Französische Aktien nach Anschlag niedriger

Französische Aktien sind nach dem terroristischen Anschlag niedriger. Der CAC 40, der bereits Macrons Führung in dem Präsidentschaftsrennen feierte, hat sich nach der terroristischen Schießerei in Paris am Donnerstag korrigiert. Es wird jetzt befürchtet, dass Le Pens Chancen sich in diesem bereits sehr engen Rennen der besten vier erhöht haben. Der CAC 40 ist im frühen Handel unten, während der FTSE 100 und DAX leichte Gewinne erzielen, nach den verbesserten Märkten in Asien und den USA. Französische 10-Jahres-Renditen fallen weiter und die Spreads über den deutschen Vergleichsindex verengten sich leicht im frühen Handel, aber die Ereignisse sind eine Erinnerung daran, dass die Wahl am Sonntag weit offen bleibt.

Der Anschlag von Paris hat den französischen Wahlkampf eröffnet. Isis hat die Verantwortung für den Anschlag in Paris am Donnerstagabend übernommen, als ein Terrorverdächtiger einen Polizisten tötete und zwei weitere schwer verwundete, bevor er selbst von der Polizei erschossen wurde. Der Angreifer war gerade aus dem Gefängnis entlassen worden, nachdem er für drei Mordversuche 2001 verurteilt worden war, aber er war angeblich nicht auf der Liste der Menschen, die als Bedrohung für die nationale Sicherheit angesehen werden. Die Polizei sucht jedoch nach einem zweiten Verdächtigen nach einem Tipp der belgischen Sicherheitsbeamten. Der scheidende Präsident Hollande sagte, dass er überzeugt sei, die Attacke sei eine „terroristische Handlung“, und der Vorfall könnte die bereits jetzt rechtslastige Wahl am Sonntag neu öffnen. Vor der Attacke sah diese nach einem engen Rennen vierer Favoriten mit Macron in Führung aus.

Französischer EMI stärker als erwartet

Der französische EMI war höher als erwartet, mit der Produktionslesung bei 55.1 von vorherigen 53.3 und die Dienstleistungen höher auf 57.7 von 57.5. Der Oster-Effekt kann das Bild etwas verzerrt haben, aber die allgemeine Verbesserung der Gesamtlesung auf 57.4 von 56,8 bestätigt, dass die Wirtschaftsleistung Frankreichs schließlich aufholt.

Die deutschen EMIs waren gemischt, mit der Produktionslesung etwas höher als erwartet, aber immer noch zurückfallend auf 58.2 von 58.3. Die wirkliche Enttäuschung waren die Zahlen bei der Dienstleistung, die auf 54.7 von 55.6 im Vormonat zurückfielen. Der Ostereffekt und die Wirkung des kalten Wetters in diesem Monat haben die Zahlen eventuell etwas beeinflusst und die Gesamtlesung von 56.3 verweist immer noch auf eine anhaltend kräftige Expansion, auch wenn sie nicht direkt unter den Märzzahlen ist.

Die März Einzelhandelsumsätze für UK fielen mehr als erwartet, um 1,8 % im Monatsvergleich und kehrten damit das Wachstum um 1,7 % im Monatsvergleich im Februar um. Die mittlere Erwartung waren bescheidenere 0,3 % Monatsvergleich Kontraktion. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um 1,7 %, etwas über den 1,6 % im Jahresvergleich im vorherigen Monat. In den drei Monaten bis März sank der Umsatz um 1,4 % gegenüber dem Vorquartal, was der erste Quartalsrückgang seit 2013 ist. Das ONS Statistikbüro verwies auf höhere Preisen als Hauptgrund.

EUR / USD Mittägliche Technische Analyse für den 21. April 2017

Das EUR/USD Paar handelt zur Mitte der Sitzung niedriger. Allgemeine Besorgnis über den Ausgang der französischen Präsidentschaftswahl am Sonntag, den 23. April, setzen möglicherweise das Devisenpaar unter Druck. Eine gestiegene Nachfrage nach höheren Risikoaktiva, ein stärkerer Dollar und steigende Renditen im US-Schatz können auch hinter der Schwäche des Euro stehen.

EUR / USD Täglich
EUR / USD Täglich

Technische Analyse

Nach dem täglichen Swing Chart ist der wichtigste Trend nach oben. Ein Handel durch 1.0601 wird den Haupttrend nach unten ändern. Dies könnte einen weiteren Durchbruch in andere Hauptböden bei 1.0569 und 1.0524 auslösen.

Ein Handel durch 1.0777 wird eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends signalisieren. Dies wird bei 1.0906 von der nächsten Spitze gefolgt.

Das EUR / USD Paar wird auch durch eine Reihe Retracement-Niveaus blockiert. Die Level, die am Donnerstag Widerstand boten, kamen auf 1.0715, 1.0738 und 1.0777. Das letzte Level hat tatsächlich den Markt auf seinem Hoch gestoppt. 1,0777 zu überwinden, könnte eine Bewegung in die nächste Stufe bei 1.0819 auslösen.
Auf der anderen Seite liegt das erste Ziel bei dem Fib Level bei 1.0670.

Prognose

Basierend auf dem aktuellen Preis bei 1.0695 ist das nächste Abwärtsziel ein Unterstützungscluster bei 1.0681 bis 1.0679. Dies wird bei 1.0670 von einem Fib Level gefolgt.

Das Fib Level bei 1.0670 ist der Auslöser für einen Durchbruch in den nächsten Aufwärtstrend bei 1.0641. Dies ist der letzte wichtige Aufwärtstrend vor dem Hauptboden bei 1.0601. Danach folgt ein wichtiger, langfristiger Aufwärtstrend bei 1.0602, gefolgt vom Hauptboden bei 1.0569.
Wenn der Trend bei 1.0681 als Unterstützung hält, könnten wir dann einen erneuten Test des Paares beim 50 % Level bei 1.0715 und 1.0738 sehen. Dies wird gefolgt von 1.0777 und einem Abwärtstrend bei 1.0811 gefolgt.
Das aktuelle Chartmuster lässt vermuten, dass wir wahrscheinlich einen abgehackten, zweiseitigen Handel heute sehen werden, es sei denn, der Hauptboden bei 1.0601 oder die leichte Spitze bei 1.0777 werden herausgenommen.

EUR / USD Tag Fundamentalprognose – 21. April 2017

Das EUR/USD Paar versuchte einen Durchbruch nach oben in die 1.0750-0780 Region, aber der Fortschritt geriet durch massive Verkäufe ins Stocken und ist seitdem unter diesen Wert zurückgefallen. Wir hatten in unserer gestrigen Vorhersage erwähnt, dass diese Region eine große Herausforderung für die Bullen sein würde und damit als Puffer für Verkäufer genutzt werden könnte, in diesen Bereich für die wahrscheinlich erfolgende Korrektur zu verkaufen. Wir haben das bekommen und das Paar handelt jetzt knapp über 1.07 zum Zeitpunkt dieses Artikels.

Der Euro macht einen Round Trip

Es gab gestern nicht viele Wirtschaftsnachrichten, aber wir hatten Berichte, dass Le Pen kurz vor den französischen Wahlen dieses Wochenende weit hinten lag, was den Markt zufrieden und zuversichtlich genug machte, in den Euro zu investieren. Dies war der Grund, warum das EUR/USD Paar durch 1.0750 durchbrach und sogar 1.0780 erreichte, aber es blieb immer die Frage, ob die Bullen die Gewinne halten und das Paar höherschieben können.

