EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 6. November 2017

Der Euro schwächte sich im Laufe des Tages am Freitag weiter ab, als die Stärke des Dollars trotz der nicht so speziellen Daten aus den USA Fuß fasste. Dies würde bedeuten, dass der Markt im Dezember weiterhin eine Zinserhöhung durch die Fed einpreist, obwohl die Fed dies bisher noch nicht getan oder gesagt hat.

EUR / USD unter Druck

Der Euro schwächte sich nach der Veröffentlichung der Daten aus den USA ab und notiert weiterhin in der Nähe der 1.16-Region, also der Tiefs der Bandbreite, und es sieht so aus, als würde er sich im Laufe des heutigen Handels abschwächen. Letzte Woche hatte der Euro eine der engsten Bandbreiten, die wir in letzter Zeit gesehen haben, da das EURUSD-Paar für die Woche eine Range von weniger als 100 Pips hatte. Dies wirft die Möglichkeit auf, dass es irgendwann in dieser Woche zu einem Ausbruch kommen könnte, der zu einem größeren Schritt führen könnte, und bis jetzt scheint sich der Trend in Richtung Abwärtstrend verändert zu haben, und daher wird erwartet, dass der Ausbruch nach unten geht.

EUR / USD stündlich
EUR / USD stündlich

Am Freitag sahen wir die Veröffentlichung der NFP-Daten aus den USA und sie fiel etwas schwächer als erwartet aus. Dies wurde jedoch kompensiert durch die Anpassung der Daten des Vormonats, der nach oben korrigiert wurde. Dies bedeutete, dass die Daten mehr oder weniger auf den erwarteten Linien lagen und daher gab es nicht viel Reaktion von dem EURUSD-Paar unmittelbar nach der Bekanntgabe. Erst viel später am Tag gewann der Dollar an Stärke, was das Paar nach unten drückte.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine großen Wirtschaftsnachrichten aus der Eurozone oder aus den USA und daher können wir auch für heute einige erwarten. Die Schwäche des Euro hält an, und daher können wir für den Rest des Tages eine gewisse rückläufige Tendenz bei den Paaren erwarten.

EUR / USD-Preisprognose 6. November 2017, Technische Analyse

Das Paar EUR / USD tendierte am Freitag zunächst seitwärts, stieg dann aber wieder auf 1,17. Das ist ein Bereich, der massiv resistent sein sollte, da er in der Vergangenheit massiv unterstützt hat. Es war der Ausschnitt eines Kopf- und Schultermusters auf dem Tages-Chart, und es ist wahrscheinlich, dass der Schritt nach unten weitergehen sollte. Der gemessene Zug für den Kopf und die Schultern hat diesen Markt, der nach dem 1,13 Niveau darunter sucht. Das ist ein Bereich, der für mich sehr wichtig ist, weil es vorheriger Widerstand ist, und es ist auch der 50% Fibonacci-Retracement-Level von dem größeren Zug. Ich denke, dass dieser Umzug technisch sehr sinnvoll ist, besonders wenn man bedenkt, dass Mario Draghi in letzter Zeit so zurückhaltend war.

Auf der anderen Seite dürfte die Federal Reserve die Zinssätze mehrmals erhöhen, und dies sollte auch weiterhin Geld in die Vereinigten Staaten fließen lassen. Ich glaube, dass Rallyes in diesem Punkt Verkaufschancen bieten und dass das 1,17-Niveau ein bisschen eine “Decke” auf dem Markt sein sollte. Im Allgemeinen denke ich, dass wir uns weiterhin bemühen werden, uns zu erholen, aber wenn wir über die Marke von 1,1725 hinausgehen, wäre das eine Umkehrung der Ereignisse und könnte den Markt auf das Niveau von 1,21 richten lassen. Ich denke jedoch, dass Mario Draghi den Markt ein bisschen erschreckt hat, und genau das war nötig, um die Dinge umzudrehen. Ich denke, die 1,13-Ebene darunter wäre massiv unterstützend und schwer unterzubrechen. Wenn dies der Fall wäre, würde der Markt wahrscheinlich auf die darunter liegende 1,10-Ebene fallen, was natürlich eine strukturelle Unterstützungsebene ist, die auf der großen, runden, psychologischen Bedeutung der Figur beruht. Eine Sache, auf die man sich verlassen kann, ist Volatilität.

EUR / USD-Video 06.11.17

DAX-Index Tägliche Fundamentalprognose – 2. November 2017

Der DAX-Index ist gestern nach einigen Tagen der Konsolidierung gestiegen und liegt nun knapp unter der Region 13500, die unser zweites Ziel ist. Wir hatten erwähnt, dass der Umzug in diese Region nur eine Frage der Zeit sein würde und wir haben uns wieder einmal als richtig erwiesen, da der Index den Tag stark begonnen hat und im Laufe des Tages weiterhin stark gehandelt hat.

DAX drängt höher

Nachdem wir uns vor einer Woche von der 13200-Region befreit hatten, hatten wir aufgrund der Verlängerung des QE-Programms durch die EZB, die die Verfügbarkeit einer Menge an Geldern auf dem Markt für viel mehr Zeit sichergestellt hat, als der Markt erwartet hatte, Der Index dürfte sich im Laufe der Zeit in Richtung der Region 13500 bewegen und die Bullen suchten nach der richtigen Zeit, um den Index durchzusetzen.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

Diese Zeit kam gestern, als der Index die 13300-Region durchbrach und auch durch die 13400-Region zog. Wir werden wahrscheinlich eine gewisse Konsolidierung und Korrektur im Index sehen, sobald er das Ziel von 13500 erreicht, aber das würde nicht bedeuten, dass der Anstieg höher beendet ist. Wie wir schon oft gesagt haben, hat sich der DAX-Index nun der globalen Aufwärtsbewegung an den Aktienmärkten angeschlossen, und da dies jetzt festgelegt wurde, zeigt die Richtung weiterhin nach oben, und es sei denn, es gibt klare Anzeichen für eine Umkehrung Trend.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine wichtigen Nachrichten aus der Eurozone oder Deutschland, da der Fokus der Märkte aufgrund der Ankündigung der BoE wirklich auf dem Pfund für den Tag liegen würde. Wir können daher im Laufe der Zeit eine gewisse Konsolidierung erwarten, und die Bullen könnten versuchen, den Index später auf 13500 zu erhöhen.

Bitcoin und Ethereum Preisvorhersage – BTC Preise Schießen Nach Oben

Die Bitcoin-Preise stiegen weiter in die Höhe, da die Preise nun die 6800-Dollar-Region durchbrochen haben und weiterhin stark und in der Lage sind, sich bald durch die 7000 Dollar zu bewegen. Wir hatten gestern in unserer Prognose erwähnt, dass die Entscheidung der CME, Futures-Handel für digitale Währungen einzuführen, vorbehaltlich der Genehmigungen durch die erforderlichen Behörden, der Bitcoin-Branche einen Schub geben wird, und es hat sich als wahr erwiesen. Diese Nachricht wurde ziemlich spät in den USA am Vortag veröffentlicht und nachdem der Rest des Marktes die Gelegenheit hatte, auf diesen Bericht zu reagieren, sahen wir einen großen Kauf von Bitcoins auf dem asiatischen und europäischen Markt, der seitdem die Preise in die Höhe getrieben hat. ..

Holen Sie sich Bitcoin-Trading noch heute. 

