ethereum against skyscrapers - futuristic smart city - cryptocur

Neues Allzeithoch bei Ethereum

Metaverse-Boom

Der jüngste Metaverse-Boom hat Ethereum zum Aufstieg verholfen. Der Grund dafür ist, dass viele ihrer Münzen auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut sind, so dass ETH auch von ihnen profitiert!

Vor einer Woche wurde Ethereum noch unter 4.000 Dollar gehandelt – dann kündigte Facebook seine Umbenennung in Meta an und enthüllte die “Metaverse”-Vision. Das führte dazu, dass nicht nur die Münzen im Metaverse, sondern auch ETH sprunghaft anstieg!

Gestern Morgen lag die wichtigste Kryptowährung nach Bitcoin noch bei 4418 Dollar, bis Käufer ihre Münze schließlich auf 4 638 brachten – dieses neue Hoch für Ethereum führte bei HänDdlern und Anlegern sofort zu Gewinnmitnahmen, die die Preise wieder leicht nach unten drückten.

ETH Chart

5000$ noch vor Jahresende

Einige denken, dass die 5000$ noch dieses Jahr überschritten werden kann…

Bernhard Rzymelka von Goldman Sachs deutete an, dann Ethereum die 8000$ Marke in den nächsten zwei Monaten erreichen könnte. Er gab an, dass die Kryptowährungen die Inflation verfolgt und dass er den Vergleich des Bloomberg Galaxy Crypto Index mit einem Maß marktbasierter Inflationsprognosen untersuchte. Sein Ergebnis lässt auf eine starke Korrelation schließen.

Rzymelka zufolge ist die Inflation und der Wert von Ethereum gleichmäßig gestiegen. Ferner ist ETH prozyklisch und ist tendenziell steigend bei guten wirtschaftlichen Aussichten.

Da die Voraussagen für eine Inflation in letzter Zeit ansteigen, schätz Goldman Sachs, dass auch der Preis von ETH steigen wird.