AMC Entertainment akzeptiert Shiba Inu und Dogecoin früher als geplant

DOGE und SHIB für Kinotickets

Der Schritt wurde von AMCs CEO Adam Aron angekündigt, der in einem Tweet, den er mit seinen über 240.000 Followern teilte, detailliert darlegte, dass die Kinokette nun sowohl DOGE als auch SHIB für Online-Zahlungen akzeptiert. Der CEO dankt dem Krypto-Zahlungsanbieter BitPay für seine Unterstützung.

Das AMC hatte geplant, SHIB und DOGE bis zum 19. März als Zahlungsmethode hinzuzufügen, aber der Schritt kam früher als geplant. AMC fügte letztes Jahr Bitcoin-Zahlungen für Kinotickets und Konzessionen hinzu und sagte damals, dass es erforsche, wie AMC sonst noch „an diesem aufkeimenden Kryptowährungsuniversum teilnehmen kann“.

DOGE und SHIB „auf jeden Fall“

Das Unternehmen beschloss zunächst, DOGE-Zahlungen hinzuzufügen, nachdem Adam Aaron eine Umfrage auf Twitter veröffentlicht hatte, bei der 140.000 Menschen darüber abstimmten und 68,1 % sagten, dass DOGE “auf jeden Fall” aufgenommen werden sollte.

Die Hinzufügung von Shiba Inu wurde beschlossen, nachdem Aron eine zweite Twitter-Umfrage veröffentlicht hatte, in der er seine Follower fragte, ob der DOGE-Rivale ebenfalls akzeptiert werden sollte. 81,4 % der 153.000 Personen, die geantwortet haben, gaben an, dass SHIB “auf jeden Fall” als Zahlungsmethode hinzugefügt werden sollte.

BitPay hat vor kurzem auch dem australischen Energieunternehmen 1st Energy geholfen, Kryptowährungszahlungen zu akzeptieren, einschließlich der beiden Meme-inspirierten Token DOGE und SHIB. BitPay wurde 2011 gegründet und fügte letztes Jahr die SHIB-Unterstützung hinzu.

AMC Entertainment-Aktie – Diese Kursziele kommen nun in den Fokus!

Bereits seit Juni 2021 befindet sich die AMC Entertainment-Aktie in einem Abwärtsstrudel. Zuerst etablierte sich eine Seitwärtsbewegung, doch spätestens seit Anfang dieses Jahres ist klar, der langfristige Aufwärtstrend ist mit dem Unterschreiten des 200-Tage-Durchschnitt nachhaltig aufgegeben. Dies wird auch von der später noch folgenden Trendanalyse bestätigt.

Auf der Unterseite kommt jetzt die Kursmarke von etwa 10,00 USD sehr stark in den Fokus. Die Marke ist zum einen interessant, weil sie eine glatte Marke ist, zudem auch, weil glatte Marken immer eine psychologische Wirkung haben. Nächsttiefer gelegene Unterstützungszonen sind erst bei 8,50 und sogar 5,50 USD zu finden.

AMC Entertainment-Aktie – so wird die Situation leicht bullisch

Um die negative Trendlage ins Positive zu drehen, muss es gelingen, die Kurszone von 21,00 USD zur Oberseite aufzubrechen. Damit wäre ein kurzfristiges Kaufsignal gegeben und die Möglichkeit der Rückeroberung des GD200 erscheint zumindest ansatzweise möglich.

Fazit – aufgrund der nachhaltig abwärtsgerichteten Grundlage muss zwangsläufig mit weiter abfallenden Kursen gerechnet werden. Entspannung kann erst oberhalb der 21,00er-Marke gegeben werden.

Der Heikin-Ashi-Chart von der AMC Entertainment-Aktie (D1)

AMC Entertainment-Aktie Prognose
AMC Entertainment-Aktie | Chart von fxempire

Jetzt eine Trendanalyse (D1) für die AMC Entertainment-Aktie!

Macd Oszillator: Es wird bei dem oft verwendeten Indikator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur zwei positiv. Insofern muss das leider als sehr bärisch bezeichnet werden.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei der AMC Entertainment-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nur die Hälfte steigend. Das überzeugt nicht besonders. Hier muss definitiv mehr kommen!

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob sich der Indikator unterhalb vom Schlusskurs befindet. Falls ja, dann ist ein bestätigter Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nicht eine einzig positiv. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

08.03.2022: Kommen wir jetzt zur Gesamtauswertung. Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 7 als positiv zu bezeichnen. Das sind nur 23.33 %. Demzufolge wird der Status hier auf „Bärisch“ gesetzt. Von daher ist es clever, mit dem Einstieg in die AMC Entertainment-Aktie zu warten, bis die Analyse ein positives Ergebnis bringt.

