DAX-Index Tägliche Fundamentalprognose – 31. Oktober 2017

Der DAX handelt im Verlauf der letzten 24 Stunden weiterhin stark und stabil, da die europäischen Aktienmärkte von den guten Nachrichten der EZB und auch von Katalonien deutlich beflügelt wurden. Die Entscheidung der EZB, das QE über die Erwartungen des Marktes hinaus zu verlängern, hat dazu beigetragen, die Aktienmärkte in einem Aufwärtstrend zu halten, und dies ist etwas, worum wir uns in den letzten Wochen bemüht haben.

DAX dürfte oben bleiben

Wir haben gesagt, dass sich die globalen Aktienmärkte in einem großen zyklischen Aufwärtstrend befinden und dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die europäischen Aktienmärkte sich ihnen ebenfalls anschließen. Der DAX hat aufgrund des von der EZB verkündeten Tapering, das die Märkte zu der Annahme verleitet hatte, dass das Tapering sehr schnell und zügig durchgeführt und abgestaubt werden würde, nach oben gekämpft. Die Tatsache, dass die EZB beschlossen hat, QE für längere Zeit beizubehalten, hat dafür gesorgt, dass die Mittel noch viel länger auf dem Markt verfügbar sind.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

Auch in den letzten Wochen hatten die Ereignisse in Katalonien die Märkte mit Unsicherheit erschüttert. Aber angesichts der Tatsache, dass die Unabhängigkeitsaufrufe in den Hintergrund treten, sehen wir, dass sich die spanischen Aktienmärkte erholen, und dies hat dem DAX geholfen, auch Unterstützung zu gewinnen. Dies dürfte sich kurzfristig fortsetzen, da wir uns als nächstes auf das Ziel von 13500 konzentrieren.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine großen Wirtschaftsnachrichten aus Deutschland oder einem anderen Teil der Eurozone für heute, und daher können wir mit Sicherheit eine weitere Konsolidierung erwarten, da die Bullen sich darauf vorbereiten, sich in den nächsten bullischen Abschnitt höher zu stürzen.

EUR / USD Prognose 31. Oktober 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar erholte sich am Montag zunächst am Montag, fand aber genug Widerstand, um sich umzudrehen und umzudrehen. Es sieht so aus, als würde der Euro weiter fallen, und wenn das der Fall ist, dann denke ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir das längerfristige Kopf- und Schultermuster erreichen und bis auf die 1,13-Ebene hinunterreichen. .. Der Markt sieht immer noch so aus, als wäre es eine “so die Rallye” -Situation, und deshalb, wenn wir nicht unter die 1,13-Marke darunter fallen, denke ich, dass wir weiter nach unten gehen würden. Bis jetzt ist das im Wesentlichen ein technischer Schachzug, also denke ich nicht, dass es notwendigerweise ein längerfristiger Schritt ist.

Wenn wir die Marke von 1,17 durchbrechen würden, dann würde das alles, was wir gesehen haben, zunichte machen, und ich denke, dass dieser Markt ziemlich schnell auf die 1,20-Ebene schauen wird. Wenngleich alles gleich ist, glaube ich, dass die Verkäufer weiterhin ihre Dominanz geltend machen werden, da die Federal Reserve ihre Zinsen in den nächsten Monaten wahrscheinlich ein paar Mal erhöhen wird, während die EZB bereit ist, die quantitative Lockerung auszuweiten, wenn auch in einem kleineren Tempo. Der Zusammenbruch vom Donnerstag war ziemlich ergreifend und plötzlich und schnitt mit großer Leichtigkeit durch den möglichen Halsausschnitt von Kopf und Schultern. Das zeigt mir, wie unterschiedlich die Einstellung in diesem Markt ist, und deshalb glaube ich, dass, wenn wir über das Niveau von 1,17 hinaus brachen, das sehr positiv wäre, da es eine vollständige Wende nach der plötzlichen und gewalttätigen Reaktion wäre. Das scheint nicht der Fall zu sein, daher glaube ich, dass wir den US-Dollar weiterhin nicht nur gegenüber dem Euro, sondern gegenüber den meisten anderen Währungen an Stärke gewinnen werden.

