Australian Dollar

AUD/USD-Kursprognose – Der Australische Dollar testet weiterhin den Widerstand

Australischer Dollar vs. US Dollar Technische Analyse

Der australische Dollar erholte sich während des Handels am Donnerstag und erreichte die Marke von 0,70. Dies ist ein Bereich, der schon einige Male wichtig war, daher sollte es nicht überraschen, dass der Markt von diesem Niveau wie ein Magnet angezogen wird. Es ist jedoch anzumerken, dass wir uns in einem massiven Abwärtstrend befinden, so dass es auch nicht sonderlich überraschend ist, dass der Markt Schwierigkeiten hat, sich über diesem Niveau zu halten.

Bei all dem “Risk-Off-Verhalten” da draußen macht es durchaus Sinn, dass der US-Dollar weiterhin gegenüber dem Aussie-Dollar bevorzugt wird. Der australische Dollar ist in hohem Maße von Rohstoffen abhängig, daher sollte man auch diese genau im Auge behalten. Nichtsdestotrotz befinden wir uns in einem Abwärtstrend, und das ist das Wichtigste, was es zu beachten gilt. Der Durchbruch unter die 0,70er-Marke war eine sehr negative Entwicklung, und jetzt sieht es so aus, als würde der Markt versuchen, diese Bewegung fortzusetzen.

Selbst wenn wir uns von hier aus erholen sollten, würde ich eine Erholung erst dann ernst nehmen, wenn wir die 0,72-Marke überschreiten, und ich müsste auch sehen, dass der US-Dollar gegenüber mehreren anderen Währungen zu kämpfen hat. Aus diesem Grund ist es sehr wahrscheinlich, dass wir Erholungen in Zukunft ausblenden und von “billigen Dollars” profitieren werden. Unabhängig davon ist der US-Dollar derzeit die bei weitem beliebteste Währung, so dass es schwierig ist, in diesem Umfeld gegen ihn zu handeln. Ich denke, das wird auch noch eine Weile so bleiben.

AUD/USD Preisprognose Video 20.05.22

Einen Überblick über alle heutigen Wirtschaftsereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.