Bitcoin und Ethereum Preisprognose – BTC-Preise immer noch unter 7.500 USD

Die BTC-Preise haben sich in den letzten 24 Stunden konsolidiert, was wir gestern in unserer Prognose angekündigt hatten. Es scheint eine Menge Verkäufe in der 7500-Dollar-Region zu geben. Daher haben es die Preise schwer, sich in dieser Region zu bewegen. Falls sie es täten, käme es sicherlich bei 7.800 USD zu weiteren Verkäufen. Unter solchen Umständen wird es heute für die Bullen schwierig sein, die Preise nach oben zu treiben. In den letzten Tagen gab es keine wesentlichen Fundamentaldaten und deshalb haben sich auch die Preise stabilisiert.

Empfohlene Artikel

Preise konsolidieren sich

Weltweit haben sich die Preise auf den Märkten abgeschwächt und konsolidiert. Sie versuchen zu steigen, um zu signalisieren, dass mit den steigenden Preisen auch mehr Risiko in den Märkten vorhanden ist. Zudem haben wir haben ein Muster festgestellt, bei dem sich die Kryptomärkte wie die Aktienmärkte in dem Sinne verhalten, dass sie steigen, sobald Risiken in den Märkten auf der ganzen Welt bestehen. Sie neigen dann dazu zu sinken, sobald die Risiken verschwinden. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass der Markt ziemlich schnell reift und sich die Kryptomärkte bald etabliert haben werden.

Bitcoin 4H
Bitcoin 4H

Die ETH-Kurse haben sich ebenfalls erholt, scheinen aber auch in ihrer Bandbreite gefangen zu sein. Sie konsolidieren sich in den letzten Tagen langsam und stetig, da die Händler und die Anleger auf weitere Entwicklungen in diesem Markt warten, um sich entscheiden zu können, welche Richtung sie einschlagen werden. Sie werden sich wahrscheinlich wie gewohnt an den BTC-Preisen orientieren.

Prognose

Mit Blick auf den restlichen Tag erwarten wir, dass sich die Konsolidierung mit einer Tendenz zur Schwäche an den Märkten während des Tages fortsetzen werden. Wir erwarten, dass die BTC-Preise weiterhin unterhalb der Marke von 7.500 USD gehandelt werden.