 Prozent.

Bitcoin hingegen konnte im gleichen Zeitraum nur einen Zuwachs von 1,9 Prozent verzeichnen. Ethereum, die zweitwichtigste Kryptowährung, verzeichnete zum Ende des ersten Quartals sogar ein Minus von 7,9 Prozent.

Darüber hinaus unterschieden sich die verschiedenen NFT-Sektoren stark in ihrer Volatilität. Der Nansen Metaverse-20 war am volatilsten. Nansen Blue-Chip-10, der die zehn größten NFT-Sammlungen abbildet, schwankte am stärksten nach Marktkapitalisierung. Gleichzeitig zeigte er die geringste Volatilität auf.

Vorsicht ist dennoch geboten

Für allzu risikofreudige Investoren haben Nansen-Analysten jedoch ein paar warnende Worte parat. Investoren sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Wert digitaler Immobilien in Projekten wie Decentraland oder Sandbox kaum realistisch eingeschätzt werden kann.

Deshalb handelt es sich um besonders riskante Investitionen. Das Potenzial für hohe Renditen ist zwar vorhanden, jedoch sind diese mit massiven Risiken verbunden.

Trotz des großen Wachstumspotenzials sollten Anleger bei Investitionen in Kunstmärkte Vorsicht walten lassen. Denn die subjektive Wahrnehmung von Kunst macht NFTs zu riskanten Investitionen.

Terra und Hedera steigen

Bitcoin und Ethereum

Der Bitcoin-Kurs hat eine Aufwärtskorrektur erfahren, wobei der digitale Vermögenswert die Marke von 37.000 $ überschritt. BTC kletterte sogar über die 38.300 $-Marke, konnte diese Gewinne aber nicht halten und liegt derzeit bei etwa 37.900 $. In jedem Fall bedeutet dies einen Wertzuwachs von 3 % an nur einem Tag.

Die Altcoins stehen weiterhin vor großen Hürden. ETH hat es geschafft, sich über $2.600 zu erholen, steht aber an der Hürde von $2.650. XRP kämpft damit, den Widerstand von 0,72 $ zu durchbrechen, und ADA steht vor einer schwierigen Aufgabe bei 0,90 und 0,92 $.

Nach einer kurzfristigen Aufwärtskorrektur sah sich der Bitcoin-Kurs in der Nähe der Marke von 38.300 $ Verkäufern gegenüber. BTC konnte seine Gewinne nicht ausbauen und begann einen erneuten Rückgang unter 38.000 $. Der Kurs konsolidiert sich nun in der Nähe der Marke von 37.900 $. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 36.000 $. Unterhalb dieser Marke könnte der Kurs erneut sinken und 35.000 $ testen.

Der Ethereum-Preis begann eine Aufwärtskorrektur von der Unterstützungszone bei 2.500 $ und ist nun innerhalb eines Tages um 4 % gestiegen. ETH kletterte über die Niveaus von 2.600 $ und 2.620 $ Allerdings stößt er nun auf Widerstand bei 2.650 $. Sollte dieser nicht nach oben durchbrochen werden, könnte der Preis bis auf 2.550 $ fallen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt im Bereich von 2.500 $.

ADA, SOL, DOGE, und XRP

Cardano (ADA) begann eine starke Aufwärtsbewegung über den Widerstand von 0,85 $. Der Kurs stieg um fast 9 % und übersprang sogar den Widerstand von 0,90 $. Die Bären schützen nun weitere Aufwärtsbewegungen und der Preis könnte nach unten korrigieren.

Die aktuellen Marktbedingungen für SOL sehen positiv aus, da die Münze deutlich über 80 $ gehandelt wird. Ein Durchbruch über die 88 $ könnte dazu führen, dass SOL neue Höchststände erreicht und möglicherweise den Widerstand bei 95 $ zurückerobert.

DOGE erholt sich ebenfalls von seinen Verlusten und handelt über 0,130 $. Die Bären könnten jedoch in der Nähe des Widerstands von 0,135 $ aktiv bleiben. Die wichtigste Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt bei 0,122 $.

