Binance verbrennt 1,8 Millionen BNB

Binance hat gerade seinen Burn des 19. Trimesters bekannt gegeben. In einer Pressemitteilung auf ihrem offiziellen Blog erklärte die Börse, sie habe insgesamt 1.839.786,26 BNB verbrannt, was 741.840.738,874 $ entspricht. Die verbrannten Kryptowährungen werden endgültig vom Markt genommen.

Binance gegen deflationären Prozess

Tatsächlich haben die Handelsplattformen für Krypto-Assets einige der im Umlauf befindlichen BNB-Token verbrannt, um das Angebot zu verringern. Das Token-Protokoll ist darauf ausgelegt, 100 Millionen BNB aus dem Verkehr zu ziehen, was 50 % des Angebots entspricht.

Dieser deflationäre Prozess sollte theoretisch dazu beitragen, dass die Preise für digitale Währungen steigen. Derzeit schwankt der BNB-Preis um 423 $, weit unter seinem historischen Höchststand von 690 $ im Mai letzten Jahres.

Nachdem die BNB-Token zerstört wurden, stieg ihr Preis in den letzten 24 Stunden um fast 4,9 %. Die Analysten sind weiterhin optimistisch und gehen davon aus, dass der Preis der Münze weiter steigen wird.

Binance hat bislang mehr als 35,3 Millionen BNB verbrannt. Allein der BNB-Token ist bei weitem die am vierthäufigsten verwendete Kryptowährung. Er hat eine Marktkapitalisierung von fast 69 Milliarden US-Dollar.

Die zweite Verbrennung in diesem Jahr basiert auf einem Selbstverbrennungsmechanismus. Wie Binance in seiner Pressemitteilung erinnerte, berechnet dieser Selbstverbrennungsprozess automatisch die Anzahl der gelöschten Token auf der Grundlage des BNB-Preises und der Gesamtzahl der Blöcke.

Bis Ende letzten Jahres wählte die Börse die zu brennenden kryptografischen Vermögenswerte manuell aus. “Der BNB Auto-Burn hat den bisherigen Verbrennungsmechanismus zugunsten eines objektiveren und vom zentralisierten Binance-Ökosystem unabhängigen Prozesses ersetzt”, erklärte das Unternehmen in der Ankündigung.

Die Gebühren der BNB Chain, der Weiterentwicklung der Binance Smart Chain, werden jedoch weiterhin in Echtzeit verbrannt, betont Binance.

Der Binance Auto-Burn

BNB versorgt das gesamte BNB Chain-Ökosystem. Es ist auch der native Token von BNB Beacon Chain und BNB Smart Chain. Es wurde von der Kryptowährungsbörse Binance nach ihrem Börsengang im Jahr 2017 ausgegeben.

BNB wird außerdem seine Gesamtversorgung auf 100.000.000 BNB reduzieren, indem es ein automatisches Burn-System verwendet. Dieser Mechanismus berechnet automatisch die Menge an BNB, die verbrannt werden muss. Dies geschieht auf der Grundlage des BNB-Preises und der Anzahl der Blöcke, die in diesem Quartal auf Binance Smart Chain (BSC) generiert wurden.

Stream Coin startet ICO

Stream Coin auf MeiTalk

Stream Coin wird eine All-in-One-Blockchain-basierte Livestreaming-Plattform namens MeiTalk entwickeln, die noch in diesem Jahr eingeführt werden soll. Die Plattform gilt als „All-in-One“, da sie darauf abzielt, den Zugriff sowohl für das Streaming als auch für die Anzeige in die MeiTalk-Plattform zu integrieren und sie so zu einem universellen Hub für das Streamen von Inhalten zu machen.

Am wichtigsten ist, dass Stream auch eine eigene Version traditioneller Spendensysteme (wie Bits on Twitch) haben wird, in denen Live-Streamer die STRM-Kryptowährung durch Zuschauerspenden verdienen können. Treue Zuschauer ihrerseits können mit STRM belohnt werden, wenn sie Anzeigen mitten im Livestream ansehen. Darüber hinaus können Live-Streamer beliebte Clips ihres Streaming-Materials als NFTs auf dem Stream NFT Marketplace verkaufen.