EUR / USD-Prognosevideo 31.10.17

Bitcoin und Ethereum Preis-Prognose – Preise konsolidieren vor dem nächsten Schritt

Die Bitcoin-Preise konsolidierten sich weiter, aber was die Bullen glücklich machen sollte, ist die Tatsache, dass sich die Preise deutlich über der 6000-Dollar-Region konsolidiert haben, die in Hörweite der Allzeithochs liegt. Dies eröffnet die Möglichkeit, dass ein weiterer Versuch an den Allzeit-Hochs und darüber hinaus kurz vor der Tür steht, und dies sollte innerhalb der nächsten paar Tage zu einem weiteren schnellen Wechsel von 200 oder 300 Dollar führen, abhängig davon, wie die Konsolidierung verläuft. Die Händler würden gut daran tun, ihre Stop-Verluste beizubehalten, falls die Konsolidierung beschließt, einen Ausbruch in die entgegengesetzte Richtung zu bringen.

Stiegen Sie noch heute ins Bitcoin-Trading ein.

Bitcoin-Preise konsolidieren

Gestern wurde ein Versuch unternommen, die 6300-$-Region zu durchbrechen, aber dies wurde durch einige schnelle Verkäufe ausgeglichen, die dann die Preise wieder in die 6100-$-Region zwangen, wo der Bitcoin-Markt bis zum heutigen Tage weiter handelt. In der letzten Zeit gab es keine großen Nachrichten aus der Bitcoin-Industrie, obwohl es Spekulationen gibt, dass die chinesischen Regulierungsbehörden bald einen offiziellen und regulierten Bitcoin-Austausch starten könnten, um die vielen privaten Börsen zu ersetzen, die erst vor ein paar Wochen verboten wurden. Es bleibt abzuwarten, ob diese Nachricht wahr ist und ob dies zu mehr Entspannung in Bezug auf den Bitcoin-Handel und die ICOs seitens der chinesischen Aufsichtsbehörden führen würde.

Bitcoin 4 Std.
Bitcoin 4 Std.

Die Ethereum-Preise werden weiterhin knapp über der $ 300-Region gehandelt und auch sie haben sich in den letzten 24 Stunden unschlüssig in die Richtung konsolidiert, in die sie gehen wollen. Auch die Händler der ETH würden die Entwicklung in China sehr genau verfolgen, da eine Entspannung der ICO-Normen von ihnen auch für den ETH-Markt von Vorteil sein dürfte.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages erwarten wir, dass sich die Konsolidierung im Bitcoin-Markt für den Tag fortsetzt und möglicherweise ein Ausbruch später in der Woche. Das Gleiche gilt für die Preise der ETH, auch wenn die Möglichkeit eines Ausbruchs am ETH-Markt zu diesem Zeitpunkt noch weit entfernt erscheint.

Der beste und sicherste Weg, um Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen

Für diejenigen, die von Bitcoin und anderen Kryptowährungen Preisschwankungen nutzen möchten, bieten einige Broker Händler sofortigen Zugriff auf den Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und anderen Kryptowährungen. Der Prozess ist schnell und einfach mit einer komfortablen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Mobile), geringen Spreads und sofortiger Ausführung. Klicken Sie hier für weitere Details.

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 31. Oktober 2017

Das EUR / USD-Paar hatte eine enge Konsolidierungsphase innerhalb der letzten 24 Stunden, was normalerweise an einem Montag erwartet wird, an dem die Liquidität niedrig ist, da die Händler von einem Wochenende zurückkehren und sich den Markt ansehen, bevor sie anfangen. um ihre Trades für die Woche zu etablieren. Es gab auch keine fundamentalen Nachrichten oder Treiber auf dem Markt, um die Preise in eine bestimmte Richtung zu treiben.

EUR / USD konsolidiert

Dies ist auch eine Woche, in der ein Monat endet und ein weiterer beginnt und dies bedeutet, dass es Monatswährungen geben würde, die wahrscheinlich die Märkte dominieren. Der neue Monat würde auch eine Vielzahl von Nachrichten aus den USA einbringen, die ebenfalls eine hohe Volatilität an den Märkten mit sich bringen dürften, und eine Kombination all dieser Faktoren war der Grund dafür, dass wir in den Märkten über weite Strecken gesehen und konsolidiert wurden. die letzten 24 Stunden.

EUR / USD stündlich
EUR / USD stündlich

Der Markt erwartet auch die Ankündigung des nächsten Fed Chair, der Yellen ersetzen würde, und es bleibt abzuwarten, ob es Taylor oder Powell sein wird. Der Markt rechnet damit, dass diese Ankündigung zu jeder Zeit in dieser Woche erfolgen wird, und dies dürfte auch eine Menge Volatilität bringen, da die Dollar-Bullen Taylor für den Vorsitzenden bevorzugen, da er ein Falke ist und daher wahrscheinlich schnellere Zinserhöhungen mit sich bringen wird. der Dollar auf mittlere und lange Sicht.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine wichtigen Nachrichten aus der Eurozone, während wir die Verbrauchervertrauensdaten aus den USA haben. Wie gestern in unserer Prognose erwähnt, dürften wir kurzfristig eine Aufwärtskorrektur der EUR / USD-Paarung erleben, die aber bald überwunden sein sollte, gefolgt von einem weiteren großen Abwärtstrend.