Der XRP-Kurs hat die Unterstützungszone von $0,665 getestet, wo die Bullen Stellung bezogen haben. Er liegt jetzt wieder über 0,70 $, steht aber vor einer wichtigen Hürde bei 0,72 $.

Luna und Hbar glänzen

Die meisten Coins verzeichneten Gewinne von 5% oder mehr. LUNA, AVAX, SHIB, TRX, LEO, NEAR, MANA, HBAR, SAND, HNT, AXS und FLOW gehörten alle zu den Spitzenreitern. LUNA war der große Gewinner des Tages, der um 14 % zulegte und die 55 $-Marke überschritt. HBAR sprang um 15 % nach oben und notierte bei 0,229 $. Nach einer Woche liegt er immer noch 12 % im Minus.

Terra Chart

Solana bekommt einen eigenen Fond von Grayscale

2021 ist SOL bereits um fast 12.000 % gestiegen und es geht weiter mit den guten Nachrichten für Solana. Anfang dieser Woche gab Grayscale die Kreierung eines speziellen Solana-Token-Fonds bekannt. Somit wird Solana der fünfte Token neben Bitcoin, Ethereum, Decentraland und Chainlink, welcher einen eigenen Fond auf Grayscale hat.

Mit der Erklärung, dass der Solana-Fonds vollständig aus dem SOL-Token besteht, trägt die Grayscale Investment-Gruppe erneut dazu bei, Licht in den Kryptomarkt zu bringen. Somit kommen sich die klassische Finanzwelt und digitale Assents etwas näher.

Grayscales Krypto Fonds

Mit der Schaffung dieses neuen Grayscale Solana Fonds entwickelt der weltweit größte Krypto-Asset-Manager sein sechzehntes Anlageprodukt. Im Einklang mit der Vision von Grayscale wird dieses neue Produkt auch ein einzelnes Anlageprodukt sein: der Solana-Token. Das Unternehmen, das mehr als 50 Milliarden Dollar verwaltet, bietet bereits die gleiche Art von Produkten auf anderen Kryptowährungen wie Filecoin, Bitcoin, Decentraland, Basic Attention Token, Horizen und Ethereum an.

Welche Auswirkung wird das auf den Wert von Solana haben?

Solana Chart

Es ist schwierig, den Einfluss dieser Nachricht auf den Kursanstieg des Solana in den letzten Tagen genau zu bestimmen. Es ist eine gute Nachricht, daher hat auch SOL wie die gesamte Kryptoindustrie an Wert gewonnen. Unabhängig davon ist die Krypto-Marktkapitalisierung in den letzten 5 Tagen um 6,1% gestiegen. Gleichzeitig wertete der SOL um 10,93 % auf. Es ist zwar unmöglich zu sagen, wie viel von diesem Anstieg mit der Ankündigung von Grayscale zusammenhängt, aber es scheint, dass er im Vergleich zum gesamten Kryptomarkt eine bedeutende Rolle gespielt hat.

GALA springt auf den Metaverse Zug auf

Der Preis von Gala ist in den letzten Wochen relativ stabil geblieben. Ab Mitte November ist der Token nicht mehr aufzuhalten und es folgt ein ATH nach dem anderen. Der Anstieg des Wertes ist mit dem Interesse nach dezentralisierten Spielen gleichzusetzen.

NFTs, Defi, Games und Metaverse

Momentan weisen mehrere Branchen, innerhalb der Blockchain-Technologie, ein beeindruckendes Wachstum auf. Nicht nur das dezentralisierte Finanzwesen (DeFi), sondern auch NFTs und Spiele genießen zu Zeit große Aufmerksamkeit. Dies hat zu einem großen Anstieg bei mehreren Kryptowährungen wie Enjin, Decentraland und Sandbox geführt. Momentan ist das Simulationsspiel Town Star das einzige verfügbare Spiel auf Gala Games. Ein weiteres befindet sich jedoch derzeit im Betatest und drei weitere in der Entwicklung.

