DAX-Index Preisprognose für den 29. Mai 2017, Technische Analyse

Der deutsche Index setzte sich am Freitag ab und fuhr dann weiter auf das Niveau von 12.500 € fort. Doch später am Tag begannen wir zu sehen, dass Käufer in den Markt eintraten, und ich glaube, dass die 12.500 € Ebene massiv unterstützend sein wird. Aus diesem Grund bin ich nicht daran interessiert, diesen Markt zu verkaufen, sondern bin auf der Suche nach einer Art von Bounce oder einer unterstützenden Kerze, um mich zu engagieren. Ich glaube, dass der DAX weiterhin lange bullische Unterstützung auf längere Sicht zeigen wird, obwohl wir im Moment ein bisschen weich aussehen. In diesem Fall wird der Markt wahrscheinlich volatil und kurzfristig sein, aber die längerfristigen Aussichten für den Markt sind immer noch bullish, und wir sind nicht so weit weg von den all-time-highs.

Den Wert betrachtend

Ich sehe diesen Wert als eine Gelegenheit an, lang zu gehen, und habe kein Interesse am Shorting, zumindest solange wir über die oben genannten 12.500 € bleiben können. Das ist eine sehr wichtige Barriere, also solange wir dort oben bleiben, denke ich, dass die Käufer immer noch unter Kontrolle sind, wenn auch kaum. Der DAX hat die Auszeichnung, ein “Blue-Chip-Index” zu sein, wenn es um die Europäische Union geht. Also auch der erste Ort, der Geld anzieht, wenn die Europäer sich engagieren, ist der DAX selbst. Achten Sie auf diesen Index, denn er zeigt nicht nur die Stärke des deutschen Index, sondern schlägt auch vor, dass Geld kurz darauf auf dem Kontinent in andere Indizes fließen kann. Die CAC, die MIB, Amsterdam und viele andere der Indizes neigen dazu, dem DAX in kurzer Reihenfolge zu folgen. Vorwärts gehen und Volatilität erwarten ist der Name des Spiels, aber ich denke immer noch, dass die längerfristige Bewegung nach oben immer noch sehr beeinflusst.

DAX-Video 29.5.17

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *