Axie Infinity auf Mobilbildschirm

Axie Infinity erholt sich vom Millionen-Raub

Axie Infinity, ein beliebtes Spiel zum Geldverdienen, verlor bereits vor dem rekordverdächtigen Kryptowährungs-Hack, der letzte Woche bekannt wurde, Nutzer. Der Hack schränkte die Möglichkeit der Spieler ein, digitales Geld aus der virtuellen Welt zu transferieren, was den Niedergang des Spiels noch verschlimmerte.

Axie Infinity’s Hackerangriff

Die Zahl der täglich aktiven Nutzer ist nach Angaben des Eigentümers von Axie Infinity, Sky Mavis, seit dem Höchststand im November um 45 Prozent auf 1,48 Millionen gesunken. Die letzte Zählung bezieht sich auf die Woche bis zum 28. März, dem Tag vor der Entdeckung des Hacks im Wert von rund 620 Millionen US-Dollar.

Das Blockchain-Spiel von Axie Infinity verzeichnete in letzter Zeit einen Rückgang der Spielerzahlen. Dies könnte auf die Updates zurückzuführen sein, die im Dezember angekündigt wurden, sowie auf den Hack von Kryptowährungen aus dem Spiel im März.

Der Entwickler von Axie Infinity, Sky Mavis, hat erklärt, dass er die Spieler so schnell wie möglich entschädigen wird.

Axie Infinity verlor schon vorher Spieler

Der Entwickler hat 150 Millionen Dollar aufgebracht, um den Exodus der Spieler zu stoppen, nachdem sie keinen Zugang zu den Spieleinnahmen hatten. Das Geld wird verwendet, um die Sicherheitsmaßnahmen zu verbessern und die Abonnenten teilweise zu entschädigen.

Die Befürchtung ist, dass die Spieler das Vertrauen in die Plattform verlieren und sich anderen ähnlichen Spielen zuwenden, wenn der Entwickler nicht in der Lage ist, einen klaren Zeitplan für Rückerstattungen vorzulegen, was den Rückgang der Nutzer und der Aktivität weiter beschleunigen würde.

Es ist wichtig, dass der Entwickler einen klaren Zeitplan für die Rückerstattungen vorgibt, damit die Spieler darauf vertrauen können, dass sie ihr Geld zurückbekommen.