australischer Dollar

AUD/USD-Kursprognose – Der australische Dollar versucht weiterhin, sich zu stabilisieren

Australischer Dollar vs. US Dollar Technische Analyse

Der australische Dollar hat sich während des Handels am Montag etwas erholt und ist über die 0,68-Marke geklettert, aber zum jetzigen Zeitpunkt sieht es so aus, als ob wir ein sehr unruhiges Verhalten erleben werden, insbesondere da wir uns in einem starken Abwärtstrend befinden. Abgesehen davon sind wir derzeit etwas überverkauft, so dass eine Erholungsrallye nicht ausgeschlossen werden kann. Der Markt ist von der 0,6750-Marke abgeprallt, einem Bereich, der schon einige Male unterstützt wurde.

Zu diesem Zeitpunkt haben sich einige schöne grüne Kerzen gebildet, aber letzten Endes ist der Markt immer noch sehr negativ eingestellt. Es wäre sehr weit hergeholt zu glauben, dass sich das makroökonomische Umfeld völlig verändert hat, so dass wir zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich noch einige Zeit lang einen stärkeren US-Dollar sehen werden. Letztendlich ist dies ein Markt, der meiner Meinung nach versuchen wird, diese Unterstützung zu durchbrechen. Sollten wir jedoch am Donnerstag unter den Hammer fallen, könnte dies zu massiven Verkäufen führen, da wir uns auf den Wochencharts genau in einem entscheidenden Bereich befinden. Wenn wir diesen Bereich durchbrechen, könnte der australische Dollar drastisch einbrechen.

Sollten wir hingegen nach oben ausbrechen und die 0,6850-Marke überwinden, könnten wir versuchen, den 50-Tage-EMA zu erreichen, der sich bei 0,6950 befindet und abfällt. Darüber liegt die 0,70-Marke, die aus längerfristiger Sicht entscheidend ist.

AUD/USD Preisprognose Video für 19.07.22

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.