Bitcoin-Preise schieben durch 6800 $

Dies wird wahrscheinlich weitergehen und die Preise werden über 7000 $ hinausschieben, was an dieser Stelle nur eine Frage der Zeit zu sein scheint. Wir hatten auch gesagt, dass die Region um 6800 Dollar wahrscheinlich als Widerstandspunkt dienen wird und deshalb der Preis ruht. Die Bitcoin-Branche hat sich in den letzten Monaten immer stärker entwickelt und die erhöhte Volatilität führt nicht nur zu großen Renditen, sondern birgt auch die Gefahr eines großen Risikos. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich an die technischen und unterstützenden Bereiche und den Widerstand zu halten und dafür zu sorgen, dass die Trades mit engen Stop-Loss-Anleihen getätigt werden, da die Bitcoin-Preise den technischen Vorgaben ziemlich streng zu folgen scheinen.

Bitcoin 4 Std.
Bitcoin 4 Std.

Die Ethereum-Branche durchläuft derzeit eine Abwanderung, da die Roadmap weiterhin etwas düster ist. Die Devcon3-Konferenz unter den Entwicklern von Ethereum hat in den letzten 24 Stunden stattgefunden und bis jetzt scheint die Aussicht ein wenig düster zu sein, wenn das Geschehen auf der Konferenz etwas ist. Dies hat zu einem Rückgang der ETH-Preise geführt, die derzeit unterhalb der 290-Dollar-Zone gehandelt werden. Es ist wirklich eine große Überraschung, dass die Preise für Ethere weiterhin von den Bitcoin-Preisen unbeeinflusst bleiben und sich tatsächlich in die entgegengesetzte Richtung zu Bitcoin bewegt haben.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages erwarten wir eine gewisse Konsolidierung der Bitcoin-Preise, bevor die Händler einen Riss in der $ 7000-Region machen, was nur eine Frage der Zeit sein sollte. Die Preise für Ethereum dürften weiterhin schwach bleiben, da die Entwicklerkonferenz weiter voranschreitet.

Der beste und sicherste Weg, um Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen.

Für diejenigen, die von Bitcoin und anderen Kryptowährungen Preisschwankungen nutzen möchten, bieten einige Broker Händlern sofortigen Zugriff auf den Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und anderen Kryptowährungen. Der Prozess ist schnell und einfach mit einer komfortablen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Mobile), geringen Spreads und sofortiger Ausführung. Klicken Sie hier für weitere Details.

EUR / USD Prognose 2. November 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar fiel während der Sitzung am Mittwoch leicht, da wir aufgrund des jüngsten Ausverkaufs, den wir aufgrund eines eher nachgiebigen Mario Draghi gesehen haben, als wir es vorher erwartet hatten, wahrscheinlich eine Rolle spielen werden. Aus diesem Grund dürfte der Markt auf das Niveau von 1,16 und vielleicht sogar noch tiefer sinken. Ich denke, dass der Markt weiterhin Widerstand in der Nähe der 1.17-Ebene findet, was zuvor unterstützend war. Das ist der Ausschnitt des Kopf- und Schultermusters auf den Tageskarten, was signalisiert, dass wir viel tiefer gehen könnten. Die Gesamtmessung des Kopfes und der Schultern sollte diesen Markt auf das Niveau von 1,13 unterschreiten. Letztendlich denke ich, dass Rallyes verkauft werden sollen, da sich der US-Dollar aufgrund der Zinserhöhungen der Federal Reserve, und natürlich der gemäßigten EZB, weiter verstärkt.

Wenn wir irgendein geopolitisches Problem bekommen, ist es wahrscheinlich, dass der US-Dollar sowieso gestärkt wird, also denke ich, dass viele Dinge zusammenkommen, damit dieses Paar fällt. Der exponentiell gleitende 24-Stunden-Durchschnitt beginnt sich ebenfalls zu drehen, und das ist eines meiner wichtigsten Signale, um mit dem Verkauf zu beginnen. Wenn wir uns umdrehen und über den 1,1725-Griff brechen würden, könnte ich anfangen, wieder zu kaufen, aber im Moment sieht es nicht sehr wahrscheinlich aus. Längerfristig denke ich, dass wir die 1.13-Ebene testen und dann Käufer finden werden, um die Dinge wieder längerfristig umzudrehen. Kurzfristige Händler verkaufen weiterhin diesen Markt, und es gibt viel zu viele potenzielle Fallstricke, um zu versuchen, lange zu gehen. Erwarten Sie Volatilität, aber darüber hinaus erwarten Sie mehr bärischen Druck von dem, was ich vor uns sehe. Wir haben heute das Treffen der Federal Reserve, das wird natürlich Volatilität verursachen.

