EUR / USD Prognose 26. September 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar sank am Montag am offenen, aber dann drehte sich um, um diese Lücke zu füllen. Wir sind seitdem gefallen, aber weiterhin in der Nähe der Region 1.1850 zu finden. Ein Zusammenbruch unterhalb der Volkszählung Markt auf der 1.1750 Ebene, aber ich denke, der Markt kann versuchen, einen Stand in dieser allgemeinen Nähe zu machen. Ich vermute, dass es genügend Zeit gibt, wird es Käufer geben, aber ich wäre sehr vorsichtig, in diesen Markt sofort zu springen. Ich vermute, dass es wahrscheinlich am besten ist, auf eine tägliche unterstützende Kerze zu warten, bevor sie irgendein Handelskapital riskiert. Dies ist ein Markt, der vor kurzem parabolisch gegangen ist, also ein Pullback macht Sinn. Ich glaube, dass genug Zeit, wird versuchen, über die 1,20-Ebene erheblich zu brechen, aber es wird einige Schwung zu nehmen.

Aus diesem Grund bin ich sehr geduldig, wenn es darum geht, dieses Paar zu handeln, und ich denke, dass es im Moment wahrscheinlich von Hochfrequenzhandel mehr als alles andere beeinflusst wird. Aus diesem Grund bin ich mehr als bereit, am Rande zu sitzen und auf ein viel saubereres Signal zu warten, das wir jetzt haben. Denken Sie daran, dass dieses Paar neigt dazu, höher zu gehen mit Risiko Appetit gehen höher, so achten Sie auf die Aktienmärkte, die könnte Ihnen ein bisschen ein “Heads-up”, wo wir als nächstes gehen. Letztlich ist das Paar bullisch, aber gerade vor sich selbst, so macht es Sinn, dass wir vielleicht ein bisschen eine Verschnaufpause machen müssen. Ich denke, es gibt viele Stützniveaus darunter, also bin ich zögern, diesen Markt zu schließen. Ich glaube, dass der “Boden” ist wahrscheinlich näher an der 1.15 Griff unter, mit mehreren unterstützenden Ebenen zwischen hier und dort.

EUR / USD Prognose-Video 26.9.17

Bitcoin und Ethereum Preisvorhersage – Bitcoin erhält Boost von Draghi

Die Bitcoin-Preise erhielten einen Auftrieb von einem unerwarteten Ort, als Draghi auf Bitcoin und seinen Wert gestern in seiner Rede berührte. Es ist wahrscheinlich das erste Mal, dass Draghi über Bitcoins in einer öffentlichen Form gesprochen hat und die Tatsache, dass der Chef einer Zentralbank, die auch eine Bank, die in hohem Grade in der ganzen Welt respektiert wird, ein Schub für den Bitcoin-Markt sein sollte. Auch die Tatsache, dass er keine nachteiligen Kommentare noch einmal Bitcoins hatte, sollte auch ein großer Schub für die Bitcoins sein. Er sagte, dass es nicht innerhalb der Befugnisse der EZB sei, Bitcoins zu regeln oder zu kontrollieren, was im Wesentlichen bedeutet, dass die Bitcoin-Industrie hier bleibt. Wie viel Wert es hat, wie weit es verwendet wird und wie viel die verschiedenen Länder diesen Markt regulieren können, wird der Schlüssel sein, der vorwärts geht.

Holen Sie sich Bitcoin-Trading noch heute.

Bitcoin Preise erhalten Boost und schauen auf weitere Gewinne

Dies gab einen großen Schub für die Bitcoin Preise, da die Preise durch die 3800 $-Region gebrochen und jetzt handeln bequem über der 3900 $-Region mit der wichtigen runden Zahl von 4000 $ in seinen Sehenswürdigkeiten so weit. Es wird hart sein, diese Region zu durchbrechen, trotz der Unterstützung von Draghi, aber die Preise haben sich in den letzten Tagen verfestigt und das ist eine Menge Zeit, soweit es sich um Bitcoin-Preise handelt. So können wir kurz- und mittelfristig einen großen Schritt machen, und sobald der Umzug beginnt, können wir erwarten, dass die Spekulanten in großem Weg wieder in den Markt kommen, was dann zu mehr Volatilität führen sollte.

Der Ethereum-Markt zog auch Stärke von den Kommentaren von Draghi und jetzt die Preise Handel in der 290 $-Region mit der 300 $-Region fest in ihren Sehenswürdigkeiten kurzfristig. Ein Durchbruch durch diese Region sollte in einer kurzen Zeitspanne 320 $ eröffnen, und wenn das passiert, sollten wir sehen, dass andere Käufer auch anstarren.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages, können wir erwarten, dass die Märkte für ein bisschen mehr Zeit zu konsolidieren, wie sie Größe der Situation und entscheiden, welche Art und Weise würden sie gehen wollen. Die Anleger mögen auch die Lage, sich kurzfristig niederzulassen, damit sie wieder mit Vertrauen investieren können und das ist der Grund für diese Konsolidierung.

Der beste und sicherste Weg, um Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen

Für diejenigen, die schauen, um die Vorteile von Bitcoin und anderen Kryptokurrenzen Preisschwankungen zu nutzen, bieten einige Broker sofortigen Zugriff auf den Handel Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und andere Kryptokurrenzen. Der Prozess ist schnell und einfach mit praktischen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Handy), niedrige Spreads und sofortige Ausführung. Klicken Sie hier für mehr Details.

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 26. September 2017

Wie wir in unserer Prognose gestern erwähnt hatten, stürzte der Euro bei der Besorgnis über die Wahlergebnisse in Deutschland ab. Der Auslöser war die Zunahme des globalen Risikos durch Nordkorea, aber der zugrunde liegende Faktor waren die deutschen Wahlen Ergebnisse. Was zu beachten ist, ist die Tatsache, dass dieser Crash-Senker den Euro durch die wichtige Förderregion um 1.1860 geschoben hat, was auch kurz- und mittelfristig auf einen weiteren Rückgang hindeutet.

EUR / USD stürzt aufgrund deutscher Sorgen ab

Die deutschen Wahlen fanden am Wochenende statt und das Ergebnis war eine erwartete Mehrheit für die von Merkel geführte Partei. Aber diese Mehrheit reicht für Merkel nicht aus, um eine eigene Regierung zu gründen, und jetzt muss sie sich auf eine Koalition verlassen, um die erforderliche Mehrheit zu erlangen und die Regierung zu starten. Das könnte bedeuten, dass die Position von Merkel als starker Führer im Laufe der Zeit reduziert werden könnte. Das könnte auch bedeuten, dass die deutsche Regierung in ihr entgegengesetzte Stimmen haben könnte, die es Merkel nicht erlauben kann, mit ihrer Agenda reibungslos weiterzugehen.

EUR / USD Stündlich
EUR / USD Stündlich

Mit diesen Arten von häuslichen Schwierigkeiten und Ungewissheiten bleibt abzuwarten, wie viel Merkel sich auf die Eurozone und ihre Führung in ihr konzentrieren könnte, was für die Zone so entscheidend ist. Es ist für diese mildernden Faktoren, die der Euro gestern erlitten hat. Dann, später am Tag, hatten wir die übliche Bedrohung aus Nordkorea, die grundsätzlich die Märkte wieder auf den Markt brachte, um den Euro noch weiter zu bewegen.

Mit Blick auf den Rest des Tages, haben wir die Fed Chief Yellen eine Rede später am Tag und das ist das einzige Ereignis der Notiz so weit wie die USA betroffen ist. Die Aktion in den Märkten aufgrund der deutschen Wahlen Ergebnisse und Nordkorea im Grunde ertrunken die Rede von Draghi gestern und es bleibt abzuwarten, welche Wirkung Yellen auf das EURUSD Paar haben würde. Aber mit dem Durchbruch durch die 1.1860 Region, ist das Paar sehr nah, um seinen Trend von oben nach unten zu ändern.

