EUR/USD Forex Technical Analysis – Schwächere Treasury-Renditen im Vorfeld des US-BIP-Berichts und der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stützen

Der Euro legt am Donnerstag gegenüber dem US-Dollar zu und bewegt sich knapp unter dem Anfang der Woche erreichten Einmonatshoch, da das Protokoll der Mai-Sitzung der Federal Reserve wenig Überraschungen enthielt und die meisten Mitglieder des Offenmarktausschusses (FOMC) weitere Zinserhöhungen um 50 Basispunkte für die Sitzungen im Juni und Juli befürworten.

Um 10:21 GMT wird EUR/USD bei 1,0714 gehandelt und liegt damit 0,0036 oder +0,33% höher. Am Mittwoch schloss der Invesco CurrencyShares Euro Trust ETF (FXE) bei $98,87, ein Minus von $0,49 oder -0,49%.

Aus dem Protokoll ging hervor, dass die US-Notenbank (Fed) ihren Kurs vorerst beibehalten dürfte, sich aber nach der Juli-Sitzung eine Reihe von Optionen offen halten wird.

Renditen von Staatsanleihen der Eurozone fallen, da die Angst vor einer Straffung nachlässt

Die Renditen von Staatsanleihen der Eurozone fielen und die Spreads verengten sich am Donnerstag, nachdem die Entscheidungsträger der Europäischen Zentralbank (EZB) die Befürchtungen einer aggressiveren Straffung der Zinssätze als erwartet besänftigten und eine Zinserhöhung um 50 Basispunkte im Juli einleiteten.

EUR/USD-Händler nahmen den Renditerückgang gelassen hin, da die Renditen der US-Staatsanleihen über Nacht eine ähnliche Entwicklung verzeichneten.

US-Wirtschaftsberichte werden voraussichtlich den Ton angeben

Die begrenzte Bewegung des EUR/USD-Kurses über Nacht deutet auf die Unentschlossenheit der Anleger und die bevorstehende Volatilität hin, da sie auf die Veröffentlichung von drei wichtigen US-Wirtschaftsberichten warten.

Am Donnerstag wird um 12:30 GMT die zweite Schätzung des Wachstums des US-Bruttoinlandsprodukts für das erste Quartal veröffentlicht. Es wird erwartet, dass die Wirtschaft um 1,3% geschrumpft ist, was etwas besser ist als die erste Schätzung von -1,4%.

Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung für die Woche bis zum 21. Mai wird ebenfalls um 12:30 Uhr GMT veröffentlicht. Es wird erwartet, dass 217.000 Amerikaner einen Antrag auf Arbeitslosenunterstützung gestellt haben, ein Rückgang gegenüber der Zahl von 218.000 in der letzten Woche.

Die Daten zu den anstehenden Hausverkäufen im April werden um 14:00 Uhr GMT veröffentlicht. Händler rechnen mit einem Rückgang von 1,9%, mehr als die zuvor gemeldeten 1,2%.

EUR USD

Tägliche Swing Chart Technische Analyse

Der Haupttrend auf der Swing-Tages-Chart ist aufwärts gerichtet. Ein Handel über 1,0749 wird eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends signalisieren. Eine Bewegung durch 1,0354 würde den Haupttrend auf Abwärtskurs ändern.

Eine Trendwende ist nicht wahrscheinlich, aber da der EUR/USD-Kurs seit seinem letzten Haupttief neun Sitzungen lang gestiegen ist, ist er anfällig für eine Kursumkehr auf Schlusskursbasis.

Die kurzfristige Handelsspanne liegt zwischen 1,0936 und 1,0354. Der Markt bewegt sich derzeit zwischen seiner Retracement-Zone bei 1,0645 und 1,0714.

Die Hauptspanne liegt bei 1,1185 bis 1,0354. Die Retracement-Zone bei 1,0770 bis 1,0868 ist das nächste große Ziel.

Die kleinere Spanne liegt zwischen 1,0354 und 1,0749. Die 50%-Marke bei 1,0552 ist ein potenzielles Abwärtsziel.

Tägliche Swing Chart Technische Prognose

Die Reaktion der Händler auf 1,0714 wird wahrscheinlich die Richtung des EUR/USD-Kurses am Donnerstag bestimmen.

Bullisches Szenario

Eine anhaltende Bewegung über 1,0714 wird auf die Anwesenheit von Käufern hindeuten. Das Überwinden von 1,0749 wird darauf hindeuten, dass sich die Käufe verstärken und 1,0770 das nächste Ziel ist.

Beim ersten Test von 1,0770 sollten die Verkäufer wieder auftauchen. Ein Überwinden dieser Marke könnte jedoch den Beginn einer Beschleunigung in Richtung 1,0868 auslösen, dem letzten größeren Widerstand vor dem Hauptwert von 1,0936.

Bärisches Szenario

Eine anhaltende Bewegung unter 1,0714 signalisiert die Anwesenheit von Verkäufern. Dies könnte zu einem Test der kurzfristigen 50%-Marke bei 1,0645 führen.

Halten Sie Ausschau nach Käufern, die den Wert von 1,0645 verteidigen. Sollte dies jedoch nicht gelingen, müssen Sie auf den Beginn einer Korrektur bis zum Pivot bei 1,0552 achten.

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.

Published by

James Hyerczyk

James A. Hyerczyk has worked as a fundamental and technical financial market analyst since 1982. His technical work features the pattern, price and time analysis techniques of W.D. Gann.