Litecoin

COTI: Maihoch lässt Coin abprallen!

Diese begann am 26. August und führte COTI um in der Spitze etwa 34 % gen Süden. Aktuell hat die Kryptowährung die Unterstützung von 0,277 USD fast direkt vor Augen. Genau dort könnte auch schlussendlich ein Halten bewerkstelligt werden. Bereits seit einigen Wochen besteht ein scharfer Aufwärtstrend, welcher den Kurs um 330 % in der Spitze nach oben befördert.

COTI – folgt nun eine breiter angelegte Korrektur?

Aus dieser Sicht heraus könnte durchaus eine etwas breiter angelegte Korrektur / Seitwärtsphase bei COTI entstehen. Übergeordnet steht es dennoch als Ziel im Raum, in Richtung des Mai- und auch Märzhochs von etwa 0,50 bis 0,55 USD anzuziehen.

Als gute Unterstützungszonen sind neben der 0,277er-Marke ebenso die 0,22 und 0,19-USD-Marken interessant. Fazit: derzeit liegt der Vorteil aufgrund des guten Aufwärtsmomentums aufseiten der Bullen. Allerdings darf eine Zwischenkonsolidierung vom COTI eingeplant werden.

Widerstand: letztes Hoch – 0,4147 USD | SMA38 – 0,3629 USD
Unterstützung: SMA100 – 0,3059 USD | SMA200 – 0,2374 USD

Der Chart (H4) in USD

COTI Prognose
COTI – fxempire.de chart

Hier die Trendanalyse (H4) für den COTI

HighLow Indikator: Nun wird noch geprüft, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Tief- und Hochpunkte die steigend sind kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows ist nicht ein einziger steigend. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Macd Indikator: An dieser Stelle wird bei dem Oszillator von untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur 3 positiv. Insofern ist das als bärisch zu bezeichnen.

Gleitende Durchschnitte: Es wird als Letztes noch analysiert, ob bei dem COTI die GDs steigend sind. Denn steigende GDs machen einen Aufwärtstrend aus. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 6 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Die Auswertung der Trendanalyse

Jetzt widmen wir uns der Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon sind 9 als positiv zu bezeichnen. Das sind nur 30 %. Demzufolge wird der Status hier auf “bärisch” gesetzt. Von daher ist es clever, mit dem Einstieg in den COTI zu warten, bis die Analyse ein positives Ergebnis bringt.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (H4) in USD

COTI Prognose
COTI Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.