Dax 40 Prognose

Dax 40: Diese Widerstandsmarke stört!

Von dort an setzte der Dax 40 zu einer Gegenbewegung in Richtung 15700 Punkten an. Doch wie heute zu sehen ist, bietet dieser Bereich zu viel Widerstand. So kommt es jüngst zu einem nochmaligen Rückgang. Die große Frage ist nun – wird die 15000er-Marke nochmals angelaufen? Falls ja, so würde sich der Druck auf diese wichtige Unterstützung erhöhen.

Dax 40 – wird der GD 200 ausreichend Support geben können?

Zudem kommt der aus langfristiger Sicht relevante GD200 bei aktuell 14985 Punkten unterstützend Richtung Norden gelaufen. Schon aus diesem Grund sollte es den Bären vom Dax 40 unmöglich gemacht werden, die massive 15000er-Unterstützung zu unterschreiten. Wird dies doch der Fall sein, so trübt die Lage aus langfristiger Sicht ein.

Vielmehr muss es dem deutschen Aktienbarometer nun gelingen, Kurse oberhalb der massiven Support-Area zu bewerkstelligen und Richtung Allzeithoch von 16030 EUR anzuziehen.

Widerstand: SMA38 – 15723 EUR | SMA100 – 15614 EUR
Unterstützung: SMA200 – 14985 EUR | letztes Tief – 15019 EUR

Der Chart Dax 40 (D1) in EUR

Dax 40 Prognose
29.09.2021: Dax 40 – fxempire.de chart

Hier die Trendanalyse (D1) für den Dax 40

HighLow Indikator: Nun wird noch geprüft, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Tief- und Hochpunkte die steigend sind kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind nur 3 steigend. Bullisch ist definitiv etwas anderes.

Macd Indikator: An dieser Stelle wird bei dem Oszillator von untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur zwei positiv. Hier muss man davon sprechen, dass dies bärisch ist.

Gleitende Durchschnitte: Es wird als Letztes noch analysiert, ob bei dem Dax 40 die GDs steigend sind. Denn steigende GDs machen einen Aufwärtstrend aus. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind nur 4 steigend. Insofern ist das leider als bärisch zu bezeichnen.

Die Auswertung der Trendanalyse

28.09.2021: Jetzt widmen wir uns der Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon sind 9 als positiv zu bezeichnen. Das sind nur 30 %. Demzufolge wird der Status hier auf “bärisch” gesetzt. Von daher ist es clever, mit dem Einstieg in den Dax 40 zu warten, bis die Analyse ein positives Ergebnis bringt.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (D1) in EUR

Dax 40 Prognose
Dax 40 Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.