Market Snapshot – Märkte erwarten die BOJ und die Fed

Europäische Aktienmärkte

Viele der europäischen Aktienmärkte waren heute höher, da die Auswirkungen der EZB-Verlängerung des QE-Programms weiterhin auf den Märkten herrschen. In Europa wurden die Märkte durch die Stabilität in Katalonien unterstützt, wo sich die Unterstützung für den Aufenthalt in Spanien weiter verbessert. Dies steht im Widerspruch zu der Unsicherheit, die wir in den letzten Wochen seit der Einführung der Unabhängigkeit in dieser Region erlebt haben. Nun scheint mit der Unterstützung durch das Anti-Unabhängigkeitswachstum ein Ende in Sicht zu sein, zumindest vorerst. Dies hat dem spanischen Aktienmarkt geholfen, sich nach oben zu bewegen, und dieses allgemeine Gefühl der Stabilität hat den Märkten zu einem Aufwärtstrend verholfen. Der DAX hat sich im Laufe des Tages gut entwickelt und wird voraussichtlich stark, aber stetig schließen.

Währungsmärkte erwarten BOJ und Fed

Die Devisenmärkte blicken morgen auf die BOJ, von der erwartet wird, dass sie ihre Kursansage macht und auch eine Erklärung herausgibt. Der andere Fokus liegt auf dem Dollar, der in Erwartung der Ankündigung für den nächsten Fed Chair von Trump, der in nächster Zeit passieren kann, stabil geblieben ist. Die Wahl scheint zwischen Taylor und Powell zu liegen, und der Markt würde den Falken Taylor begünstigen, und wenn das passiert, können wir davon ausgehen, dass der Dollar in Erwartung schnellerer Zinserhöhungen kurz- und mittelfristig auf seine nächste Runde bullen Binge gehen wird.

DAX Index Tägliche Fundamentaldaten – 30. Oktober 2017

Der DAX-Index wurde durch die Ankündigung der EZB bezüglich der Verlängerung der QE deutlich gestärkt und hat sich nach einem anfänglichen Platzen in den letzten Tagen in eine Konsolidierungsphase gewandelt. Der Index würde nun 13500 als nächstes Ziel betrachten, und die Region von 13200 sollte nun kurzfristig eine gute Unterstützung sein.

DAX bereit zum Abheben

Der DAX ist seitdem schwungvoll, seitdem die EZB die Markterwartungen für ein schnelles Ende der QE durch die Ausweitung des QE-Programms auf den Zeitraum bis September 2018 übertroffen hat und dies nun sicherstellt, dass die Märkte in den kommenden Monaten weiterhin mehr Mittel von der EZB erhalten werden. Dies war nicht die Erwartung, die die EZB einige Monate zuvor gesetzt hatte, als sie ihre Absicht ankündigte, die QE aufgrund der verbesserten Daten aus der Eurozone im vorangegangenen Zeitraum zu kürzen.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

Eine Kombination dieser Ankündigungen von der EZB und der eingehenden Daten hatte den Markt zu der Annahme veranlasst, dass die EZB in diesem Jahr selbst in großem Umfang zulegen würde und das Programm recht bald abschließen würde, aber keines davon wurde verwirklicht. Die Wirtschaft in Deutschland war immer sehr stark und war das Bollwerk der Wirtschaft in der Eurozone, und daher waren die wirtschaftlichen Fundamentaldaten für den DAX immer gut. Da die Unsicherheit über die QE jetzt aus dem Weg geräumt ist, ist der DAX von dem einzigen Ding befreit worden, der es zurückgehalten hat, und jetzt ist es an der weltweiten Aktienmarktrallye beteiligt.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir die Einzelhandelsumsätze und CPI-Daten aus Deutschland, die später am Tag veröffentlicht werden, und wenn dies einmal nicht der Fall ist, können die Händler wieder in ihr Geschäft zurückkehren, um den Index zu erhöhen.

