ARCHIV: Ein Logo des Weltwirtschaftsforums (WEF) an einem Fenster in Davos, Schweiz, 21. Januar 2020. REUTERS/Denis Balibouse

Weltwirtschaftsforum lädt Finanzelite für Mai nach Davos

Zürich (Reuters) – Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat sein wegen der Virus-Pandemie verschobenes Jahrestreffen in Davos auf Mai terminiert.

Es soll vom 22. bis 26. Mai über die Bühne gehen, wie das WEF am Freitag mitteilte. Das Treffen im Schweizerischen Davos war im Dezember 2021 wegen der Verbreitung der Omikron-Mutante von Januar auf den frühen Sommer verschoben worden, wobei der genaue Zeitplan offenblieb. Doch noch immer könnte die Pandemie den Planern einen Strich durch die Rechnung machen. Das WEF erklärte, die Konferenz werde stattfinden, falls die Bedingungen für Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer und ihrer Schweizer Gastgeber gegeben seien. Die Veranstaltung bietet ein Forum zur persönlichen Begegnung für Spitzenvertreter aus der Finanzwelt sowie hochrangige Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur.