Präsidentschaftskandidat Ferdinand Marcos Jr. in Batac, Ilocos Norte, Philippinen, 9. Mai 2022. REUTERS/Eloisa Lopez

Diktatoren-Sohn Ferdinand Marcos Jr. vor Wahlsieg auf den Philippinen

Manila (Reuters) – Bei der Präsidentenwahl auf den Philippinen hat sich am Montag ein Sieg von Ferdinand Marcos Jr. abgezeichnet, Sohn des verstorbenen Diktators.

Die Wahlbehörde gab nach Auszählung von 61 Prozent der Stimmen bekannt, dass Marcos über 21,7 Millionen Stimmen verfüge, mehr als zweimal so viele wie Vizepräsidentin Leni Robredo. Ein Sprecher von Marcos sagte CNN Philippinen, der Kandidat werde nicht über einen Sieg reden, bis endgültig ausgezählt worden sei. Der Sieger der Wahl folgt dem umstrittenen Präsidenten Rodrigo Duterte, der nach sechs Jahren nicht mehr antreten durfte.

Damit kehrt die Marcos-Familie 36 Jahre nach dem Sturz des Diktators wohl an die Macht zurück. Der 64-jährige Marcos Jr. war Gouverneur, Abgeordneter und Senator. Seine Schwester Imee ist Senatorin und seine Mutter Imelda, die Witwe des Diktators, war für vier Legislaturperioden Abgeordnete im Repräsentantenhaus. Marcos Jr. hat kein wirkliches politisches Programm vorgestellt. Die Marcos-Familie weist Vorwürfe zurück, während der zwei Jahrzehnte der Herrschaft des Vaters Milliarden von Dollar an Staatsgeldern abgezweigt zu haben. Viele ihrer Unterstützer wurden nach dem Aufstand von 1986 geboren. Sie sind überzeugt, dass die Anschuldigungen von ihren Gegnern erfunden wurden.

Als Grund für den sich abzeichnenden Wahlausgang gilt insbesondere der Erfolg von Marcos’ Wahlkampf in den sozialen Medien. Der US–Konzern Alphabet hatte Anfang Dezember angekündigt, auf den Philippinen keine politische Werbung über seine Suchmaschine zuzulassen. Bereits der Wahlsieg von Duterte 2016 wurde von Experten zu einem großen Teil auf die Arbeit im Internet zurückgeführt. Eine Studie aus dem Jahr 2021 bescheinigte den Philippinern, mehr Internet-basierte Medien zu konsumieren als jedes andere Land. Im Durchschnitt seien die Menschen auf dem Inselstaat knapp elf Stunden täglich online.