Bitcoin und Ethereum Preisprognose – BTC-Preise drücken nach oben

Die Bitcoin-Preise haben es geschafft, durch den Widerstand in der Nähe der 10.400-Dollar-Region zu stürzen, und es sieht so aus, als könnten sie die 12.000-Dollar-Region im Laufe der Zeit erneut herausfordern. Die Preise notieren jetzt bei knapp unter der 11000-Dollar-Region und es sieht so aus, als ob die Preise in diesem nächsten Aufwärtstrend weiter steigen könnten. Wir hatten erwähnt, dass die Phase der Konsolidierung vorbei war und sobald die Preise die 10400 $-Region durchqueren konnten, sollten wir ein starkes Aufwärtstrend sehen, und das ist das, was wir in den letzten 24 Stunden gesehen haben. Es gab nicht viele grundlegende Neuigkeiten, die die Preise nach oben treiben, aber es muss gesagt werden, dass die Zeit der Untergangsstimmung hinter uns liegt, da mehr und mehr Menschen erkennen, dass die Kryptos hier bleiben werden.

Empfohlene Artikel

BTC-Preise äugeln die 12000 $-Marke

Es gab einen Zeitraum vor ein paar Monaten, als die BTC-Preise in Richtung der 6000$ -Region fielen und viele der Trader schnell den Tod dieser Branche aufschrieben, aber wie es immer wieder gezeigt hat, haben sich die Preise von den Tiefs und Jetzt handeln mehr als 60 % höher von den Tiefs. Dieser starke Schritt dürfte sich in den kommenden Tagen fortsetzen, da immer mehr Trader das Vertrauen in den Markt zurückgewinnen und Kapital zu schlagen versuchen.

Bitcoin 4H

Auch die ETH-Preise haben an Stärke zugenommen, aber es fehlt ihnen eindeutig an Dynamik. Dies haben wir in unserer Prognose erwähnt, in der wir auf die Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem ETH-Netz und seiner Entwicklung hingewiesen haben, was zu einem Druck auf die ETH-Preise geführt hat, der es erschwert hat, so viel wie die BTC-Preise zu erreichen . Die Kurse notieren jetzt bei knapp unter der 900 $-Region, und es wird erwartet, dass die Preise in diesem letzten Aufwärtstrend weiter nach hinten fallen werden.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages erwarten wir, dass die Preise im BTC-Markt weiter steigen und die 12.000-Dollar-Region das nächste Ziel für die Händler sein sollte. Die ETH-Preise werden wahrscheinlich 900 $ durchbrechen, aber die Dynamik würde fehlen.