Das ICO wird 18,12 % des gesamten STRM-Coin-Angebots ausmachen, und der Verkauf beginnt am 1. Februar 2022. Benutzer können jeweils nur maximal 11.110 STRM kaufen, und das zum ICO-Preis von 0,9 $ pro Coin insgesamt 9.999 $.

STRM Chart

STRM auf Börsen

Trotz dieser Einschränkung gibt es für den ICO von STRM keinen Mindestkauf. Jeder, der in einem Land lebt, in dem der Kauf von Kryptowährung legal ist, kann vom Erstverkauf profitieren. Als besonderen Bonus sind ICO-Investoren, die STRM im Wert von mindestens 50 $ kaufen, berechtigt, an einem Empfehlungsprogramm teilzunehmen. Sie erhalten einen Empfehlungslink, mit dem sie Freunde einladen können, ebenfalls in das ICO zu investieren. Für jede erfolgreiche Empfehlung erhalten sie einen 100% STRM-Bonus, der ihrem Wallet-Konto gutgeschrieben wird.

STRM wird an über 100 verschiedenen Börsenmärkten für Kryptowährungen notiert. Es wird auch erwartet, dass dies die Zirkulation der Münze im gesamten Ökosystem von Stream einleitet. Alle verbleibenden Münzen aus dem ICO werden verbrannt, um eine strenge Versorgung mit dem Token zu gewährleisten. Danach wird das Unternehmen die gleiche Anzahl von Token aus seiner Zuteilung verbrennen.

ICO-Investoren können am öffentlichen Verkauf mit den folgenden Kryptowährungen teilnehmen: BTC, ETH, USDT, BNB, BUSD, ABBC, CRO, OKB, FTT, KCS, GT, MEX und ZB.

Aufgrund erfolgreicher Werbemarketing- und Vorverkaufskampagnen wurde im letzten Jahr viel Aufmerksamkeit auf die Stream Coin-Plattform und ihre STRM-Kryptowährung gelenkt. Infolgedessen wird erwartet, dass der gute Ruf des Unternehmens während der ICO-Periode zu einem hohen Umsatzvolumen führen wird.

DEX kündigen Token und NFTs an

Die DEX-Plattform

Die DEX-Plattform bietet Benutzern ein intelligentes Routing auf der Ethereum-Blockchain und Binance Smart Chain (BSC) und eine Vielzahl von Funktionen, die von Abstecken, Kreditvergabe, Kreditaufnahme, Liquiditätsbereitstellung und ersten DEX-Angeboten, beliebt als IDO, reichen. Darüber hinaus können AXL-Benutzer Yield Farms und Mint Non-fungible Token (NFTs) auf der Plattform starten.

Um am Vorverkauf teilnehmen zu können, benötigen Benutzer eine von Ethereum unterstützte Krypto-Wallet wie Metamask und Trust Wallet. Die nativen AXL-Token stehen Benutzern sowohl in BSC- als auch in Ethereum-Netzwerken zur Verfügung. Sobald Sie Ihre Brieftasche mit den Ethereum- oder BSC-Netzwerken verbunden haben, wählen Sie eines der beiden Netzwerke aus und gehen Sie zur AXL-Website. Füllen Sie die Krypto-Wallets mit Ihrem bevorzugten Coin, BNB oder ETH, und tauschen Sie BNB/ETH gegen AXL-Token.

DEX Chart

AXL Vorverkauf

Benutzer können während des Vorverkaufs $ AXL zu einem festen Preis von 0,00075$ pro 1 $ AXL kaufen. Der Pre-Sale wird nur ETH und BNB unterstützen. Alle gekauften $AXL können am Ende des Vorverkaufs abgerufen werden. Der Token hat einen Gesamtbestand von 100B, und nur 25% davon werden während des Vorverkaufs verfügbar sein.

Am Ende des Vorverkaufs können dann alle Teilnehmer ihre AXL-Token auf der Vorverkaufsseite beanspruchen.

Der AXL-Token wird während des Vorverkaufszeitraums zu einem Preis von 0,00075$ pro AXL-Token verkauft. Die USD-Preise werden beim Kauf des Tokens in ETH- und BNB-Preise umgerechnet. Der Gesamtbestand der Token beträgt insgesamt 100.000.000.000 AXL, wobei nur 25% dieser Münzen während des Vorverkaufs zum Kauf angeboten werden.

