Euro currency bills are pictured at the Croatian National Bank

Stahlhändler KlöCo erwartet deutlich bessere Quartalszahlen

Das Ebitda vor wesentlichen Sonderfaktoren werde voraussichtlich zwischen 260 und 290 Millionen Euro betragen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Bislang hatte KlöCo mit 130 bis 160 Millionen Euro gerechnet. Die Stahlpreise seien sowohl in Europa als auch in den USA deutlich gestiegen. Den kompletten Bericht legt der neue Vorstandschef Guido Kerkhoff am 10. August vor.