Euro und Dollar Scheine

EUR/USD-Kursprognose – Ist der Euro bereit, deutlich unter die Parität zu sinken?

Technische Analyse Euro vs. US Dollar

Der Euro stürzte während des Handels am Donnerstag erneut ab und testete das Paritätsniveau. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Markt weiter nach unten geht, aber die Frage ist, wann dies geschehen wird. Es sieht auf jeden Fall so aus, als ob wir uns an der Unterstützung abarbeiten, und daher denke ich, dass man die Situation durch das Prisma eines unvermeidlichen Zusammenbruchs betrachten sollte. Das bedeutet nicht, dass man sich mit beiden Füßen auf den Markt stürzen sollte, sondern nur, dass der Markt weiterhin unerbittlich sein wird.

Aus diesem Grund denke ich, dass wir in Zukunft wahrscheinlich eine Situation haben werden, in der wir auf die Rallye verzichten müssen, und ich denke, das wird auch weiterhin der Fall sein. Letztendlich ist dies ein Markt, der meiner Meinung nach wahrscheinlich auf die 0,98er-Marke, vielleicht sogar auf die 0,96er-Marke, zurückgehen wird.

Die Marke von 1,02 bietet einen erheblichen Widerstand, ebenso wie die Marke von 1,04. Aus diesem Grund betrachte ich die Situation durch das Prisma einer potenziellen Verkaufsmöglichkeit bei einem dieser Niveaus, wenn wir uns erholen, aber zum jetzigen Zeitpunkt sieht es so aus, als ob wir nicht einmal das schaffen werden.

Was Käufe betrifft, so habe ich kein Interesse daran, es sei denn, die Situation in Europa ändert sich aufgrund der Energieprobleme, und natürlich ändert die Federal Reserve ihre Haltung insgesamt. Darauf würde ich nicht hoffen, und ich denke, dass wir noch viel weiter gehen müssen, bevor alles gesagt und getan ist.

EUR/USD Preisprognose Video für 15.07.22

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.