Teilnehmer können ihre AXL-Pre-Sale-Token auf der BitMart-Kryptobörse, der offiziellen AXL-Website und NFTb.io, einer vollständig strukturierten Plattform für DeFi- und NFT-Projekte, kaufen. Alle Token werden nach Abschluss des Vorverkaufs an die Käufer freigegeben.

Schließlich können die Teilnehmer auch auf die hauseigene NFT-Plattform AXL Inu zugreifen, um NFTs zu prägen und zu erstellen. Die NFT-Plattform bietet derzeit 10.000 einzigartige Sammlerfiguren, die von den Schöpfern von AXL Inu und Künstlern auf der ganzen Welt inspiriert wurden und mit etablierten NFT-Plattformen zusammengearbeitet haben, die ihrem NFT-Katalog 20 ELONs und 80 ZOMBIES hinzugefügt haben.

Neues Allzeithoch für Bitcoin und Ethereum im November?

Anhaltendes Hoch für Ethereum

Ethereum durchbrach letzte Woche sein bisheriges Hoch, nachdem Bitcoin am Freitagabend ein Hoch erreicht hatte. Die neue Handelswoche beginnt bisher freundlich und viele Coins wurden in letzter Zeit auch fester gehandelt.

In den späten Abendstunden des vergangenen Freitags erreichte auch Ethereum seinen Höchststand. Etwa eine Woche nach Bitcoin und vor etwa drei Tagen, um genau zu sein, durchbrach ETH auch für Coinbase-Nutzer in Amerika die 4k-Dollar-Marke! Das neue Rekordhoch liegt laut Coinbase bei 4,462 USD.

Mögliche Entwicklung für Bitcoin im November

Jetzt deutet die Preisentwicklung darauf hin, dass die Bären endlich umgedreht haben und die Bullen wieder Gas geben, während sie den Aufwärtstrend in Richtung des nächsten Zielniveaus 5500 USD fortsetzen. Derzeit herrschen gute Rahmenbedingungen, die uns in den kommenden Monaten, wenn nicht schon früher, bis in den Bereich über 6000$ führen könnten.

Laut Coinbase erreichte Bitcoin am 20. Oktober ein Allzeithoch von 66.999 $. Von hier aus sank der Preis jedoch schnell wieder ab, da Gewinnmitnahmen einsetzten und er nun seit ein paar Tagen wieder bei 57.653 Dollar gehandelt wird. Seitdem geht es jedoch wieder aufwärts und der Kurs liegt wieder über 60.000 Dollar – die Bullen haben wieder das Ruder übernommen.

Bitcoin Chart

Die wichtigsten Coins sahen einen gemischten Trend für die meisten von ihnen. XRP fiel um 1,28%, aber es gab einige Ausnahmen wie Polka Dot, mit einem Anstieg von 3,01%. Die anderen beliebten Coins, wie Binance Coin stieg 2,62% im Wert sowie Litecoin mit +1,05%.

Binance Coin: Auf maßgeblicher Unterstützung – wird sie halten?

Zudem ist die Unterstützung von 340 USD bestätigt worden. Zumindest aus kurzfristiger Sicht. Die Kurse vom Binance Coin hängen erst mal in dem Bereich fest und es ist nun erforderlich eine tragfähige Bodenbildung zu erzeugen. Dazu muss allerdings ein Kurs von erst einmal 400 und dann etwa 440 USD erreicht werden. Ist das geschafft, so steht es an die Trendindikation wieder vollends in einen Bullenmarkt zu drehen.

Binance Coin – Trendanalyse muss wieder bullisch werden!

Diese ist nämlich im 4-Stunden-Chart auf bärisch gedreht. Dann besteht die vielversprechende Möglichkeit zum Augusthoch von 519 sowie zum Allzeithoch von 692 USD anzuziehen. Sollten wider Erwarten die Bären des Binance Coins das Rennen machen und die glatte 340er-Zone Richtung Süden unterschreiten, dann würde sich die charttechnische Situation weiter stark eintrüben.

Es müsste mit weiter ab sinkenden Kursen gerechnet werden und so wie das 2021er-Hoch als Ziel bereitsteht, steht auf der Unterseite das 2021er-Tief bereit. Dieses wurde im Juni bei 225 USD gesetzt.

