Axie Infinity auf Desktop und Handy

Axie Infinity: Hacker Lazarus verantwortlich

Das FBI hat bestätigt, dass die Lazarus Group und APT38, die mit Nordkorea verbunden sind, für den Diebstahl von 620 Millionen Dollar in Ethereum verantwortlich sind. Dies ist eine große Sache, vor allem, wenn die Anschuldigung auf “einige” Personen fällt, die Kim Jon Un nahestehen.

Wer ist die Lazarus Group?

Die aus unbekannten Mitgliedern bestehende Cybercrime-Gruppe wird angeblich vom nordkoreanischen Staat kontrolliert. Es handelt sich um eine relativ neue Organisation, die 2009 gegründet wurde, aber interessanterweise ist nicht viel über sie bekannt.

Sie sind für einige der größten Cyberangriffe der letzten Jahre verantwortlich. Der 620-Millionen-Dollar-“Raub” von Axie Infinity ist vielleicht nicht ihr größter Erfolg, denn es könnte Szenarien gegeben haben, von denen die Öffentlichkeit nicht einmal weiß.

Hätte der Raub verhindert werden können?

Wäre eine andere Gruppe für den Angriff verantwortlich, würde man wahrscheinlich den Schöpfern von Axie Infinity, Sky Mavis, die Schuld für ihre Inkompetenz bei der Entwicklung eines unsicheren Systems geben.

Da jedoch die Lazarus-Gruppe die Brücke zu ihrem Spiel geschaffen und die wertvollen NFTs gestohlen hat, konnten sie ehrlich gesagt nicht viel dagegen tun. Die Lazarus Group ist eine ziemlich fähige Organisation. Die ganze schlechte Presse, die Sky Mavis bekommen hat, ist angesichts dieser jüngsten Erklärung des FBI null und nichtig.