Euro-Dollar-Prognosevideo 02.11.17

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 2. November 2017

Das EUR / USD-Paar verbrachte den Großteil des Tages gestern in Erwartung des FOMC-Protokolls, das später in der US-Sitzung veröffentlicht werden sollte. Nicht nur dieses Paar, sondern auch viele andere Währungspaare schienen sich darauf zu freuen, zu wissen, was die Fed-Mitglieder über die bevorstehenden Zinserhöhungen dachten, und sie fühlten, dass dies ihnen helfen würde, den kurzfristigen Trend für den Dollar zu bestimmen.

EUR / USD bleibt in Reichweite

Dadurch wurde sichergestellt, dass der Euro in einem sehr engen Bereich von 30 Pips liegt und diejenigen auf den Märkten lange Zeit wissen würden, dass jede Art von abgehackter Aktion für den Handel nutzlos wäre, da es eher um die Positionierung von Trades vor den großen Nachrichtenereignissen ging. in Erwartung größerer Bewegungen, sobald die Nachrichten eintreffen. Was es noch interessanter machte, war, dass diese Nachricht später in der Woche von anderen, für den Dollar ebenso wichtigen Nachrichten gefolgt wurde, und dies eröffnete die Möglichkeit, dass der gesamte Umzug nach dem FOMC könnte durch die bevorstehenden Nachrichtenereignisse rückgängig gemacht werden.

In jedem Fall kam das FOMC-Protokoll zustande, aber der größte Teil des Textes, vor allem diejenigen, die über die Zukunftsaussichten sprachen, blieben die gleichen und lagen weit unter dem, was der Markt erwartete. Dies führte zu einem kurzen Rückgang des Dollars, der durch einige Käufe gedämpft wurde, die den Dollar nach dem Protokoll für die restliche Zeit wieder in eine enge Range führten. Mit anderen Worten, nach all den Erwartungen, die sich über den Tag legten, stellte sich heraus, dass die Minuten ein feuchter Squib waren, der zu den abrupten Daten in Form von ADPs beitrug, die früher am Tag hereinkamen. Berichte, dass Powell bestätigt wird, dass der nächste Fed-Vorsitzende den Dollar spät am Tag schwächte, aber wir erwarten, dass die Wirkung dieser Nachrichten nur von kurzer Dauer sein wird.

Wenn man heute auf den Rest des Tages schaut, verlagert sich der Fokus auf das Pfund für den Tag, ohne Nachrichten aus der Eurozone oder den USA für den Tag. Wir können daher mit Sicherheit eine etwas engere Konsolidierung des EUR / USD-Paares im Laufe des Tages erwarten, wenn wir uns morgen auf die Beschäftigungsdaten aus den USA freuen, die die Zinserhöhung im Dezember mehr oder weniger bestätigen sollten.

Bitcoin Monatsausblick – November 2017

Bitcoin genoss einen seiner produktivsten Monate in seiner kurzen Geschichte, weniger als einen Monat nach einer der größten Herausforderungen. Die Wende war bemerkenswert und hat sogar einige Zentralbanker dazu gebracht, sich hinzusetzen. In dieser Zeit hat der Bitcoin-Markt den Neinsagern auch bewiesen, dass er hier ist, um langfristig zu bleiben und nicht einfach zu verschwinden oder zu zerbröckeln, wie viele Leute, einschließlich einiger Finanzführer, uns glauben machen wollen.

Steigen Sie jetzt ins Bitcoin-Trading ein.

