Shiba Inu auf Handy

Das Verbrennen von Shiba Inu (SHIB) geht weiter

Shiba Inu Live-Burn-Party

Steven Cooper, CEO von Bigger Entertainment, hat getwittert, dass sein Team weitere 2,5 Millionen SHIB-Token verbrannt hat. Die Entwicklung folgt seiner früheren Ankündigung einer Live-Burn-Party, die am 26. Dezember stattfand.

In der Zwischenzeit fügte er hinzu, dass auch 1,5 Millionen SHIB aus dem Verkehr gezogen werden. Daher wird geschätzt, dass seit dem 20. Oktober insgesamt 884,9 Millionen Shiba Inu-Token verbrannt wurden, und allein in diesem Monat wurden 3 Millionen SHIB verbrannt.

Für die Zukunft ist geplant, weitere 2,9 Milliarden SHIB-Token im Wert von 100.000 US-Dollar zu verbrennen.

SHIB Chart

SHIB Wale

Währenddessen sammeln Shiba-Inu-Wale während dieses rückläufigen Marktes Token an. Eine Analyse der 100 Top-Inhaber unter einer kumulierten Million Inhabern ergab, dass der durchschnittliche SHIB in Wal-Wallets in der Erholungsphase um 28% gestiegen ist. Während ihre Bestände um 18% gestiegen sind.

Das Handelsvolumen des Tokens bleibt jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens mit einer täglichen Preisspanne zwischen 0,0003319 USD und 0,00003483 USD gering. Abgesehen davon haben die SHIB-Entwickler kürzlich auch eine große Überraschung im Jahr 2022 gehänselt, ohne auf Details einzugehen.

Darüber hinaus listete die in Indien ansässige Krypto-Investitions-App CoinSwitch am 30. Dezember Shiba Inu (SHIB) auf ihrer Handelsplattform auf, wie aus einer mit AMBcrypto geteilten Veröffentlichung hervorgeht.

Laut CEO Ashish Singhal ist die Nachfrage nach Shiba Inu gestiegen und viele Benutzer hätten gebeten, die Münze an der Börse zu notieren. Auch wenn CoinSwitch dieser Nachfrage gerecht wurden, hat das Unternehmen Leitplanken gebaut, um die Anleger zu schützen.