Solana

Solana Prognose: Kurz vor Durchbruch auf neue Höchststände!

Solana – Es baut sich ordentlich Druck auf

Der Blick auf den Chart zeigt allerdings auf, dass sich ordentlich Druck auf die entsprechende Widerstandszone aufbaut. Mit einem Tagesschlusskurs von beispielsweise 220 USD wäre der Ausbruch bewerkstelligt. Dann kämen sofort weitere Preissteigerungen für Solana ins Gespräch.

Als Kursziele dienen die Marken von 253 sowie 277 USD. Aber auch die glatte und deswegen psychologisch interessante 300er-Marke kann schnell erreicht sein. Um das positive Bild aufrechtzuerhalten, muss es Solana zwangsläufig gelingen den Preisbereich von etwa 175 USD zu halten. Mit Unterschreiten der Zone würde die kurzfristige Aussicht eintrüben.

Aus mittel- und langfristiger Sicht besteht aber dennoch ein valider Aufwärtstrend. Als letzte Bastion für die Bullen dient der GD200, welcher aktuell bei fast 80 USD zur Oberseite gelaufen kommt.

Fazit – aufgrund der Gemengelage liegt der Vorteil aufseiten der Bullen und ein Ausbruch steht bevor. Aus kurzfristiger Sicht heraus ist die 175er-Marke als Schlüsselzone auszumachen.

Der Chart Solana (D1) in USD

Solana Prognose
Solana – fxempire.de chart

Was sagt die Trendanalyse (D1) für Solana?

HighLow Indikator: Hierbei wird untersucht, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Ein Aufwärtstrend wird durch höhere Hochs und steigende Tiefpunkte gekennzeichnet. Von insgesamt 10 HighLows sind sogar 9 steigend. Insofern ist das als sehr bullisch zu bezeichnen.

Gleitende Durchschnitte: Jetzt wird geschaut, ob bei Solana die GDs steigend sind. Denn steigende GDs kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind sogar 10 steigend. Das ist durchaus als sehr bullisch zu bezeichnen.

Macd Indikator: Als Letztes muss bei dem wichtigen Oszillator geprüft werden, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Außerdem auch, ob sich der Macd über null befindet. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind ganze 10 positiv. Das ist mega bullisch. Super, weiter so!

Die Auswertung der Trendanalyse

02.11.2021: Wie fällt der Blick auf die Gesamtauswertung aus? Von 30 gemessenen Kriterien sind 29 als positiv zu bezeichnen. Das sind ganze 96,67 %. Der Status ist hier auf “sehr bullisch” zu setzen. Aus dieser Sicht heraus ist es angebracht, einen Einstieg in Solana zu suchen, bzw. investiert zu bleiben.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart mit Indikatoren (D1) in USD

Solana Prognose
Solana | Quelle: TradingView

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.