Bitcoin und Ethereum-Preisprognose – BTC-Preise schießen vor der Korrektur höher

Wir hatten in unserer Prognose am Freitag erwähnt, dass die Bitcoin-Preise nach der harten Gabelung ihre Phase der Korrektur und Konsolidierung abgeschlossen zu haben scheinen und dass es der ideale Zeitpunkt für den Markt sein wird, ein anderes Allzeithoch zu versuchen. Wir hatten auch gesagt, dass mit der nächsten Gabelung Mitte November die Spekulanten nicht viel Zeit hatten, um die Preise zu erhöhen, so dass sie schnell Gewinne erzielen konnten, bevor die Preise von ihnen weggingen, als die Investoren beginnen, vor der bevorstehenden Gabelung zu verkaufen. Dies stellte sich als wahr heraus, da die Kurse für eine kurze Zeit durch die Region von 6300 $ höher fielen, bevor sie sich am Morgen des Tages korrigierten.

Holen Sie sich den Bitcoin-Handel noch heute.

Bitcoin-Preise Schauen für einen kurzen Augenblick auf 6300 $

Nach der kurzen Reise könnten wir kurzfristig eine weitere Korrektur- und Konsolidierungsrunde in den Preisen sehen, da sich der Markt für die nächste Etappe dieses Aufwärtstrends bereit hält. Die kurze Reise in Richtung der 6300-Dollar-Region wurde mit geringem Volumen durchgeführt, und man kann daher sicher davon ausgehen, dass die Spekulanten von der Verkaufsmenge in dieser Region überrascht waren und nun mehr Dynamik gewinnen wollten, bevor sie die Preise wieder höher ansetzen würden .

Bitcoin 4 Std.
Bitcoin 4 Std.

Die Ethereum-Preise haben sich auch in den letzten Stunden erhöht, da sie versuchen, etwas von den Bitcoin-Preisen zu wählen, damit sie sich vom Boden abheben können. Der ETH-Markt wurde in den letzten Wochen mit niedrigen Preisen hart getroffen und konnte keine großen Geldgeber finden, was die Kurse in den letzten Wochen niedrig gehalten hat und sich kurzfristig fortsetzen dürfte.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages können wir mit einer Konsolidierung und Korrektur der BTC-Preise rechnen, die sich später wieder in einen Hochversuchsversuch umsetzen lassen. Für die ETH erwarten wir, dass die Preise kurzfristig unter der 320-Dollar-Marke liegen werden, da sich der Markt weiter konsolidiert.

Der beste und sicherste Weg, Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen

Für diejenigen, die Bitcoin und andere Kryptowährungen Preisschwankungen nutzen möchten, bieten einige Broker Händlern sofortigen Zugang zum Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und anderen Kryptowährungen. Der Prozess ist schnell und einfach mit bequemen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Mobile), geringe Spreads und sofortige Ausführung. Klicken Sie hier für weitere Details.

EUR / USD Tägliche Fundamentaldaten – 30. Oktober 2017

Der Euro bewegte sich am Freitag aufgrund der von der EZB eingeleiteten Schwäche, die die Tapering-Verschiebung verschoben hatte, weiter rückläufig, und dieser Effekt dürfte kurzfristig am Euro bleiben. Es gab eine kurze Erholung der Art, als der Dollar am Freitag am Freitag schwächte, aber der Effekt davon wird wahrscheinlich sehr gering sein und wir werden wahrscheinlich den Euro in dieser Woche weiter sinken sehen.

EUR / USD geht weiter runter

Der Euro wurde von der Entscheidung der EZB hart getroffen, die Verjüngung bis mindestens September 2018 fortzusetzen und dies widersprach den Erwartungen des Marktes, der erwartete, dass die Verjüngung bald beginnen und enden würde. Die eingehenden Daten aus der Eurozone sind weiterhin stark und daher überraschend für die Anleger, die den Euro in den letzten Monaten in großen Mengen aufgekauft hatten, seitdem die EZB in ihrem Treffen auf QE-Tapering hingewiesen hatte vor ein paar Monaten.

EUR / USD Stündlich
EUR / USD Stündlich

Obwohl Draghi versucht hat, das Ausmaß dieser Verjüngung in den letzten Monaten herabzusetzen, um die Stärke des Euro zu kontrollieren, war der Markt nicht in der Stimmung zuzuhören und kaufte während des letzten Monats mehr und mehr dieser Zeitabschnitt. Sie wurden am Freitag wieder auf die Erde gebracht, als die EZB klarstellte, dass sie nicht in der Stimmung war, die QE gerade noch aufzugeben, und dies hat dazu geführt, dass der Euro geschwächt wurde. Wir sehen heute vielleicht ein leichtes Abprallen des Paares, aber die allgemeine Richtung scheint abgelehnt zu haben.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine wichtigen Nachrichten aus der Eurozone oder den USA, aber wenn wir uns dem Monatsende nähern, werden wir wahrscheinlich einige Gewinnmitnahmen, Positionsanpassungen und einen gewissen Währungsfluss am Monatsende sehen. Wir sehen vielleicht eine Konsolidierung und eine kleine Entlastungsrallye, aber jede solche Rallye wird wahrscheinlich verkauft und ist wahrscheinlich nur von kurzer Dauer.