 

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

Flexa nimmt Shiba Inu auf

Das Flexa Netzwerk

Der Shiba Inu (SHIB) wird ab sofort bei mehr als 40.000 Händlern des Flexa-Zahlungsnetzwerks als Zahlungsoption verfügbar sein.

Flexa Payment Network ist ein auf Händler ausgerichtetes Unternehmen. Das Netzwerk wurde entwickelt, um die Ausgaben für Kryptowährungen bei physischen Händlern zu vereinfachen, indem die komplexen Elemente der On-Chain-Validierung vereinfacht werden. Um SHIB auszugeben, können Kunden ihre Token über eine Smartphone-Anwendung an die SPEDN Wallet senden.

Zum Zeitpunkt der Zahlung muss Shiba Inu als gewähltes Krypto gewählen sein und ein “Flex-Code” erscheint auf dem Bildschirm. Anschließend scannt der Händler den Flex Code ähnlich wie bei Apple Pay ein. Der Flex Code ermöglicht es dem Händler, Zahlungen in Fiat über die zwischengeschaltete Kryptowährung Amp zu erhalten, die als Garantie für die Transaktion dient. Flexa hebt dann die Zahlung vom SPEDN-Wallet ab und zieht den Betrag der ausgewählten Kryptowährung ab.

Zu den Geschäften, die Teil des Flex Payment-Händlernetzwerks werden sollen, gehören Nordstrom, Barnes & Noble, Lowe’s, Gamestop und Whole Foods.

Flexa hat der Flexa SPEDN App am 7. Dezember 2021 Terra sowie am 2. Dezember Solana als Zahlungsoptionen hinzugefügt. Regal Cinemas hat sich kürzlich mit Flexa zusammengetan, um es Kinobesuchern zu ermöglichen, mit mehreren Kryptowährungen zu bezahlen, darunter BTC, Litecoin, Dogecoin, Ethereum und Basic Attention Token. Bei Zahlungen in SHIB erhalten Kunden bis Ende 2021 einen Rabatt von 20 % in den Regal Theatres.

Neben anderen Neuigkeiten bezüglich der Akzeptanz des Tokens durch den Mainstream hat sich AMC Theatres mit BitPay zusammengetan, um SHIB zu akzeptieren. Die Partnerschaft von Newegg Commerce mit Bitpay ermöglichte es daher, Shiba Inu während des Black Friday zu akzeptieren. Laut Sonny Singh von BitPay war Anfang 2021 das Interesse von Privatanlegern an Altcoins gestiegen. Darüber hinaus brachen Ende April 2021 die BTC-Zahlungen ein, während die DOGE-Zahlungen eintrafen.

SHIB immernoch nicht auf Robinhood

Trotz der Popularität des SHIB hat Robinhood den Token immer noch nicht hinzugefügt, trotz einer Petition, die mehr als 500.000 Unterschriften gesammelt hat. Die Börse Kraken hat Shiba Inu am 30. November 2021 auf ihrer Plattform notiert, allerdings ohne Futures- oder Margin-Handelsoptionen.

Shiba Inu Chart

Coinbase, Binance, Huobi Global und MEXC Global gehören zu den wichtigsten Börsen, die Transaktionen auf der SHIB anbieten. Binance ist mit 237,6 Millionen US-Dollar führend beim 24-Stunden-Token-Handelsvolumen.

Shiba Inu Investor macht den Handel seines Lebens

Kryptowährungsinvestoren haben eines im Kopf: Wie hoch kann der Shiba Inu-Preis steigen? Es ist eine Frage von Krypto-YouTuber Matt Wallace, einem Dogecoin-Bullen, der auch SHIB aus Respekt vor der Energie gekauft hat, die er in die Meme-Coin-Community gebracht hat.

— Matt Wallace (@MattWallace888) 29. Oktober 2021

Während SHIB-Fans nach den Sternen greifen, ist für einen Shiba Inu-Trader der Himmel bereits das Limit.

Der Besitzer eines Shiba-Inu-Wallets hat den Wert seines Besitzes auf 5,7 Milliarden Dollar ansteigen sehen und geht damit als einer der größten Einzelhändler aller Zeiten in die Geschichte ein – und das alles nur dank dieses Meme-Coins! Shiba Inu handelt weiterhin für Bruchteile eines Pennys.

Alles begann mit dem Kauf von etwa 70 Billionen SHIB-Token Mitte 2020, als der Coin zum ersten Mal auf den Markt kam. Damals wurde Shiba Inu für 0,000000000189 $ gehandelt. Dieser Shiba-Bulle begann am ersten Tag mit dem Kauf und hält jetzt über 13% der gesamten im Umlauf befindlichen SHIB-Münzen, die sich auf 550 Billionen Dollar nähern. Laut Business insider liegt die Rendite des Investors bei rund 7 Millionen Prozent.

Der Trader hat sein Wallet seit fast 200 Tage nicht berührt, und seine Möglichkeit auf das Geld zuzugreifen ist ungewiss.

 

SHIB Wettlauf

 Shiba Inu-Investoren sind darauf fixiert, wie sich der Shiba Inu-Preis entwickeln wird.

Viele Anleger streben das Ein-Cent-Niveau an. Die Shib-Armee, so der Name der Shiba-Inu-Gemeinde, drängt sich gegenseitig, auf lange Sicht durchzuhalten.

Shiba Inu überraschte letzte Woche selbst die größten Krypto-Bullen, als er Dogecoin auf CoinMarketCap von Platz 9 verdrängte. SHIB-Investoren haben ehrfürchtig zugesehen, wie ihre Lieblingskryptowährung in den letzten sieben Tagen von 0,00002749 $ auf 0,00007515 $ gestiegen ist, was etwa 170% gegenüber dem neuesten Preis entspricht. Die Marktkapitalisierung von Shiba Inu liegt derzeit bei über 41 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung des Social-Media-Riesen Twitter beträgt etwas über 42 Milliarden US-Dollar.

Shiba Inu Chart

Shiba Inu-Zug

Nicht nur private Investoren wollen auf den Shiba Inu-Zug aufspringen, bevor es zu spät ist. Auch AMC Entertainment hat es auf dieses kryptowährungsfreundliche Unternehmen abgesehen! CEO Adam Aron fragte seine Follower, ob sie denken, dass er Online-Zahlungen in Shibas akzeptieren sollte, und viele Leute sagten: “AMC sollte Krypto akzeptieren.” Das kryptofreundliche AMC hat sich bisher bereit erklärt, Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Dogecoin zu akzeptieren.

Mehr als drei Viertel der Befragten sprechen sich für die Akzeptanz von Shiba Inu als Zahlungsmittel aus. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis andere Unternehmen die Kontrolle verlieren, vor allem, wenn es den Bullen gelingt, ihre derzeitige Position auf SHIB zu halten.

AMC Entertainment-Aktie: Jüngste Rücksetzer sind noch kein Problem!

Ganz offensichtlich neben sich die Bullen von AMC Entertainment eine kleine Pause. Der Blick auf die Trendsituation zeigt dennoch aus kurz- und mittelfristiger Sicht eine positive Lage auf. Denn der wichtige GD38 ist weiterhin überstiegen. Auch aus langfristiger Sicht sind bei der Aktie keine Probleme zu erkennen.

AMC Entertainment-Aktie – oberhalb ist der Bullenmarkt valide

Immerhin notiert der GD200 derzeit bei 19,11 EUR und ist steigend. Dieser gleitende Durchschnitt wird auch von institutionellen Anlegern oft herangezogen, um eine Standortbestimmung zu machen. Oberhalb ist ein Bullenmarkt für AMC gegeben, während unterhalb die Bären am Ruder sind. Aus dieser Sicht heraus besteht noch einiges an Raum für eine Weiterführung der Konsolidierung.

Sollte es AMC Entertainment allerdings schaffen das letzte Hoch von 44,38 EUR aufzubrechen, so kann sich recht schnell eine Bewegung bis etwa 60,00 EUR einstellen. Insgesamt zeigt sich bereits seit Anfang Juni eine quälende Seitwärtsphase.

Widerstand: letztes Hoch – 44,38 EUR | 200-Bars-Hoch – 63,22 EUR
Unterstützung: SMA38 – 34,04 | SMA100 – 32,14 | SMA200 – 19,11

Der Chart (D1) in EUR

AMC Entertainment-Aktie Prognose
17.09.2021: AMC Entertainment-Aktie – fxempire.de chart

Hier die Trendanalyse (D1) für die AMC Entertainment-Aktie

HighLow Indikator: Nun wird noch geprüft, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Tief- und Hochpunkte die steigend sind kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind 8 steigend. Hier kann man sagen, das ist bullisch.

Macd Indikator: An dieser Stelle wird bei dem Oszillator von untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind ganze 8 positiv. Das ist mega bullisch. Super, weiter so!

