Alphabet-Aktie

Alphabet-Aktie: Noch ist die Kuh nicht vom Eis!

Aus aktueller Sicht heraus kann dies für die Alphabet-Aktie als zwischen Korrektur gewertet werden. Erst zuletzt konnte erst der wichtige und mittelfristig interessante gleitende Durchschnitt mit der Periode 100 für ausreichend Halt sorgen und den Anteilscheinen zur Oberseite abfedern lassen. Jetzt muss aber zwangsläufig noch mehr kommen. Denn das letzte kleine Hoch von 2925 USD muss aufgelöst werden.

Alphabet-Aktie – Durchbruch wird avisiert!

Erst dann kann sich die übergeordnete Aufwärtsbewegung frei entfalten. Mit Durchbruch dieses Zwischenhochs wird dann wahrscheinlich sofort das Allzeithoch von 2925 USD angelaufen. Als Widerstand kann definitiv auch die glatte und deswegen psychologisch wichtige 3000er-Marke der Alphabet-Aktie angesehen werden.

Sollten wider Erwarten die Bären von Alphabet das Zepter vollends übernehmen und die Marke von 2600 erobern, dann käme als letzte Bastion der GD200 bei aktuell 2337 USD unterstützend gen Norden gelaufen.

Widerstand: letztes Hoch – 2925 USD | SMA38 – 2804 USD
Unterstützung: SMA100 – 2619 USD | SMA200 – 2337 USD

Der Chart Alphabet-Aktie (D1) in USD

Alphabet-Aktie Prognose
07.10.2021: Alphabet-Aktie – fxempire.de chart

Der Blick auf die Trendanalyse (D1) für die Alphabet-Aktie

Macd Indikator: Es wird bei dem oft verwendeten Oszillator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind nur 4 positiv. Insofern ist das als bärisch zu bezeichnen.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei der Alphabet-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 8 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

HighLow Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob höhere Tiefs und neue Hochpunkte entstehen. Höhere Hochs und steigende Tiefpunkte zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 HighLows sind nur 2 steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen.

Die Auswertung der Trendanalyse

06.10.2021: Sehen wir uns jetzt die Gesamtauswertung an. Es sind 30 Bewertungskriterien, davon sind 14 als positiv zu bezeichnen. Das sind 46,67 %. Demnach wird der Status hier auf “neutral” gesetzt. Insofern kann es durchaus sinnvoll sein, die Alphabet-Aktie zu halten und etwas genauer zu beobachten.

Detailansicht vom Heikin-Ashi-Chart (D1) in USD

Alphabet-Aktie Prognose
Alphabet-Aktie Prognose „Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

 

Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Analyse kann keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen gegeben werden. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Der Autor übernimmt keine Haftung für auf dieser Website zur Verfügung gestellten Handelstechniken, Analysen und Tradingideen. Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren, bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert sein.