Ölpumpe

Rohölpreisprognose – Ruhige Rohölmärkte am Mittwoch

Technische Analyse WTI-Rohöl

Der Markt für Rohöl der Sorte West Texas Intermediate hat sich während des Handels am Mittwoch nur wenig bewegt, da die Märkte, gelinde gesagt, sehr vorsichtig blieben. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt nimmt die Volatilität auf dem Ölmarkt rapide ab, was bedeutet, dass er sich auf diesem höheren Niveau recht wohl fühlt, was bedeutet, dass der Ölpreis längerfristig eher weiter steigen wird. Dies ist jedoch nicht unbedingt ein Grund, den Markt jetzt zu kaufen, denn es gibt einfach keine Dynamik. Ich würde eher eine Art von Rückzug sehen, um ein wenig Wert zu finden. Von besonderem Interesse wäre alles in der Nähe des 50-Tage-EMA.

Rohölpreisprognose Video 26.05.22

Technische Analyse von Brent Crude Oil

Die Brent-Märkte haben sich während des Handels am Mittwoch leicht erholt, kämpfen aber weiterhin mit dem Gedanken, die $115-Marke zu überwinden. Sollte dies gelingen, dürfte der Markt längerfristig sehr viel höher notieren. Im Moment sieht es jedoch so aus, als ob die Märkte einfach nur versuchen, irgendeinen Katalysator oder eine Begründung für einen längerfristigen Anstieg zu finden. Sollte dies der Fall sein, so vermute ich, dass sich der Brent-Markt in Richtung der 120 $-Marke bewegen wird.

Ich glaube, dass bei einem Pullback sowohl die 110 $-Marke als auch der 50-Tage-EMA Bereiche sein könnten, in denen sich Käufer engagieren würden, und deshalb würde ich gerne eine Bewegung in diesen Bereich sehen, damit ich etwas Wert mitnehmen kann. Ich habe kein Interesse daran, diese Rohölsorte zu verkaufen, und ich habe auch kein Interesse daran, WTI zu verkaufen.

Einen Überblick über alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.