Ölpumpen

Rohölpreisprognose – Rohölmärkte weiter auf Talfahrt

Technische Analyse von WTI-Rohöl

Der West Texas Intermediate Rohölmarkt ist während des Handels am Donnerstag ziemlich stark gefallen und hat den 200-Tage-EMA durchbrochen. Damit wird der Markt wahrscheinlich weiter fallen, wobei die 90 $-Marke eine Art kurzfristige Unterstützung darstellt. Zu diesem Zeitpunkt wird der Markt wahrscheinlich weiterhin wichtig sein, aber wenn wir unter die 90 $-Marke fallen, könnte dies den Markt deutlich nach unten schicken. Zum jetzigen Zeitpunkt sollten kurzfristige Erholungen als Gelegenheit zum Ausverkauf betrachtet werden. Letztlich wird der Markt wahrscheinlich unter Druck geraten, weil die Menschen befürchten, dass wir auf eine Rezession zusteuern. Sollte sich der Markt erholen, dürfte die 100-Dollar-Marke nur schwer zu überwinden sein.

Rohölpreisprognose Video für 15.07.22

Technische Analyse für Brent-Rohöl

Die Brent-Märkte haben den 200-Tage-EMA durchbrochen und sind in Richtung der 95 $-Marke gefallen. Die 95 $-Marke wird unterstützt, aber wahrscheinlich bestenfalls kurzfristig. Ich denke, dass wir bei schockierenden Schlagzeilen wahrscheinlich unter diese Marke fallen würden, und solange die Inflation die Wirtschaft weiter in Atem hält, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Ölpreis weiterhin zu kämpfen haben wird. Aus diesem Grund betrachte ich jede Erholung mit einem gewissen Misstrauen und traue ihr nicht über den Weg. Wir müssten den 50-Tage-EMA zurückerobern, um überhaupt eine Aussage treffen zu können, die stark genug ist, um zu glauben, dass Öl ein Markt ist, den man kaufen und in den man Vertrauen setzen kann. Ich rechne mit einem kleinen Aufschwung, der aber höchstwahrscheinlich eine Gelegenheit sein wird, wieder zu verkaufen.

Einen Überblick über alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.