Marktschnappschuss – Nordkorea und Euro dominieren Schlagzeilen

Markt wird durch Nordkorea geschaukelt

Der Markt wurde durch Schlagzeilen im Zusammenhang mit Nordkorea geschüttelt. Der Außenminister dieses Landes hat die Messer noch einmal geschärft, als er sagte, dass die Kommentare von Trump am vergangenen Wochenende eine Kriegserklärung seien und daher Nordkorea die Befugnis hatte, sich in einer solchen Situation zu verteidigen. Er fügte hinzu, dass es auch das Recht behält, Flugzeuge der USA zu schlagen, auch wenn sie nicht im Luftraum sind. Diese Art von Reden ist schon ein bisschen früher zu hören, aber es wirft immer den Schraubenschlüssel in die Werke, soweit die Märkte betroffen sind und jetzt sehen wir Goldpreise, die höher schießen und der Yen auch stärker wird. Das hat die Rede von Draghi in den Hintergrund geschoben und obwohl er dem Euro-Feuer nicht zu viel hinzugefügt hat, geht es jetzt um Nordkorea.

Euro auf dem Hinterfuß

Der Euro hat eine schwierige Zeit über die Märkte, da die deutschen Wahlen nicht die erforderliche Mehrheit für Merkel geben, um eine eigene Regierung zu bilden. Dies hat zu einer Situation geführt, in der sie sich auf eine Koalition verlassen muss und die Unsicherheit und die Risiken auf dem Markt erhöht hat. Das hat den Euro sehr stark unter Druck gesetzt und die Bedrohung durch Nordkorea hat nur das Risiko auf dem Markt hinzugefügt, das den Euro dazu veranlasst hat, die Reichweite der letzten Wochen zu brechen.

Bitcoin und Ethereum Preisvorhersage – Preise noch in Konsolidierung

Bitcoin-Preise fortsetzen ihre Konsolidierung, obwohl in einer bearish Weise, über das Wochenende und das ist der Trend für etwa eine Woche jetzt. Wie wir in vielen unserer Prognosen erwähnt haben, sind es die Spekulanten, die die Preise hier und da gefahren haben und mit dem Gesamttakt von Bitcoin, der auftaucht, alles, was sie tun mussten, war zu kaufen und zu halten, und das war genug für sie mit geringem Aufwand gute Gewinne erzielen. Aber jetzt hat sich das Spiel geändert und wir haben jetzt eine Situation, wo die Preise gleichermaßen wahrscheinlich in beide Richtungen zu bewegen sind. Das ist eigentlich ein gutes Zeichen für einen reifenden Markt, aber das ist etwas, was von den Spekulanten nicht gemocht wird.

Holen Sie sich Bitcoin-Trading noch heute.

Bitcoin-Preise gehen weiter

Die Märkte und die Händler mögen keine Unsicherheit, und das ist der Grund, warum wir sehen, dass sie sich in dieser Richtung nicht in beide Richtungen verpflichten. Wir haben auch Spekulationen, dass es im November auch eine Spaltung im Bitcoin-Markt geben kann und dies hat die Unsicherheit hinzugefügt. Alle diese Abfolge von Ereignissen sind der Grund für die Konsolidierung, die wir jetzt im Bitcoin-Markt sehen werden, und es wird noch etwas Zeit dauern, bis die Händler sich mit der Zwei-Wege-Aktion auseinandersetzen und wieder anfangen zu kaufen.

Bitcoin 4 Std.
Bitcoin 4 Std.

