EUR / USD Prognose 27. September 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar fiel am Dienstag wieder, da wir das Niveau von 1,18 unterbrochen haben. Dies ist ein Markt, der eher negativ zu sein scheint, nachdem die deutschen Wahlen gezeigt haben, wie geteilt die Europäische Union ist. Aus diesem Grund denke ich, dass wir weiterhin den Verkauf von Rallyes sehen, und dass wir wahrscheinlich auf der Suche nach Unterstützung unterhalb der ersten 1.1750-Ebene und dann schließlich die 1,17-Ebene, wo denken, es ist viel mehr erhebliche Unterstützung. Wenn wir dort unten zerbrechen würden, dann denke ich, dass wir das 1.15 Level unter dem testen, was noch unterstützlicher sein sollte. Sicherlich hat sich die Haltung des Marktes insgesamt verändert, und ich glaube, dass wir weiterhin die Volatilität sehen werden. Der US-Dollar könnte weiter stärken, wenn es Unsicherheit gibt. Es gibt Pundits da draußen, die vorschlagen, dass der US-Dollar-Index hat Boden, die bärischen Druck auf diesen Markt setzen sollte. Allerdings, auf der Grundlage der jüngsten Ausbruch über die 1,15-Ebene, das technische Signal ist, dass wir auf die 1,25 Griff gehen sollte.

Kurzfristige Negativität

Ich glaube, die meisten der Negativität ist wahrscheinlich kurzfristig, aber es ist sicherlich stark. Abwechselnd aber, wenn wir unter dem 1.15 Level brechen, denke ich, dass die Erzählung der Konsolidierung zerstört und diesen Markt an den 1.25-Griff sendet. An diesem Punkt können wir schauen, um die Lücke unten zu füllen, irgendwo in der Nähe der 1.08 Griff. Das wäre in der Tat eine sehr negative Wende der Ereignisse für die EUR. Ich bin nicht bereit zu sagen, dass das noch passieren wird, aber sicherlich sind die letzten paar Sessions eher brutal gewesen. An dieser Stelle denke ich, dass der Verkauf von Rallyes der Weg sein wird, es sei denn, wir haben es geschafft, über die 1,19-Stufe zu brechen.

EUR / USD Prognose-Video 27.9.17