Bitcoin-Märkte überwinden die Herausforderung

Im September kündigte China, einer der größten Märkte für die Bitcoin-Industrie in Bezug auf Bergbau und Handel, an, alle Bitcoin-Börsen zu schließen und auch ICOs zu verbieten, was ein großes Fragezeichen für die Branche darstelle. Dies führte zu einer starken Korrektur der Preise, aber wie immer hat die Bitcoin-Industrie die Herausforderungen gemeistert. Nach einer Periode großer Korrektur und anschließender Konsolidierung haben sich die Preise seitdem im Oktober erholt.

Bitcoin wöchentlich
Bitcoin wöchentlich

Von den Tiefs unter 4400 $, die Preise stiegen langsam und stetig um 5000 $ , forderten die Allzeit-Hochs bei 5800 $ Region und brach schließlich durch diese Region, um neue Höchststände in der Region 6300 $ zu schreiben, alles innerhalb einer Angelegenheit. Ein Anstieg von fast 2000 $ pro Bitcoin innerhalb eines Monats sollte als wirklich bemerkenswert angesehen werden. Dieser Turnaround hat dazu beigetragen, das Vertrauen von mehreren Investoren und Händlern zu gewinnen, und obwohl einige der Finanzleiter weiterhin glauben, dass Bitcoin ein Betrug und Betrug ist, haben wir auch einige der Zentralbankführer, darunter mächtige wie den EZB-Präsidenten Draghi. Dieses Bitcoin könnte eine interessante Alternative zu Fiat-Währungen darstellen.

Diese Art der Anerkennung war ein enormer Schub für die Bitcoin-Industrie und wurde durch die Nachrichten am Ende des Monats, die besagten, dass eine der größten Börsen der Welt, die CME, erwägen würde, Futures-Handel in Kryptowährungen einzuführen, wenn die Bedingungen waren ideal und angenehm für die Regulierungsbehörden in den USA. Dies trug dazu bei, den Preis weiter anzuheben und half den Bullen, noch aggressiver zu werden, als wir in den neuen Monat November gingen.

Wenn wir auf den Monat November blicken, haben wir allen Grund zu der Annahme, dass die Aufwärtstendenz der Bitcoin-Preise auch in diesem Monat anhalten wird. Der Bitcoin-Markt hat im Laufe des Jahres immer mehr Unterstützer gefunden, und die Spekulanten und die Händler wurden durch die Tatsache ermutigt, dass sich die Preise jedes Mal, wenn eine Korrektur eingetreten ist, wieder erholen konnten. Dies ist ein gutes Zeichen für die Zukunft der Branche, denn sie trägt dazu bei, dass die Käufer auch in Zeiten großer Korrekturen ruhig bleiben.

Bitcoin-Preise schauen weiter nach oben

Auf der technischen Seite tendieren die Bitcoin-Preise dazu, ähnlichen Kursbewegungen zu folgen, wenn der zinsbullische Trend im Gange ist und dies eine Periode des Aufwärtstrends ist, gefolgt von einer gewissen Korrektur und einer Phase der Konsolidierung, wenn die Bullen Kraft für das nächste bullische Bein sammeln. Solange sich die Händler also an die technischen und regionalen Unterstützungs- und Widerstandsbereiche halten, sollten sie sicher sein und sich in diesem Markt gut behaupten können. Mit diesem neuesten Push-up, stehen die Regionen der Unterstützung bei 6200 $ und 6400 $ mit den nächsten Widerständen in den Regionen rund 6800 $ und 7000 $ sowie erwartet werden.

Es sollte auch angemerkt werden, dass, da die Bitcoin-Industrie immer mehr Gläubige versammelt, die glauben, dass es hier ist, um langfristig zu bleiben, das Tempo der Preissteigerungen immer schneller wird und der Sprung von 5.000 auf 6.000 $ war einer der schnellsten und stärksten Anstiege, die in diesem Markt gesehen wurden. Dies weist auf die Volatilität im Markt hin und zeigt, was für die Händler in diesem Markt möglich ist, während gleichzeitig auf die Risiken in diesem Markt hingewiesen wird, da die Korrekturen ebenfalls ebenso schnell und brutal waren.