Ethereum-Preise haben auch den Bitcoin-Markt verfolgt, aber sie scheinen eine bessere Unterstützung zu haben als das Bitcoin-Netzwerk. Der Ethereum-Markt dürfte mittel- und langfristig gut abschneiden, da es viele interessante Projekte gibt, die mit der ETH als Basis zusammenarbeiten und damit die Usability der ETH mittelfristig weiter steigen wird sollte in der Lage sein, ihre Preise besser zu unterstützen als die von Bitcoin.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages, erwarten Sie eine weitere Konsolidierung sowohl in der BTC und die ETH-Märkte für heute, da sie immer noch mit den Ereignissen in China in den vergangenen Wochen zu kommen und mehr und mehr Händler beitreten wieder in den Markt und dann entscheiden sie, wohin sie wollen, dass sich die Preise bewegen.

Der beste und sicherste Weg, um Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen

Für diejenigen, die schauen, um die Vorteile von Bitcoin und anderen Kryptokurrenzen Preisschwankungen zu nutzen, bieten einige Broker sofortigen Zugriff auf den Handel Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und andere Kryptokurrenzen. Der Prozess ist schnell und einfach mit praktischen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Handy), niedrige Spreads und sofortige Ausführung. Klicken Sie hier für mehr Details.

DAX-Index Tägliche Fundamentalprognose – 25. September 2017

Der DAX-Index bewegte sich am Freitag etwas höher, aber in Reichweite, da sich der Markt nicht auf beiden Seiten vor dem Wochenende behaupten wollte, um die deutschen Wahlen zu sehen und Merkel in Frage gestellt zu werden. Die Ergebnisse der Wahl waren wie pro Erwartungen, aber das sollte weitgehend enttäuschen die Märkte, da dies wahrscheinlich zu einer Menge Unsicherheit in den kommenden Tagen und Wochen, die die Märkte erraten sollte führen führen.

DAX-Index dürfte niedriger eröffnen

Vor den Wahlen hatten alle Meinungsumfragen bestätigt, dass die Partei von Merkel gewinnen würde, aber sie sagten auch, dass Merkel nicht in der Lage wäre, die Mehrheit der Regierung zu gründen. Das ist genau so, wie es so weit geholt hat, wie die Wahlen am Sonntag stattfanden und fast alle Ergebnisse sind jetzt aus. Es zeigt, dass Merkel die Mehrheit gewonnen hat, aber es ist nicht genug für sie, die Regierung zu bilden. Das heißt, sie braucht, um andere Parteien zu erreichen, um eine Koalition zu gewinnen, und dieser Vorgang könnte mehrere Tage oder sogar Wochen dauern.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

Dies hat auch die Macht von Merkel als einen großen Führer in der Eurozone reduziert und es bleibt abzuwarten, wie sie die Zone vor allem dann leiten wird, wenn der Brexit-Prozess vor sich geht und eine starke Führung für die Zone erforderlich ist. Die Märkte mögen keine Unsicherheit und sie wünschen, dass dieses Chaos sehr bald aussortiert wird, so dass es nicht lange auf dem Kopf des Marktes hängt. Die Märkte und die Händler sind wahrscheinlich, die Entwicklungen genau zu sehen, um zu sehen, wie es alles auszieht.

Der DAX-Index dürfte den Tag mit einer Lücke beginnen, die niedriger ist als die Ungewissheit über die Wahlergebnisse und die Bildung einer Koalition dürfte kurz- und mittelfristig auf den Märkten abwägen, solange die Unsicherheit und die Verwirrung bestehen bleiben. Es wäre gut für den DAX, wenn die Situation früher aussortiert wird, aber das ist unwahrscheinlich. Erwarten Sie die Region um 12350, um als Unterstützungs-Bit-Klammer selbst für einige harte bärische Reaktion vom Index zu dienen.

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 25. September 2017

Es war ein weiterer Tag des Konsolidierungs- und Sortiments im EUR / USD-Paar am Freitag, als das Paar versuchte, durch die 1.2000-Region zu brechen, wurde aber umgehend von einem soliden Verkauf in das Paar zurückgeschlagen, das seitdem den Euro auf unter 1,20 zurückgeschoben hat. Dies war etwas, was am Freitag erwartet wurde, wenn man bedenkt, dass die deutschen Wahlen am Wochenende stattfinden sollten und niemand in diesem Fall große Positionen über das Wochenende führen möchte.