Widerstand: SMA38 – 398 | SMA100 – 431 | SMA200 – 428
Unterstützung: letztes Tief – 337 USD | 200-Bars-Tief – 331 USD

Der Chart Binance Coin (H4) in USD

Binance Coin Prognose
22.09.2021: Binance Coin – fxempire.de chart

Der Blick auf die Trendanalyse (H4) für den Binance Coin

Macd Indikator: Es wird bei dem oft verwendeten Oszillator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nicht eine positiv. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen und muss sich ändern.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei dem Binance Coin die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind nur 2 steigend. Insofern muss das leider als sehr bärisch zu bezeichnet werden.

HighLow Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Höhere Hochs und steigende Tiefpunkte zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 HighLows ist nicht ein einziger steigend. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

21.09.2021: Sehen wir uns jetzt die Gesamtauswertung an. Es sind 30 Bewertungskriterien, davon sind 2 als positiv zu bezeichnen. Das sind lediglich 6,67 %. Deswegen wird der Status hier auf “sehr bärisch” gesetzt. Aus diesem Blickwinkel ist es klug, mit dem Einstieg in den Binance Coin zu warten, bis die Analyse ein besseres Ergebnis bringt.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

Binance Coin: Bringt die aktuell laufende Stabilisierung die Wende?

Derzeit befindet sich die Kryptowährung Binance Coin bei 402,80 USD. Damit zeigt sich die Kurszone um etwa 370 bis 400 USD als gute Unterstützungszone auf. Die Trendanalyse im 4-Stunden-Chart weist derzeit allerdings auf ein bärisches Bild hin. Auch der Macd-Indikator suggeriert lediglich eine Erholung im Bärenmarkt.

Binance Coin – wichtiger Support muss jetzt seine Gültigkeit beweisen

Aus dieser Sicht heraus ist es jetzt für den Binance Coin absolut essenziell, die vorherrschende Unterstützung zu halten. So kann ein Anziehen des Kurses möglich und das jüngst erreichte Kurshoch von 519 USD abermals angegriffen werden. In diesem Zuge könnte es dann recht schnell bis zum Allzeithoch von 692 USD aufwärtsgehen.

Sollten wider Erwarten die Bären vom Binance Coin das Ruder weiterhin in der Hand behalten, so ist als letzter Support die aufwärts gerichtete Trendlinie sowie das Julihoch von 340 USD im Blickpunkt. Mit Unterschreiten dieser relevanten Marke würde sich die charttechnische Situation stark eintrüben.

Widerstand: SMA38 – 431 | SMA100 – 463 | SMA200 – 415
Unterstützung: letztes Tief – 369 USD | 200-Bars-Tief – 306 USD

Der Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin – fxempire.de chart

Der Blick auf die Trendanalyse (H4) für den Binance Coin

Macd Indikator: Es wird bei dem oft verwendeten Oszillator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur zwei positiv. Hier muss man davon sprechen, dass dies bärisch ist.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei dem Binance Coin die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind nur 3 steigend. Insofern ist das leider als bärisch zu bezeichnen.

HighLow Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Höhere Hochs und steigende Tiefpunkte zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 HighLows ist nur einer steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

Sehen wir uns jetzt die Gesamtauswertung an. Es sind 30 Bewertungskriterien, davon sind 6 als positiv zu bezeichnen. Das sind nur 20 %. Demzufolge wird der Status hier auf “bärisch” gesetzt. Von daher ist es clever, mit dem Einstieg in den Binance Coin zu warten, bis die Analyse ein positives Ergebnis bringt.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

Binance Coin: Nur eine Zwischenerholung auf dem Weg zum Allzeithoch?

Die Oberkante ist bei 519 USD zu finden. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei der aktuell laufenden Korrektur lediglich um eine Zwischenerholung innerhalb der übergeordneten Aufwärtsbewegung handelt, ist recht groß. Denn es zeichnet sich bereits seit Mitte Juni dieses Jahres eine übergeordnete Aufwärtsbewegung beim Binance Coin ab. Der GD200 kommt aktuell bei 399 USD unterstützend Richtung Norden gelaufen.

Binance Coin – Supports müssen halten

Aus dieser Sicht heraus sollte spätestens dort ausreichend Support gefunden werden können. Weiterhin kann angenommen werden, dass nach Abschluss der laufenden Kurserholung eine erneute Bewegung Richtung Norden für den Binance Coin einsetzt. Hierbei soll es anstehen das Allzeithoch von 692 USD zu erreichen. Die Lage würde dramatische eintrüben, wenn die aufwärts gerichtete Trendlinie sowie der Unterstützungsbereich von etwa 340 USD nicht halten würden.

Widerstand: letztes Hoch – 509 USD | SMA38 – 483 USD
Unterstützung: SMA100 – 464 USD | SMA200 – 399 USD

Der Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin – fxempire.de chart

Jetzt eine Trendanalyse (H4) für den Binance Coin

Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei dem Binance Coin die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nur die Hälfte steigend. Das überzeugt nicht besonders. Hier muss definitiv mehr kommen!

Macd Indikator: Bei dem beliebten Oszillator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur 4 positiv. Insofern ist das als bärisch zu bezeichnen.

HighLow Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Denn höhere Hochs und steigende Tiefpunkte kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind nur 3 steigend. Bullisch ist definitiv etwas anderes.

Die Auswertung der Trendanalyse

Kommen wir jetzt zur Gesamtauswertung. Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 12 als positiv zu bezeichnen. Das sind 40 %. Demnach wird der Status hier auf “neutral” gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, den Binance Coin zu halten und etwas genauer zu beobachten.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

Binance Coin: Sehr gute Aussichten!

In diesem Zuge kam es dann zu einem Anziehen bis auf in der Spitze 519 USD. Dieses Kurshoch wurde erst vor wenigen Handelstagen vom Binance Coin erreicht. Nun zeigt sich eine kurzfristige Korrektur, welche sich allerdings noch etwas weiter erstrecken kann. Übergeordnet ist die Trendlage im 4-Stunden-Chart von einem Bärenmarkt in einen Bullenmarkt gedreht. Dies kann am Bündel von gleitenden Durchschnitten ausgemacht werden, welches ebenso Anfang August gedreht wurde.

Binance Coin – voraussichtlich nur Erholung im Aufwärtstrend

In diesem Zusammenhang müsste sich die Aufwärtsbewegung weiterhin Richtung Allzeithoch erstrecken. Sollte es jetzt zu einer Korrektur kommen, so dürfte es sich lediglich um eine Erholung innerhalb der übergeordneten Aufwärtsbewegung handeln. Als Schlüsselmarke muss hier für den Binance Coin die 340er-Unterstützung angesehen werden.

Denn wird diese Zone von den Bären zurückerobert, so würde sich die charttechnische Lage deutlich eintrüben. Es kann so zu einem Rücklauf bis sogar zum 2021er-Tief von 225 US-Dollar ausgegangen werden. Auch ein Unterschreiten dieses relevanten Tiefs kann für Binance möglich werden. Es ist jetzt also essenziell die Kurse stabil über mindestens 340 USD zu halten.

Widerstand: letztes Hoch – 519 USD | SMA38 – 479 USD
Unterstützung: SMA100 – 421 USD | SMA200 – 364 USD

Der Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin – fxempire.de chart

Was sagt die Trendanalyse (H4) für den Binance Coin?

HighLow Indikator: Hierbei wird untersucht, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Ein Aufwärtstrend wird durch höhere Hochs und steigende Tiefpunkte gekennzeichnet. Von insgesamt 10 HighLows sind 7 steigend. Hier kann man sagen, das ist bullisch.

Gleitende Durchschnitte: Jetzt wird geschaut, ob bei dem Binance Coin die GDs steigend sind. Denn steigende GDs kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 8 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Macd Indikator: Als Letztes muss bei dem wichtigen Oszillator geprüft werden, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Außerdem auch, ob sich der Macd über null befindet. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nur die Hälfte positiv. Das überzeugt nicht besonders. Da muss mehr kommen!

Die Auswertung der Trendanalyse

Wie fällt der Blick auf die Gesamtauswertung aus? Von 30 gemessenen Kriterien sind 20 als positiv zu bezeichnen. Das sind immerhin 66,67 %. Deshalb kann der Status hier auf “bullisch” gesetzt werden. So gesehen ist es durchaus nützlich, einen Einstieg in den Binance Coin zu suchen, bzw. investiert zu bleiben.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (H4) in USD

Binance Coin Prognose
Binance Coin Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.