EUR / USD Prognose 1. November 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar hat sich während der Sitzung am Dienstag herumgesprochen, als wir weiterhin knapp über der 1,16-Marke schweben. Der Markt hat jüngst die Nackenlinie von Kopf und Schultern auf dem Tages-Chart durchbrochen, und da dies der Fall ist, ist es wahrscheinlich, dass sich die Abwärtsdynamik fortsetzt, wobei die Messung darauf hindeutet, dass wir unter die 1,13-Marke fallen werden. Der Markt scheint sehr wahrscheinlich eine Art “Verkäufer-Rallye” -Lage zu sein, wobei das 1,17-Niveau darüber massiv resistent ist, da es der Halsausschnitt war. Insgesamt dürfte der Markt weiterhin sehr laut sein, vor allem wenn man bedenkt, dass die Federal Reserve die Zinsen anheben will, während die Europäische Zentralbank nach den jüngsten Ankündigungen eher zurückhaltend aussieht.
Erst wenn wir über die 1,17-Marke brechen, würde ich im entferntesten daran interessiert sein, dieses Paar zu kaufen, da ich erkenne, dass der rückläufige Druck weiterhin eine Hauptstütze in diesem Markt sein sollte. Ich denke, dass wir schließlich die Käufer zurück in den Markt bekommen, in der Nähe des 1.13-Griffs. Der Markt wird wahrscheinlich noch höher steigen, da ich immer noch glaube, dass die allgemeine Einstellung des Marktes bullish sein wird, aber momentan passen wir die Erwartungen nach. Irgendwann wird die Federal Reserve wahrscheinlich enttäuschen, und es ist wahrscheinlich, dass das die Wende sein wird. Allerdings sind wir hier noch lange nicht so weit, und ich denke, dass der Verkauf das Einzige ist, was Sie tun können, bis wir über die 1,17-Marke brechen oder die 1,13-Marke testen und Anzeichen von Unterstützung zeigen. Insgesamt ist dies ein Markt, der laut sein wird, aber ich denke, dass wir weiterhin viele Möglichkeiten haben werden, wenn Sie geduldig genug sind. Auf kurze Sicht glaube ich, dass die Verkäufer die Kontrolle haben.

EUR / USD-Prognosevideo 01.11.17

DAX Index Tägliche Fundamentalprognose – 1. November 2017

Der DAX-Index bewegt sich weiterhin innerhalb einer engen Bandbreite, während er sich auf den nächsten Schritt nach oben vorbereitet. Wir glauben, dass der nächste Schritt höher wäre, da die globalen Aktienmärkte weiterhin stark und stabil handeln und es daher nur eine Frage der Zeit ist, bis der DAX hinzukommt. Außerdem ist der DAX jetzt frei von jeglicher Belastung und wir sollten anfangen, die Fundamentaldaten durchscheinen zu sehen.

DAX bleibt in Reichweite

Der DAX war aufgrund der Unsicherheit über das QE-Tapering, das von der EZB angekündigt werden sollte, für einige Wochen niedergelegt worden. Da die Daten aus der Eurozone nach wie vor stark waren, glaubte man allgemein, dass die EZB die QE ziemlich schnell kürzen würde, und sobald diese vollständig abgeschlossen war, würden die jetzt verfügbaren Mittel für die Aktienmärkte in Europa nicht mehr frei verfügbar und dies könnte zu niedrigeren Preisen führen.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

Aber diese Unsicherheiten und Befürchtungen erwiesen sich als falsch, da die EZB, obwohl sie eine Kürzung der QE ankündigte, klar machte, dass die QE ein weiteres Jahr andauern würde, was den Märkten viel Auftrieb gab und dem DAX half. sich von der 13000er Region zu befreien. Nachdem diese Region nun geräumt war, konzentrierten sich die Bullen nun auf das nächste kurzfristige Ziel von 13500.

