EUR / USD Prognose 30. August 2017, Technische Analyse

Der Euro zeigt weiterhin Stärke gegenüber dem US-Dollar, da wir sauber über dem 1.20 Griff gebrochen haben. Es gibt eine erhebliche Menge an Lärm gerade oben, aber auf der Grundlage der großen Konsolidierung, die wir gerade ausgebrochen haben, sollte der Markt schauen, um auf die 1,25-Ebene über die längere Zeit zu gehen. Aus diesem Grund habe ich kein Interesse daran, diesen Markt zu knacken, und ich glaube, dass Pullbacks Möglichkeiten bieten, lange in einem sehr starken Schritt zu gehen. Die 1.20-Ebene ist ein psychologisch wichtiges Niveau, und jetzt, da wir es nach oben gebrochen haben, vermute ich, dass es ein bisschen Unterstützung bieten könnte. Diese impulsive Bewegung ist die neueste in mehreren, die Stärke für die Europäische Union zeigen.

Kauf von Dips

Ich glaube an den Kauf von Dips, wie ich denke, der Markt sollte weiterhin positiv sein insgesamt und Blick auf den Markt zurückziehen als Wert in der EUR. Ich glaube, dass der Abwärtstrend vorbei ist und dass der zyklische Bullenmarkt weitergehen sollte. Durch das Hinzufügen von Dips können Sie die Wellen der Volatilität ausfahren, die sicherlich wieder auf den Markt kommen wird, und ich denke, dass wir genügend Zeit haben, werden wir einen Lauf in der EUR sehen, wie wir es vor der Finanzkrise gemacht haben. Damit habe ich kein Interesse am Verkauf, zumindest nicht, bis wir eine vollständige Veränderung in der allgemeinen Haltung des Marktes sehen würden, die ich als einen Umzug unter dem 1.15 Griff definieren würde. Das wird nicht bald passieren, deshalb habe ich also kein Interesse daran, auch nach Chancen zu suchen, was kurzfristig kurzfristig wäre. Folge dem längerfristigen Trend, es führt zu Gewinnen in allen Märkten, und natürlich wird das nicht anders sein.

EUR / USD Prognose-Video 30.8.17