Ölpumpe

Rohölpreisprognose – Rohölmärkte erholen sich weiter

Technische Analyse WTI-Rohöl

Die Rohölmärkte der Sorte West Texas Intermediate haben sich am Mittwoch im Laufe des Tages wieder positiv entwickelt, während wir weiterhin eine hohe Volatilität beobachten. Zu diesem Zeitpunkt befinden wir uns deutlich über dem 50-Tage-EMA, was darauf hindeutet, dass wir weiterhin Käufer unter dem EMA sehen werden. Wir sind von einer wichtigen Aufwärtstrendlinie abgeprallt, was darauf hindeutet, dass wir auch weiterhin viel Unterstützung unterhalb dieser Linie sehen werden, und erst wenn wir unter diese Aufwärtstrendlinie fallen, würde ich erwägen, diesen Markt zu verkaufen.

Rohöl ist der “letzte Mann, der noch steht”, wenn es um Rohstoffe geht. Daher sollten Sie ihm große Aufmerksamkeit schenken und auch erkennen, dass andere Rohstoffe bereits aufgegeben haben. Mit anderen Worten: Sie preisen eine Rezession ein. Das ist der Abwärtsdruck auf diesem Markt, aber aus technischer Sicht sieht es immer noch bullisch aus.

Rohölpreisprognose Video für 30.06.22

Technische Analyse von Brent-Rohöl

Die Brent-Märkte waren ebenfalls sehr unruhig, sind aber auch von einer wichtigen Aufwärtstrendlinie abgeprallt. Daher ist es keine große Überraschung, dass wir jetzt über den 50-Tage-EMA gestiegen sind. Der Markt hat die $115-Marke durchbrochen, was darauf hindeutet, dass wir noch ein wenig mehr Spielraum nach außen haben könnten, aber dieser Abprall war ziemlich aggressiv. Der Pullback sollte als Kaufgelegenheit betrachtet werden, solange wir über der Trendlinie bleiben können, die ich auf dem Chart eingezeichnet habe. Sollten wir unter diese Linie fallen, wäre die 100-Dollar-Marke die nächste Unterstützungsmarke, und wenn diese durchbrochen wird, bricht dieser Markt wahrscheinlich ziemlich schnell zusammen.

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.