Australischer Dollar

AUD/USD-Kursprognose – Australischer Dollar durchbricht Unterstützung

Australischer Dollar vs. US Dollar Technische Analyse

Der australische Dollar ist während des Handels am Freitag ziemlich stark gefallen, da wir weiterhin eine Menge Negativität sehen. Offen gesagt, sieht es so aus, als ob der Aussie kurz vor dem Zusammenbruch steht. Das macht durchaus Sinn, wenn man bedenkt, wie schlecht die Rohstoffmärkte derzeit aussehen, und ich denke, dass wir wahrscheinlich noch viel weiter nach unten gehen müssen. Letztendlich könnten wir uns in den nächsten Wochen auf ein Niveau von 0,66 einstellen, mit gelegentlichen Ausschlägen nach oben. Diese Erholungen sollten sich als Verkaufsgelegenheiten erweisen, da sie die Möglichkeit bieten, “billige US-Dollar” zu erwerben.

Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich nicht unbedingt ein Szenario, in dem ich bereit wäre, diesen Markt zu kaufen, aber das erste Anzeichen von Problemen könnte sein, dass wir über die 0,70-Marke ausbrechen können. In diesem Fall könnten wir eine Erleichterungsrallye erleben, aber ich denke, dass es sich dabei nur um eine Erleichterungsrallye handeln kann. Nichtsdestotrotz wird dies höchstwahrscheinlich eine gute Verkaufsgelegenheit sein, und daher denke ich, dass es sich um einen einseitigen Handel bis zur 0,66-Marke, vielleicht sogar bis zur 0,65-Marke handelt.

Achten Sie auf die Gold-, Kupfer-, Eisen-Kupfer- und Aluminiummärkte. Sie fallen, und das ist schlecht für Australien. Wenn China sich weiterhin gelegentlich abschottet, wird das dem Aussie auch keinen Gefallen tun. Aus diesem Grund denke ich, dass der australische Markt noch viel Ärger erleben wird, und deshalb sollte man ihn nur auf der Abwärtsseite betrachten. Sollte sich die Einstellung ändern, werde ich der Erste sein, der Sie hier bei FX Empire darüber informiert, aber ich sehe es einfach nicht.

AUD/USD Preisprognose Video 04.07.22

Einen Blick auf alle heutigen Wirtschaftsereignisse können Sie in unserem Wirtschaftskalender nachlesen.