EUR / USD Prognose 30. Oktober 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar setzte den bärischen Druck am Donnerstag fort, da die Reaktion auf die ablehnende Haltung von Mario Draghi andauert. Tatsächlich sind wir unter dem Niveau von 1.16, während ich dies aufnehme, und dies hat ein Kopf-Schulter-Muster ausgelöst, das natürlich sehr bearisch ist. Wenn das der Fall ist, glaube ich, dass jede Rallye ist, dass wir sehen mit Argwohn behandelt werden wollen, und das Maß für die Kopf- und Schultermuster sendet diesen Markt unter auf das 1,13 Niveau suchen, die folglich ist auch das 50% Fibonacci-Retracement von die massive Bewegung höher, die wir gesehen haben. Insgesamt dürfte dieses Paar auf längere Sicht wahrscheinlich länger bleiben, aber auf den längerfristigen Charts sind wir eindeutig überkauft, so dass dieser Pullback nicht nur notwendig, sondern auch ganz offenherzig ist. Ich denke, dass kurzfristige Händler diesen Markt verkaufen können, während längerfristige Händler in der Lage sein werden, den Wert auf einem niedrigeren Niveau anzuheben.

Ich denke, dass eine Bewegung über dem Niveau von 1,18 alles verneinen würde, aber ich sehe einfach nicht, wie das passiert. Ich liebe Kundgebungen für den Verkauf von Verkaufschancen auf Anzeichen von Erschöpfung, und ehrlich gesagt wird Geduld in diesem Markt gebraucht werden, um die jüngste Baisse auszunutzen. Wenn wir über dem Niveau von 1,18 brechen würden, wäre dies ein außerordentlich bullisches Zeichen, das ein echtes Zeichen der Widerstandsfähigkeit zeigt. Ich glaube nicht, das passiert aber, dest nicht in absehbarer Zeit so dass ich lieber die US-Dollar kaufen, wie die Federal Reserve sieht viel aggressiver auf der Rate Front Wanderungen und natürlich die Zinsen in dem 10-Jahres-Notes in Amerika weiter erhebt euch. Es wird volatil sein, aber es sieht ganz so aus, als ob die Verkäufer bei jedem Versuch, diesen Markt erneut zu bestrafen, zurückkommen und diesen Markt bestrafen.

EUR / USD Video 30.10.17

DAX Index Tägliche Fundamentaldaten – 27. Oktober 2017

Der DAX-Index schoss gestern gestiegen, als sich der Index endlich von der 13000-Region befreien und 13100 durchbrechen konnte. Der Tag endete damit bequem über dem durch die von der EZB in ihrer Erklärung und der anschließenden Pressekonferenz gestern.

DAX schießt höher

Wir hatten in unserer Prognose gestern und auch in unserer wöchentlichen Prognose erwähnt, dass es für die Bullen im DAX wichtig war, diese Woche zu bewegen, um zu zeigen, dass sie ernst sind und auch zu verhindern, dass die Anleger ihre Bestände verkaufen und beginnen, anderswo. Wir hatten auch gesagt, dass der Markt davon ausgegangen sei, dass das QE-Tapering schnell erfolgen würde, wenn von der EZB nichts dergleichen erwähnt worden wäre. Diese Annahme beruhte auf den verbesserten Daten aus der Eurozone, doch die EZB hat all diesen Hoffnungen gestern gesteckt, als sie die QE weit über die Erwartungen des Marktes hinaus verlängerte.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

Obwohl die EZB das QE gekürzt hat, haben sie das QE auch über den September 2018 hinaus verlängert, was für die Euro-Bullen einen großen Rückschlag darstellte, aber gleichzeitig bedeutete dies, dass in diesem Zeitraum viel Liquidität an den Aktienmärkten zur Verfügung stehen würde. Dies war ein Aufschwung für die DAX-Bullen, die ihre Wertschätzung durch den Kauf von Aktien in großer Zahl zeigten, was dem Index half, 13100 zu durchbrechen. Wir erwarten, dass dieses Bullenbein kurzfristig weitergeht, da der Markt die Ereignisse von gestern verdaut.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine wichtigen Nachrichten aus Deutschland oder der Eurozone für den Tag, aber mit dem jetzt bestätigten Ausbruch können sich die Investoren nun auf diese kurzfristige Dynamik freuen, die jetzt Ziel 13200 und dann 13500 während dieser Zeit.