australischer Dollar

AUD/USD-Preisprognose – Der australische Dollar versucht, sich zu erholen

Technische Analyse Australischer Dollar vs. US Dollar

Der australische Dollar hat sich im Laufe des Dienstagshandels etwas erholt, nachdem er den entscheidenden Wert von 0,6750 durchbrochen hatte. Jetzt, wo wir uns umgedreht haben, ist die Realität, dass wir versuchen, uns in einem sehr rückläufigen Markt zu erholen. Wenn wir uns letztendlich ein wenig erholen können, werden die ersten Anzeichen einer Erschöpfung wahrscheinlich verkauft werden. Die Marke von 0,6850 ist ein Bereich, in dem sich in der Vergangenheit viel getan hat, so dass ich davon ausgehe, dass dieser Wert als Widerstand dienen dürfte, wenn wir ihn erreichen.

Ein Durchbruch über diese Marke wäre natürlich ein sehr gutes Zeichen, aber ich denke, dass es eine Menge potenzieller Probleme gibt, wenn wir über diese Marke ausbrechen. An diesem Punkt müssen wir uns immer noch um die 0,70er-Marke sorgen, ein Bereich, der schon seit einiger Zeit ziemlich wichtig ist. Der 50-Tage-EMA befindet sich ebenfalls in diesem Bereich, was darauf hindeutet, dass es hier zu Problemen kommen könnte.

Denken Sie daran, dass der australische Dollar auch sehr empfindlich auf die Rohstoffmärkte reagiert, so dass Sie vielleicht auch andere Märkte wie Kupfer, Eisen und Gold im Auge behalten sollten. Die chinesische Wirtschaft scheint weiter zu kämpfen, da die KPCh alle so schnell wie möglich abriegelt, und das wird sich auf die chinesische Wirtschaft auswirken, bevor alles gesagt und getan ist. Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass sich diese negative Entwicklung schließlich auch auf die australische Wirtschaft auswirken wird, was sich in diesem Währungspaar widerspiegelt. Die Federal Reserve strafft weiterhin die Geldpolitik, was sich ebenfalls negativ auf die Währung auswirkt.

AUD/USD Preisprognose Video 13.07.22

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.