EUR / USD dürfte unter Druck sein

Die Wahlen haben sich durchgemacht und die meisten Ergebnisse sind bereits heraus und wie erwartet, hat die Partei von Merkel die Mehrheit der Stimmen gewonnen. Aber was den Schraubenschlüssel in die Werke geworfen hat, ist, dass die Mehrheit für Merkel nicht ausreicht, um eine eigene Regierung zu bilden und damit der Prozess der Bildung einer Koalition begonnen hat. Dies könnte für mehrere Tage und Wochen ziehen und der Markt ist unwahrscheinlich, dies mit viel Glück zu sehen. Märkte selten wie Ungewissheit und die Tatsache, dass diese Situation gezogen wird, könnte möglicherweise zu einem Verkauf in den Euro führen.

EUR / USD Stündlich
EUR / USD Stündlich

Wir haben gesehen, dass man in den Euro heute morgen den Handel verkauft hat, aber bis jetzt haben wir eine Rückverfolgung, aber das EURUSD-Paar sieht bei diesem Schreiben schwach aus und das könnte sich auch im Laufe des Tages fortsetzen. Wir erwarten die Londoner Session, so dass mehr Nachrichten über die Wahlen in den Markt fließen und der Markt erlaubt ist, eine Entscheidung darüber zu treffen, auf welcher Weise es gehen will. Bisher verletzt die Ungewissheit und die Unentschlossenheit den Euro.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir den EZB-Präsidenten, der später am Tag spricht, und diese Veranstaltung, gepaart mit den deutschen Wahlergebnissen, könnte die Züge des Euro für heute dominieren. Wir glauben, dass das EUR / USD-Paar im Laufe des Tages unter Druck stehen sollte.

EUR / USD Prognose 25. September 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar schoss anfangs am Freitagabend höher, fand aber das 1,20-Niveau zu widerstandsfähig, um weiter zu gehen. Dieser Bereich hat weiterhin Probleme für den Markt angeboten, und ich denke, dass wir in einem Bereich laufen können, den der Markt kurzfristig nicht überwinden kann. Ich denke, ein Pullback ist wahrscheinlich, aber ganz ehrlich gesagt denke ich, dass es eine Kaufgelegenheit für längerfristige Händler ist. Wenn du das wöchentliche Diagramm ansiehst, haben wir ein bisschen parabolisch gemacht und ich denke, dass dies darauf hindeutet, dass der Pullback notwendig ist, um die richtige Dynamik zu finden, um endlich durch das 1.20 Level zu zertrümmern. Ich habe ein längerfristiges Ziel von 1,25, aber es wird eine Weile dauern, um dorthin zu gelangen und wir sind relativ parabolisch gewesen. Parabolische Bewegungen erhalten in der Regel erhebliche Pullbacks und in kurzer Reihenfolge, aber letztlich neigen dazu, sich als richtig zu beweisen. Ich denke, wir betreten einen Bereich, der signalisieren könnte, dass wir zurückschauen, um nach Wert zu suchen.

Nur kurzfristiger Verkauf

Ich denke das am besten, man kann diesen Markt kurzfristig verkaufen, da es viele Stützungsstufen gibt. Besonders für mich ist das 1.1850 Level, das vor ein paar Tagen ein bisschen wie ein Boden diente. Wenn wir dort unten abbrechen würden, dann könnten wir die Geschwindigkeit nach unten abholen. Ich glaube, dass der absolute “Boden” auf dem Markt näher am 1.15 Griff ist, also könnten wir einen Weg gehen, bevor die Käufer wieder überwältigen. Letztlich aber denke ich, dass dies eine Funktion eines Marktes ist, der sich vor sich selbst bewegt hat, und muss einfach zurückziehen, um genug Leute zu finden, die bereit sind, es ernst zu nehmen.

