EUR / USD Prognose 28. September 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar fiel im Laufe der Sitzung, da wir jetzt sauber unter dem Niveau von 1,18 sind. Wir haben aber ein bisschen hüpfend geübt, und es sieht so aus, als hätten wir es geschafft, nach den Rallyes eine Verkaufsmöglichkeit zu machen. Ich glaube, dass die Märkte wahrscheinlich gehen, um auf die 1.17 Ebene nächsten, und dann schließlich die 1,15-Ebene, wenn wir durch diese Ebene zu brechen. Längerfristig ist das Ziel natürlich immer noch das 1,25-Niveau, aber die letzten Sitzungen haben sicherlich eine Menge technischer Schäden an diesem Markt gemacht. Letztlich glaube ich, dass der Markt versuchen wird, nach oben zu brechen. Es sieht nicht so aus, als ob wir bereit sind, dies wieder zu tun, also denke ich, dass die Geduld von denjenigen benötigt wird, die längerfristig für den Aufwärtstrend sorgen.

Wenn wir einen Unterbrechung unter dem 1.15-Griff machten, hätte der Markt im Wesentlichen den Aufwärtstrend gebrochen und sollte auf viel niedrigere Werte zurückkehren. Ich denke, dass die nächsten paar Wochen in diesem Markt bestimmen, wo wir für die nächsten paar Monate gehen, also ist es sicherlich eine lohnt Aufmerksamkeit auf. Allerdings ist das EUR / USD-Paar die Domäne des Hochfrequenzhandels und ist daher tendenziell sehr lärmend. Letztlich ist die kleine Positionsgröße wahrscheinlich das Beste, was Sie tun können, um sich gegen den Lärm und die Schwierigkeiten zu schützen, die wir fast sicher weiter sehen werden. Letztendlich bevorzugen die Märkte dieses Paar, wenn die wirtschaftlichen Zeiten gut sind, und die EZB projiziert, dass die Europäische Union stärkt. Aus diesem Grund denke ich, dass es genügend Zeit ist, dass wir das passieren werden. Letztendlich sollten Sie den Charts folgen, aber im Moment schlägt es vor, dass wir weiterhin ein bisschen Schwäche sehen werden.

Euro-Dollar-Prognose-Video 28.9.17