Ölpumpen

Rohölpreisprognose – Rohölmärkte konsolidieren sich weiter

Technische Analyse WTI-Rohöl

Der Markt für Rohöl der Sorte West Texas Intermediate hat sich im Laufe des Freitagshandels etwas erholt, da die untere Trendlinie ein wenig Unterstützung geboten hat. Dennoch glaube ich nicht unbedingt, dass dies ein Markt ist, dem ich im Moment vertrauen möchte, daher bleibe ich an der Seitenlinie. Es ist nicht verkehrt, in einem so lächerlichen Umfeld an der Seitenlinie zu stehen. Derzeit ist Rohöl der einzige Rohstoff, der sich erholt hat, und das sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie auf diesem Markt handeln wollen. Mit anderen Worten, auch dieser Markt könnte aufgrund der Besorgnis über eine weltweite Konjunkturabschwächung ins Wanken geraten.

Rohölpreisprognose Video für 04.07.22

Technische Analyse von Brent-Rohöl

Die Brent-Märkte haben sich ebenfalls ein wenig erholt, sind aber an der 50-Tage-EMA gescheitert. Wenn es uns gelingt, über den Shooting Star vom Mittwoch auszubrechen, dann könnte sich etwas tun. Bis dahin bin ich vom Brent-Markt nicht sonderlich beeindruckt, auch wenn er an einer wichtigen Aufwärtstrendlinie hängt, und das ist wahrscheinlich etwas, das man im Auge behalten sollte. Nichtsdestotrotz sieht es so aus, als hätten wir gerade ein “tieferes Hoch” erreicht, so dass wir diese Trendlinie durchaus noch einmal testen könnten.

Erwarten Sie viel Unruhe, aber letztendlich denke ich, dass wir von hier aus wahrscheinlich auch nach unten ausbrechen werden. Schließlich sinken sogar die Preise für Grundnahrungsmittel. Der Ölpreis hat sich lange gehalten, aber wenn es tatsächlich zu einer weltweiten Rezession kommt, ist es schwer vorstellbar, dass der Ölpreis in diesem Umfeld gut abschneiden wird. Aus diesem Grund halte ich mich zurück und warte auf etwas mehr Klarheit. Manchmal ist die Position an der Seitenlinie die einzige, die man einnehmen sollte.

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.