EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 4. Dezember 2017

Das EUR / USD-Paar bewegte sich tiefer, als sich die Stärke des Dollars über den letzten Tag zeigte. Der Fokus wird in der kommenden Woche klar auf den Dollar gerichtet sein, nicht nur für die Bandbreite der Daten, die aus den USA veröffentlicht werden, sondern auch für die Entwicklungen im politischen Raum.

EUR / USD unter Druck

Wir sehen, dass der Gesetzesentwurf zur Steuerreform den Senat durchzieht und dies ist im Allgemeinen sehr positiv für den Dollar und solange der Fortschritt glatt ist, können wir erwarten, dass der Dollar aufgrund dieser Entwicklungen weiter stärker wird. Das sehen wir auch seit Freitag. Auf der anderen Seite, die Entwicklungen um das Thema über Flynn weiterhin Druck auf den Dollar, da es voraussichtlich Dollar negativ sein wird.

EUR / USD stündlich
EUR / USD stündlich

Diese beiden Entwicklungen werden wahrscheinlich die Schlagzeilen dominieren, wenn es um den Dollar geht, und sie werden auch weiterhin die Woche im Mittelpunkt stehen. Wir gehen davon aus, dass der Dollar in der kurzen Frist bis Ende des Jahres stabil bleiben wird. Wir werden auch sehen, dass sich die Märkte auf die Zinserhöhung durch die Fed in diesem Monat freuen, und obwohl dies bereits in den Märkten eingepreist wurde, könnte dies zu einem sehr kurzen Ausbruch von Dollar führen und all diese Faktoren sollten den Dollar halten gut bieten.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine großen Nachrichten aus der Eurozone oder den USA, aber aus den oben genannten Gründen erwarten wir, dass der Dollar während des Tages stark bleibt. Dies sollte den Euro unter Druck halten und zu einer gewissen Konsolidierung führen, und zwar auf beiden Seiten von 1,19 während des Tages.