Gleitende Durchschnitte: Es wird als Letztes noch analysiert, ob bei der AMC Entertainment-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs machen einen Aufwärtstrend aus. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind sogar 9 steigend. Das ist durchaus als sehr bullisch zu bezeichnen.

Die Auswertung der Trendanalyse

16.09.2021: Jetzt widmen wir uns der Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon sind 25 als positiv zu bezeichnen. Das sind ganze 83,33 %. Der Status ist hier auf “sehr bullisch” zu setzen. Aus dieser Sicht heraus ist es angebracht, einen Einstieg in die AMC Entertainment-Aktie zu suchen, bzw. investiert zu bleiben.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (D1) in EUR

AMC Entertainment-Aktie Prognose
AMC Entertainment-Aktie Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

AMC Entertainment-Aktie: Dann stehen größere Anstiege an!

Zudem wurde der kurzfristig interessante GD38 per Tagesschlusskurs überboten und eine seit Anfang des Jahres gültige Aufwärtstrendlinie bestätigt. Des Weiteren ist der Kurs der AMC Entertainment-Aktie erst Anfang August auf den mittelfristig relevanten GD100 aufgeschlagen und hat ihn bestätigt. Im weiteren Verlauf muss es nun gelingen weiterhin zur Oberseite anzuziehen. Hierbei kommt besonders das kürzlich entstandene Hoch von 40,93 EUR in den Fokus.

AMC Entertainment-Aktie – wird das 2021er-Hoch schnell erreicht?

Dieses muss jetzt als direktes nächstes Ziel von den Bullen erobert werden können. Dann stehen große Anstiege bis in die Preisregion von etwa 63,00 EUR an. Dort befindet sich das diesjährige Kurshoch und größere Hochpunkte ziehen die Kurse gerne an. Aber auch ein Einstieg in die Preisregion von etwa 110 bis 140 EUR wird für AMC Entertainment durchaus sehr schnell möglich werden.

Die positive Aussicht würde eintrüben, wenn der aufwärts gerichtete Trend nicht hält. Es besteht aus dieser Sicht heraus dann noch Platz bis zum letzten Tief von 23,90 EUR allerdings würde sich die charttechnische Lage so immer weiter verschlechtern. Als letzte Bastion ist der GD200 von aktuell 16,56 EUR für die AMC Entertainment-Aktie anzusehen. Dieser kommt steigend Richtung Norden gelaufen und sollte nicht unterschritten werden, um den übergeordneten Bullenmarkt weiterhin aufrechterhalten.

Widerstand: letztes Hoch – 40,93 EUR | markantes Hoch – 63,22 EUR
Unterstützung: SMA38 – 31,82 | SMA100 – 27,78 | SMA200 – 16,56

Videoanalyse

Der Chart (D1) in EUR

AMC Entertainment-Aktie Prognose
AMC Entertainment-Aktie – fxempire.de chart

Jetzt eine Trendanalyse (D1) für die AMC Entertainment-Aktie

Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei der AMC Entertainment die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind sogar 9 steigend. Das ist durchaus als sehr bullisch zu bezeichnen.

Macd Indikator: Bei dem beliebten Oszillator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind ganze 8 positiv. Das ist mega bullisch. Super, weiter so!

HighLow Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Denn höhere Hochs und steigende Tiefpunkte kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind 7 steigend. Hier kann man sagen, das ist bullisch.

Die Auswertung der Trendanalyse

Kommen wir jetzt zur Gesamtauswertung. Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 24 als positiv zu bezeichnen. Das sind ganze 80 %. Der Status ist hier auf “sehr bullisch” zu setzen. Aus dieser Sicht heraus ist es angebracht, einen Einstieg in die AMC Entertainment-Aktie zu suchen, bzw. investiert zu bleiben.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (D1) in EUR

AMC Entertainment-Aktie Prognose
AMC Entertainment-Aktie Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

AMC Entertainment-Aktie: Trotz Rückgang interessant!

Doch im Bereich von 20,00 EUR tut sich eine größere Unterstützungszone auf. Damit sollte sich aus mittel- und langfristiger Sicht, die im Januar begonnene Aufwärtsphase für die AMC Entertainment-Aktie weiter fortsetzen können. Als Kursziel steht es erst einmal an das alte Hoch von 63,22 EUR anzulaufen. Aber auch Kurse deutlich darüber sind sehr wahrscheinlich. Als glattes und psychologisch interessantes Level steht die 100er-Marke bereit.