Die große Aufmerksamkeit an der Brache im letzten Monat ist auch unter anderem der Umbenennung von Facebook auf Meta zu verdanken und der Aussage des Unternehmens, ein Metaverse-Unternehmen werden zu wollen.

GALA ist der Token der Plattform für dezentrale Spiele, Gala Games. Innerhalb der Plattform haben die Spieler die Möglichkeit Spiele zu entwickeln und NFTs zu verkaufen. Mit der Schnittstelle zwischen Gaming und NFTs, ist es nicht verwunderlich, dass auch dieser Token momentan einen Wertanstieg erlebt. Seine Marktkapitalisierung ist auf ungefähr 3,3 Milliarden Dollar gestiegen und ist somit auf Platz 60 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Er ist also nicht sehr weit von den Top 50 entfernt. GALA wurde eben auch zu dem am besten sich entwickelnden Token des Tages ernannt.

Ausserdem wurde der Token in den letzten Wochen bei einigen grossen Börsen, darunter Coinbase, FTX sowie Huobi, aufgenommen.

Galas Preisentwicklung

Gala Chart

Die letzten Wochen waren im Bezug auf die Preisbewegungen eher ruhig für GALA. Es gab keine großen Werteschwankungen. Der Preis ging hoch, als sich die Investoren auf das Metaverse und den Bereich der Spiele konzentrierten. Am heutigen Tag jagte der Token ein ATH nach dem anderen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird GALA für 0,76$ gehandelt.

Decentraland (MANA/USD) – Das ist mal ein Anstieg!

Decentraland (MANA/USD) – Neues Allzeithoch ist gesetzt

Die Bullen haben den Coin schlagartig über das im September generierte Hoch von etwa 1,114 USD getrieben. In diesem Zuge konnte dann gleich noch ein neues Allzeithoch gesetzt werden. Dieses ist jetzt bei 4,95 USD zu finden.

In den jüngsten Handelstagen ist der Decentraland-Coin in eine Konsolidierung eingetreten. Diese verläuft aber aktuell noch relativ seicht. Auf der Unterseite ist es jetzt wichtig, die Unterstützung von etwa 1,56 USD zu nutzen, um eine kleine Bodenbildung zu initiieren. So kann es dann direkt auf neue Höchststände gehen.

Der Chart Decentraland-Coin (D1)

Decentraland (MANA/USD) Prognose
Decentraland (MANA/USD) – fxempire.de chart

Falls die Bären von Decentraland die Kurse noch etwas weiter zur Unterseite drücken, so befindet sich bei 1,10 USD eine weitere sehr tragfähige Support-Area. Dort muss allerdings spätestens eine Trendwende erfolgen. Auf der Oberseite kommt jetzt abermals der Kursbereich vom Allzeithoch bei rund 5,00 USD in den Fokus. Weiterhin sind die Marken von 7,70 sowie 15,75 USD zu nennen. An diesen Preismarken sind Kursziele aufgrund von Fibonacci Berechnungen zu finden.

Fazit – da sich der Decentraland-Coin in einer übergeordneten Aufwärtsbewegung befindet, sollte die aktuelle Korrektur gen Norden aufgelöst werden. Trends halten länger an, als dass sie abbrechen. Die Unterstützungen sollten entsprechend ihrer Arbeit leisten!

Decentraland (MANA/USD): Überkaufte Situation baut sich ab!

Der Blick auf die Indikatoren zeigt eine gemischte Gemengelagen auf. Während der Stochastik Indikator bereits im neutralen Bereich tendiert, hat der RSE gerade erst ein Verkaufssignal ausgelöst. Idealerweise kommt es im Rahmen der aktuellen Korrektur zu einer weiteren Beruhigung des Marktes.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart mit Indikatoren (D1)

Decentraland (MANA/USD) Prognose
Decentraland (MANA/USD) | Quelle: TradingView

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.