DAX-Index Preisprognose 26. Mai 2017, Technische Analyse

Der deutsche Index hat sich am Donnerstag zunächst auf den offenen Platz verlassen, erreichte das Niveau von 12.700 € und wandte sich dann um, um zu rollen und auf das Niveau von 12.550 € zu gelangen. Wir hüpften von dort aus und erreichten dann etwas unverändert. Der DAX ist in den letzten Sitzungen relativ flach gewesen, also scheint es, als ob es einfach eine Erweiterung dessen ist, was wir in der letzten Woche gesehen haben. Ich glaube, dass die darunter liegenden 12.500 € weiterhin Unterstützung anbieten, also ist es nicht, bis wir unten unterbrechen, dass ich mich über den jüngsten Aufwärtstrend kümmern würde. Ja, wir haben letzte Woche drastisch verkauft, aber das hatte mehr mit Lärm aus Washington DC zu tun als alles andere. Auf lange Sicht hätte das nicht viel Einfluss auf das, was in Deutschland passiert.

Geduld wird nötig sein

Ich glaube, dass Sie auf dem Vormarsch außerordentlich geduldig sein müssen, denn obwohl ich an den längerfristigen Aufwärtstrend glaube, haben wir in letzter Zeit ein bisschen eine Mauer getroffen. Das neigt dazu, etwas zu sein, das Sie sehen werden, was ein Markt versucht, größere Positionen aufzubauen. Dies ist das, was als “Akkumulationsphase” bekannt ist, und ich glaube, dass das so genannte smarte Geld beginnt, eine größere Position aufzubauen, die sie für den größeren Zug hängen werden. Sicherlich ist der DAX seit den letzten Monaten ein starker Darsteller, und die jüngste flache Aktion in diesem Markt ändert das nicht aus einer längerfristigen Perspektive. Aus diesem Grund bin ich ein Käufer und kein Verkäufer und glaube, dass Dips weiterhin größere Händler anziehen werden, die diesen Markt schließlich weiter steigern werden, wie wir es in den Aktienmärkten in Amerika gesehen haben.

DAX-Video 26.5.17

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *