Biontech-aktie

Biontech-Aktie: Wird die Konsolidierung gen Norden aufgelöst?

Die große Frage ist nun – wird es für Biontech einen deutlichen Absprung in Richtung Allzeithoch geben? Bis dorthin wären es aus aktueller Sicht immerhin fast 30 % Kursgewinn. Auch die glatte 500er-Marke steht als Kursziel im Fokus. Dies würde einen nochmaligen Sprung von etwas mehr als 60 % bedeuten. Aus kurzfristiger Sicht befindet sich der Anteilschein weiterhin in einem validen Aufwärtstrend. Hierzu verwende ich den GD38. Dieser ist oftmals relevant und wird als Unterstützung genutzt. So auch in den jüngsten Wochen.

Biontech-Aktie – im besten Fall hält diese Unterstützung nun!

Dieser gleitende Durchschnitt ist gerade dabei den Kurs zu halten und zur Oberseite zu drücken. Sollten wider Erwarten die Bären der Biontech-Aktie das Ruder übernehmen und den wichtigen kurzfristigen Indikator erobern, so würde die charttechnische Lage eintrüben. Wenn dann noch die 271er-Marke unterschritten wird, dann hätte man ein charttechnisches Verkaufssignal.

Allerdings kommen von der Unterseite schon diverse andere Unterstützungen und Supports Richtung Norden gelaufen. Beispielsweise kommt der GD100 bei aktuell 223 EUR und die Unterstützung, sowie das glatte 200er-Level, in den Fokus. Fazit – aus mittel- und langfristiger Sicht befindet sich Biontech alle mal im Aufwärtstrend.

Widerstand: letztes Hoch – 397 EUR | glatte Marke – 400 EUR
Unterstützung: SMA38 – 302 | SMA100 – 227 | SMA200 – 161

Der Chart (D1) in EUR

Biontech-Aktie Prognose
19.09.2021: Biontech-Aktie – fxempire.de chart

Jetzt eine Trendanalyse (D1) für die Biontech-Aktie

Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei der Biontech die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind sogar 10 steigend. Das ist durchaus als sehr bullisch zu bezeichnen.

Macd Indikator: Bei dem beliebten Oszillator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind 7 positiv. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen.

HighLow Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Denn höhere Hochs und steigende Tiefpunkte kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 HighLows sind 6 steigend. Hier kann man sagen, das ist bullisch.

Die Auswertung der Trendanalyse

19.09.2021: Kommen wir jetzt zur Gesamtauswertung. Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 23 als positiv zu bezeichnen. Das sind immerhin 76,67 %. Deshalb kann der Status hier auf “bullisch” gesetzt werden. So gesehen ist es durchaus nützlich, einen Einstieg in die Biontech-Aktie zu suchen, bzw. investiert zu bleiben.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (D1) in EUR

Biontech-Aktie Prognose
Biontech-Aktie Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.