EUR / USD Preisprognose 21. Dezember 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar war während des Großteils der Handelssession ruhig, aber als die Amerikaner das Paar übernahmen, erholte sich das Paar in Richtung 1,19. Dies ist ein Markt, der auf dem Wochen-Chart sehr positive Anzeichen in Form einer massiven bullischen Flagge hat. Aus diesem Grund denke ich, dass wir einen Sprengsatz nach oben sehen werden, aber es könnte nach den Ferien sein. In diesem Sinne bin ich ein Käufer des EUR / USD-Paares im Allgemeinen, da ich erkenne, dass diese Flagge, wenn wir einmal ausbrechen, den Markt als 1,32 senden könnte, wenn der Umzug vorbei ist. Das ist natürlich eine langfristige Perspektive für den Markt, aber es gibt generell eine Aufwärtstendenz.

Kurzfristig betrachte ich das Niveau von 1,1850 als Unterstützung, genau wie das Niveau von 1,18. Aus diesem Grund denke ich, Pullbacks werden gute Kaufgelegenheiten sein, und bei den ersten Anzeichen der Unterstützung bin ich bereit, lange zu gehen. Ich glaube, dass wir auf dem Niveau von 1,20 und vor allem beim Griff von 1,21 auf eine erhebliche Menge Widerstand stoßen werden. Sobald wir diesen Bereich geräumt haben, ist es an der Zeit, einen “Kauf-und-Halten-Modus” einzuführen, aber das ist wahrscheinlich nicht für heute. In der Zwischenzeit kaufe ich einfach weiter diese Dips, um eine größere Position aufzubauen, da der EUR bereit scheint, viel höher zu gehen, besonders wenn die EZB die quantitative Lockerung zurücknimmt, da die Leute dies zu Beginn des neuen Jahres erwarten.

Euro zu Dollar Prognosevideo 21.12.17