Amazon-Aktie

Amazon-Aktie: Massive Support-Area gibt ausreichend Halt!

In diesem Zuge wurde der GD200 nun bereits zweimal angelaufen und wie es aussieht, kann er Amazon ausreichend Halt bieten. Insgesamt zeigt sich in der Kurszone um 3200 USD ein durchaus tragfähiger Unterstützungsbereich. Aktuell ziehen die Kurse schon wieder zur Oberseite an und auch vom MACD Indikator in der Standardeinstellung, kommt ein Kaufsignal.

Amazon-Aktie – positive Ansicht verstärkt sich!

Zudem ist das Volumen auch auf einem guten Niveau und unterstützt die positive Ansicht. Jetzt ist es wichtig ein Tagesschlusskurs oberhalb der 3440er-Marke zu etablieren, um zum Septemberhoch von 3549 USD zu gelangen. Wenn dieses markante Hoch durchbrochen wird, so entsteht ein gutes markttechnisches Kaufsignal für die Amazon-Aktie. Ein Anstieg in Richtung 3800 und darüber hinaus ist dann durchaus gegeben.

Auf der Unterseite ist es jetzt wichtig den Kursbereich von den bereits besprochenen 3200 USD zu halten. Ein Unterschreiten muss als Schwäche aufgegriffen werden und kann dadurch weitere Abstiege verursachen.

Der Chart Amazon (D1) in USD

Amazon-Aktie Prognose
Amazon-Aktie – fxempire.de chart

Der Blick auf die Trendanalyse (D1) für die Amazon-Aktie

Macd Indikator: Es wird bei dem oft verwendeten Oszillator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur zwei positiv. Hier muss man davon sprechen, dass dies bärisch ist.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei der Amazon-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 8 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

HighLow Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Höhere Hochs und steigende Tiefpunkte zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 HighLows sind 6 steigend. Hier kann man sagen, das ist bullisch.

Die Auswertung der Trendanalyse

14.10.2021: Sehen wir uns jetzt die Gesamtauswertung an. Es sind 30 Bewertungskriterien, davon sind 16 als positiv zu bezeichnen. Das sind 53,33 %. Demnach wird der Status hier auf “neutral” gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, die Amazon-Aktie zu halten und etwas genauer zu beobachten.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (D1) in USD

Amazon-Aktie Prognose
Amazon-Aktie | Quelle: TradingView

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.