AMC Entertainment-Aktie – Unterstützungszone muss halten

Entscheidend wird es jetzt sein, dass es den Bullen der AMC Entertainment-Aktie gelingt die 20,00 bis 25,00 EUR Unterstützungszone zu halten. Mit Unterschreiten würde sich die charttechnische Lage deutlich eintrüben. Der GD200 bei aktuell 13,60 EUR käme so in den Fokus. Aber auch noch tiefere Kurse von der glatten 10,00 EUR Marke wären dann nicht mehr auszuschließen.

Fazit: aufgrund der mittel- und langfristigen bullischen Trendsituation dürfte diese sich auch fortsetzen können. Schlüsselmarke hierbei ist die 20,00er-Zone.

Der Chart (D1) in EUR

AMC Entertainment-Aktie Prognose
AMC Entertainment-Aktie – fxempire.de chart

Hier die Trendanalyse (D1) für die AMC Entertainment-Aktie

HighLow Indikator: Nun wird noch geprüft, ob bei der AMC Entertainment-Aktie höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Tief- und Hochpunkte die steigend sind kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind nur 3 steigend. Bullisch ist definitiv etwas anderes.

Macd Indikator: An dieser Stelle wird bei dem Oszillator von AMC Entertainment untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur 3 positiv. Insofern ist das als bärisch zu bezeichnen.

Gleitende Durchschnitte: Es wird als Letztes noch analysiert, ob bei der AMC Entertainment-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs machen einen Aufwärtstrend aus. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 7 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Die Auswertung der Trendanalyse

Jetzt widmen wir uns der Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon sind 13 als positiv zu bezeichnen. Das sind 43,33 %. Demnach wird der Status hier auf “neutral” gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, die AMC Entertainment-Aktie zu halten und etwas genauer zu beobachten.

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.

AMC Entertainment-Aktie: Steht der Ausbruch kurz bevor?

Der Ausbruch ist bewerkstelligt, wenn es den Bullen der AMC Entertainment-Aktie gelingt die 72,62 US-Dollar Marke aufzubrechen. Ist das geschafft, so darf es recht schnell in Richtung 100,00 US-Dollar aufwärtsgehen! Bereits zum Anfang des Jahres zeigte sich eine spitz zulaufende Dreiecksformation, welche nach Ausbruch einen fulminanten Anstieg erzeugen konnte.

AMC Entertainment-Aktie – das sind die weiteren Kursziele!

Insgesamt ist AMC Entertainment nun seit Jahresanfang um etwas mehr als 2000 % angesprungen. Doch damit muss noch nicht Schluss sein, denn aufgrund von Fibonacci-Berechnungen ergeben sich weitere Kursziele von 137,00 sowie 242,00 US-Dollar. Ich weiß, das hört sich erst einmal relativ viel an, doch die Fibonacci-Berechnung ist nun einmal wie sie ist.

Um das positive Bild aufrechtzuerhalten, muss es den Bullen der AMC Entertainment-Aktie gelingen das Kurstief um etwa 40,00 US-Dollar zu halten. Ein Rutschen durch den Unterstützungsbereich würde die Situation aus kurzfristiger sich heraus eintrüben. Mittel- und langfristig besteht, seitdem das Bündel aus gleitenden Durchschnitten überwunden ist, ein Bullenmarkt.

Fazit: aufgrund der übergeordneten bullischen Trend-Situation und des spitz zulaufenden Dreiecks, welches als Trend-Bestätigungsformation gewertet werden darf, sollte sich die Bewegung abermals zur Oberseite fortsetzen können

Der Chart von AMC Entertainment in USD

AMC Entertainment-Aktie Prognose
AMC Entertainment-Aktie – fxempire.de chart

Was sagt die Trendanalyse für die AMC Entertainment-Aktie?

HighLow Indikator: Nun wird noch geprüft, ob bei der AMC Entertainment-Aktie höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Tief- und Hochpunkte die steigend sind kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind nur 3 steigend. Bullisch ist definitiv etwas anderes.

Macd Indikator: An dieser Stelle wird bei dem Oszillator von AMC Entertainment untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur zwei positiv. Hier muss man davon sprechen, dass dies bärisch ist.

Gleitende Durchschnitte: Es wird als Letztes noch analysiert, ob bei der AMC Entertainment-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs machen einen Aufwärtstrend aus. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 7 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Die Auswertung für die AMC Entertainment-Aktie:

Jetzt widmen wir uns der Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon sind 12 als positiv zu bezeichnen. Das sind 40 %. Demnach wird der Status hier auf “neutral” gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, die AMC Entertainment-Aktie zu halten und etwas genauer zu beobachten.

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.