EUR / USD Stündlich
EUR / USD Stündlich

Wir hatten dann eine Rede von US-Finanzminister Mnuchin, in der er zuversichtlich ankündigte, dass einige große Einschnitte in den USA im Jahr 2017 wahrscheinlich sind. Dies brachte den Markt zum Jubeln und wurde als positiv für den Dollar eingeschätzt, so dass der Dollar in der zweiten Hälfte der US-Sitzung anstieg. Dies schob das EUR/USD Paar wieder unter 1.0750 und Verkäufe nahmen Tempo auf. Das Paar liegt jetzt über 1.07, nachdem es einen Round Trip für den Tag gemacht hatte.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir den EMI Produktion aus Deutschland und Frankreich, aber der Markt bereitet sich auf die Wahlen in Frankreich vor. Ein Verlust für Le Pen dieses Wochenende würde von den Märkten bejubelt, und wir werden wahrscheinlich eine Rally im EUR/USD Paar nächste Woche sehen.

DAX-Index Prognose 20. April 2017, Technische Analyse

Der DAX machte nur sehr wenig während des Tages am Mittwoch, da die 12.000 € Ebene eine erhebliche Menge an psychologischer Bedeutung hat. Dies gilt auch für den 50-Tage exponentiell gleitenden Durchschnitt, so dass dies eine gute Kaufgelegenheit sein könnte. Wenn wir über dem oberen Ende des Bereichs für die Session am Donnerstag brechen können, würde ich ein Käufer sein, aber ich erkenne auch, dass es auf dem Weg nach oben abgehackt sein könnte. Letztendlich glaube ich, dass der Markt dann auf die 12.400 € Ebene gehen sollte. Es könnte unruhig werden, aber wir haben generell erheblichen Druck nach oben.

DAX Video 04/20/17

EUR / USD-Prognose 20. April 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar ging nur ein bisschen zurück während der Börsensitzung  am Mittwoch, sieht aber immer noch bullish aus und insgesamt handelt der Markt höher seit Ende Dezember. Dennoch denke ich, dass er volatil sein wird, so dass Sie mit etwas Bewegtheit nach oben rechnen müssen. Ein Bruch über der 1,0750-Ebene, da diesen Markt höher ist, und in der Zwischenzeit, wenn Sie nicht schon längst von dem Markt sind, könnte eine unterstützende Kerze das Signal sein, das Sie nach kurzfristigen Charts suchen. Alternativ, wenn wir unterhalb der 1,0650-Ebene brechen, werden wir wahrscheinlich die 1,06-Handle unten erreichen.

Euro / Dollar Prognose-Video 20/04/17

EUR / USD Mittägliche Technische Analyse für 19. April 2017

Das EUR / USD-Paar handelt in der Mitte der Sitzung niedriger, nachdem ein Versuch, nach oben auszubrechen, daran scheiterte, dass nicht genügend Käufer bereit waren, die Bewegung zu unterstützen.

EUR / USD Täglich
EUR / USD Täglich

Technische Analyse

Der Haupttrend nach dem täglichen Swing-Chart ist nach oben. Der Trend drehte sich am Dienstag nach oben, als das EUR / USD-Paar über 1.0677 ausbrach.

Der neue Hauptboden liegt bei 1.0601. Handeln durch diesen Boden wird den Haupttrend nach unten drehen. Danach folgt ein weiterer Boden bei 1.0579.

Der Hauptbereich ist zwischen 1.0524 und 1.0906. Die Retracement Zone liegt bei 1.0670-1.0715. Oberhalb dieser Zone gibt der Handel dem Markt eine Aufwärtstendenz. Diese Zone sollte als Unterstützung betrachtet werden.

Der kurzfristige Bereich ist bei 1.0906 bis 1.0569. Die Retracement Zone bei 1.0738 bis 1.0777 ist das primäre Kursziel. Das 50 %-Level bei 1.0738 stoppte die Rallye heute Morgen.

Prognose

Basierend auf dem aktuellen Preis bei 1.0712 wird die Richtung des EUR / USD Paares den Rest der Sitzung wahrscheinlich durch die Händlerreaktionen auf das Hauptniveau von 50 % bei 1.0715 bestimmt werden.