EUR / USD Video 25.9.17

Marktschnappschuss – Märkte im Konsolidierungsmodus

Dollar und Euro kämpfen es aus

Die Märkte sind in den letzten 24 Stunden relativ ruhig gewesen, da der Markt die Ereignisse über die Woche, die gerade zu vervollständigen ist, verdaut. Die größte Nachricht der Woche war die FOMC, wo die Fed die Tür für die nächste Zinserhöhung im Dezember offen hielt und das ist so hawkisch wie die Fed bekommen könnte. Dies führte zu einer kurzen Rallye im Dollar, aber das hat sich seither verkümmert und jetzt sehen wir eine Konsolidierung in den Dollar-basierten Paaren. Wir haben auch gesehen, dass Draghi sagt, dass sich die Inflationszahlen in der Region noch nicht in der Region befinden, die die EZB bequem genug machen würde, um ernsthaft darüber nachzudenken. Dies hat auch den Euro auf den Backfoot für die kurzfristige gesetzt, obwohl es weiterhin zu konsolidieren und handeln in einem engen Bereich in den letzten 24 Stunden.

Aktienmärkte bewegt und besorgt

Die Aktienmärkte sind im selben Zeitraum ein bisschen abgehackt, da die Bedenken über Nordkorea weiterhin Unsicherheit schaffen. Es gab Berichte, dass Nordkorea eine Wasserstoffbombe in der Region sprengen könnte und wenn dies tatsächlich geschieht, dann könnte es zu einem großen Verkauf an den Aktienmärkten führen. Auch haben wir am Wochenende Wahlen in Deutschland und Neuseeland, die in der kommenden Woche auch viele Turbulenzen und Volatilitäten auf den Märkten erzeugen würden. Kein Wunder, dass viele Händler begonnen haben, Gewinne in das Wochenende zu gehen.

EUR / USD Prognose 22. September 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar hat sich während des Tages etwas verblüfft und von einer Aufwärtstrendlinie geprallt, die wir auf der Tageskarte gesehen haben. Das ist wichtig, denn es wird definieren, ob wir im Aufwärtstrend bleiben oder nicht. So weit, es sieht so aus, als würden wir anfangen zu sehen, dass die Käufer in diesen Markt springen, aber angesichts genügend Zeit werden wir wahrscheinlich sehen, dass der Markt auf die 1.20-Ebene schaut, wenn die Käufer weitergehen können. Alternativ, wenn wir unter dem 1.1850 Level brechen, dann denke ich, dass der Markt nach dem 1.1750 Level sucht und dann sogar noch das 1.15 Level danach. Das heißt, ich erwarte, dass Sie viel Lärm sehen werden, und ich denke, dass die nächsten paar Sessions wahrscheinlich außerordentlich volatil sind. Aus diesem Grund werden kleine Positionen wahrscheinlich notwendig sein, aber ich vermute, dass das Betrachten der kurzfristigen Charts wahrscheinlich der beste Weg ist, um in der Zwischenzeit zu handeln.

Ich glaube, dass das Gedächtnis ist wahrscheinlich, was es dauert, um Geld in diesem Markt zu machen, aber auch mit dem Verkauf, den wir während der Sitzung am Mittwoch gesehen hatten, sind wir immer noch technisch in einem Aufwärtstrend so, bis wir unterhalb der Aufwärtstrendlinie brechen, Ich müsste sagen, dass ich wohl mit langer Position bequemer bin. Allerdings, wenn der Markt sagt mir, dass es Zeit ist, mit dem Verkauf zu beginnen, dann werde ich nicht zögern, dies zu tun, denn sicherlich werde ich nicht zu kämpfen, dass Art von Bewegung, wie es eine signifikante Veränderung der Einstellung zeigen würde. Ich denke, dass es schwierig sein wird, über dem 1.20 Level zu brechen, also bin ich nicht auf der Suche nach dem, das kurzfristig passieren wird. Letztlich ist die Volatilität hier zu bleiben.

EUR / USD-Analyse Video 22.9.17