Netflix-Aktie

Netflix-Aktie: Im Korrekturmodus!

Am 29. Oktober wurde das vorläufige Allzeithoch bei 690 USD generiert. Innerhalb der letzten Handelstage zeigt sich eine Kurserholung, welche im bestehenden Aufwärtstrend ganz normal ist. Schaut man bei der Netflix-Aktie etwas weiter zurück, so sieht man im September und Oktober ebenso eine korrigierende Seitwärtsphase.

Netflix-Aktie – Werden die Bullen die Erholung nutzen?

Im besten Fall kann es den Bullen gelingen diese Korrektur für sich zu nutzen, um abermals in Richtung Norden anzuziehen. Auf der Unterseite kommt die aufwärts gerichtete Trendlinie sehr stark in den Fokus. Preislich befindet sich diese aktuell bei etwa 650 USD. Sie sollte nicht unterschritten werden, um die kurzfristige Stabilität aufrechtzuerhalten.

Falls es den Bären der Netflix-Aktie doch gelingen sollte den Bereich von etwa 650 USD zu unterschreiten, so könnte sich die begonnene Korrektur etwas weiter zur Unterseite durchsetzen. Als hervorragende weitere Unterstützung ist das Septemberhoch von etwa 615 USD anzusehen.

Fazit – aufgrund der übergeordneten Aufwärtsbewegung darf davon ausgegangen werden, dass nach Abschluss der Korrektur eine nächste Bewegung zu Oberseite erfolgt.

Der Chart Netflix-Aktie (D1)

Netflix Prognose
Netflix-Aktie – fxempire.de chart

Netflix-Aktie: Kurz vor Verkaufssignalen

Der Blick auf die Oszillatoren Rsi und Stochastik zeigt eine stark überkaufte Situation auf, welche sich aktuell abbaut. Der Macd Indikator könnte in Kürze ein Verkaufssignal geben. Alles in allem deuten sich hier nun doch weitere kurzfristige Rückgänge für die Netflix-Aktie an.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart mit Indikatoren (D1)

Netflix Prognose
Netflix-Aktie | Quelle: TradingView

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.