Mit Blick auf den Rest des Tages wird sich der Index wahrscheinlich weiter konsolidieren, wenn der Markt auf den nächsten Schub wartet. Wir haben für heute keine großen Nachrichten aus der Eurozone oder Deutschland, aber wir haben heute das FOMC, das wahrscheinlich verdeutlichen wird, ob es im Dezember eine Zinserhöhung in den USA geben wird oder nicht. Dies dürfte sich indirekt auf den DAX auswirken. Für heute erwarten wir eine stetige Öffnung im DAX, die sich voraussichtlich den Rest des Tages fortsetzen wird.

Bitcoin und Ethereum Preisvorhersage – Bitcoin Preise erhalten einen Boost

Die Bitcoin-Preise sind jetzt in einer weiteren Runde des Frischkaufs weiter fortgeschritten, was die Bewegungen des Instruments und etwas, das wir in den letzten Tagen vorhergesagt haben, charakterisiert. Da dies ein vergleichsweise neuer Markt ist, tendiert er dazu, technische Preisaktionen und Indikatoren zu verfolgen, und manchmal ist es ziemlich einfach, die Bewegungen in diesem Instrument vorherzusagen. Solange die Trader sich an die technischen Daten halten und sicherstellen, dass sie die richtige Handelsgröße haben, sollten sie in Anbetracht der Volatilität in diesem Markt in der Lage sein, in diesem Markt gut abzuschneiden. Das ist die einzige Herausforderung, der sich viele der Händler stellen müssen.

Steigen Sie noch heute ins Bitcoin-Trading ein.

Bitcoin wird von CME News unterstützt

Die neue Runde des Kaufs kam durch die Ankündigung der CME, einer der größten Börsen der Welt, dass sie bald Futures-Kontrakte für die digitalen Währungen einführen würde. Natürlich ist die vollständige Struktur noch nicht bekannt, aber es ist in der Tat eine große Anerkennung für einen wachsenden Markt und markiert einen weiteren Schritt in Richtung der Reifung des Marktes. Diese Art der Anerkennung ebnet auch den Weg für mehr Akzeptanz der digitalen Währungen auf der ganzen Welt und dies hat einen rechtmäßigen Schub für die Bitcoin-Preise gebracht, die auf $ 6400 gestiegen sind.

Bitcoin 4 Std.
Bitcoin 4 Std.

Der Ethereum-Markt scheint von all diesen Ereignissen nicht betroffen zu sein und wird weiterhin in der Region mit 300 USD gehandelt. Je mehr sich die Konsolidierung in diesem Markt vollzieht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Spekulanten ihr Interesse an diesem Krypto verlieren und sich auf andere verlagern, die kurz- und mittelfristig bessere Aussichten haben. Das ist etwas, mit dem sich die Ethereum-Industrie auseinandersetzen muss, und die Investoren hoffen, dass bald eine Preiswende eintreten wird.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages glauben wir, dass die Bitcoin-Preise innerhalb des nächsten Tages oder 2 auf 6500 $ ansteigen sollten, und sobald dieses Ziel erreicht ist, muss die Kursbewegung für weitere Schritte oder eine Korrektur genau beobachtet werden. Für die ETH gehen wir davon aus, dass sich die Konsolidierung fortsetzen wird.

Der beste und sicherste Weg, um Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen

Für diejenigen, die Bitcoin und andere Kryptowährungen ausnutzen wollen, bieten einige Broker Händlern sofortigen Zugang zum Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und anderen Kryptowährungen. Der Prozess ist schnell und einfach mit einer komfortablen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Mobile), geringen Spreads und sofortiger Ausführung. Klicken Sie hier für weitere Details.