EUR/USD Ausblick für 11. Januar 2017 – Technische Analyse

Das EUR/USD Paar bewegte sich während der Session am Dienstag aufwärts, im Tagesverlauf gab das Forex-Paar jedoch den Großteil der Anstiege wieder ab. Generell ist weiterhin mit Schwäche zu rechnen, daher sollten kurzfristige Aufwärtsbewegungen weiterhin gute Gelegenheiten zum Verkaufen darstellen. Früher oder später dürfte der 1.05 Level unterschritten werden, danach wäre eine Annäherung an die 1.0350 Marke denkbar. Nach Aufwärtsbewegungen sollte der Markt bei der 1.07 Marke weiterhin auf Widerstand stoßen, daher wären wir derzeit weiterhin nicht zum Kaufen bereit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *