WAXP Cryptocurrency

Amazon steigt bei WAX (WAXP) ein

Amazon bei WAXP

Die Nachricht, die über den offiziellen Twitter-Account von WAX Blockchain verbreitet wurde, könnte den gesamten Kryptomarkt aufzurütteln sowie Blockchains, die sich auf verschiedene Weise mit der kommerziellen Integration derselben befassen. Es geht nicht nur um NFTs.

Die Blockchain, die sich in der Welt des Krypto-Gamings einen Namen macht, vielmehr im Bereich NFT. Aber was ist eigentlich passiert?

Amazon hat eine Beteiligung an Dibbs erworben, einem ganz besonderen Projekt, das ermöglicht, Sammelkarten auszutauschen, die durch nicht fungiblen Token (NFTs) fraktioniert werden.

Ein System, das auch auf den Markt von Magic the Gathering und Pokémon abzielen, Sammelkartenspiele, bei denen die am häufigsten nachgefragten Stücke sogar Hunderttausende Euro wert sind. Amazon hat sich vorerst noch nicht zu den Neuigkeiten der Übernahme geäußert – die allerdings, zumindest nach Aussage von Quellen, praktisch offiziell wäre. Um welche Zahlen es sich dabei handelt, ist derzeit noch nicht bekannt.

WAX ist, obwohl es ein Projekt ist, das bis vor kurzem nur eine kleine Anzahl von Investoren kannte, eines der vielversprechendsten im NFT-Kreislauf. Nicht nur zum Wohle des gesamten Ökosystems auf technologischer Ebene, sondern auch, weil es offensichtlich mit einem guten kommerziellen Sektor ausgestattet ist.

Deals mit Amazon sind nicht jedermanns Sache. Somit könnte es als ein Signal gesehen werden, dass diejenigen, die in das Projekt einsteigen wollen, noch früh dran sind und noch Spielraum in diese Richtung haben.

Werteanstieg von WAXP

WAXP Chart

Der Wert von WAXP hat sich in den letzten Tagen stark erholt. Der Preis, der wird bei 0,5974 USD gehandelt, was etwa 56% über dem niedrigsten Stand der letzten Woche liegt. Seine Marktkapitalisierung ist auf etwa 1,2 Milliarden US-Dollar gestiegen und ist damit die 87. größte Kryptowährung der Welt.