Eine nachhaltige Bewegung über 1.0715 wird die Rückkehr von Käufer anzeigen. Das erste Kursziel ist ein Widerstandcluster bei 1.0738. Dieser Preiscluster beendet heute Morgen die Rallye. Es ist auch ein Auslöser für eine Beschleunigung nach oben mit 1.0777 als nächstem Ziel. Und es ist ein Auslöser für eine weitere Beschleunigung in einen Widerstandcluster bei 1.0819-1.0823.

Eine anhaltende Bewegung unter 1.0715 wird das Vorhandensein von Verkäufern signalisieren. Dies könnte einen schnellen Durchbruch in einen Aufwärtstrend bei 1.0681 auslösen. Dies wird durch eine Gruppe von Zahlen bei 1.0670-1.0669 gefolgt.

Beobachten Sie die Preisaktion und lesen Sie den Auftragsfluss bei 1.0715 während der Sitzung. Händlerreaktionen auf diesem Niveau werden uns sagen, ob die Bullen noch die Kontrolle haben oder ob die Bären übernommen haben.

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 19. April 2017

Das EUR/USD Paar profitierte von den überraschenden Nachrichten aus dem Vereinigten Königreich, als Premierministerin May eine Schnellwahl im Juni forderte. Obwohl, wenn man darüber nachdenkt, ist es nicht ganz logisch, dass das Pfund und der Euro auf diese Nachricht beide steigen. Das Pfund steigt in der Hoffnung, dass die Wahl May auf dem Premierministerposten stärken wird und ihr in den Verhandlungen mit den EU-Führern mehr Stärke geben wird, aber das hätte zu einem stärkeren Pfund und schwächeren Euro führen müssen. Aber jetzt steigen beide.

Euro steigt aufgrund britischer Entwicklungen

Die einzige logische Erklärung ist, dass es auf der ganzen Linie eine allgemeine Schwäche des Dollar gibt, mit steigenden globalen Spannungen und Risiken, während Trump und sein Team weiterhin Nordkorea bedrohen und die Spannung in der Region erhöhen. Die USA sind Meister darin, Probleme, die von ihnen weit genug entfernt sind, dass sie nicht direkt von ihnen betroffen sind, zu forcieren. Wenn etwas in der nordkoreanischen Region geschieht, ist es wahrscheinlich, dass Südkorea und Japan am stärksten betroffen sein werden.

EUR / USD Stündlich
EUR / USD Stündlich

Also, angesichts dessen hat es eine allgemeine Dollarschwäche gegeben, die durch die Ereignisse in Großbritannien stärker betont wurde und dadurch das EUR/USD Paar von unter 1.0650 auf über 1.0700 hievte und es ging sogar hoch bis zu 1.0730. Seit den Morgen hat es sich etwas korrigiert und handelt immer noch bequem über 1.0700 zum Zeitpunkt dieses Artikels.

Mit Blick auf den Rest des Tages gibt es nicht viel Neues aus der Eurozone oder den USA heute und daher erwarten wir, dass es weiterhin haussierend im EUR/USD Paar für den Rest des Tages zugehen wird, was dann das Paar in Richtung 1.0750 schieben sollte, wo viele Verkäufe erwartet werden.

DAX Prognose 18. April 2017, Technische Analyse

Der deutsche Index fiel leicht während des Tages am Mittwoch, war aber am Montag noch immer geschlossen. Davon abgesehen, wir testen eine signifikante Trendlinie und ein gewisses Maß an psychologischer Unterstützung auf der 12.000 € Ebene unten. Darüber hinaus ist der 50-Tage exponentiell gleitende Durchschnitt knapp unter diesem Niveau, so dass ich denke, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bevor die Käufer zurückkehren. Ich habe kein Interesse zur Zeit an einem Leerkauf.

DAX-Video 18/04/17

EUR / USD-Prognose 18. April 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar sammelte sich im Laufe des Tages am Montag und in relativ dünnen Bedingungen, als die Europäer Ostermontag feierten. Aus diesem Grunde denke ich, dass wir die Aufmerksamkeit auf die Möglichkeit des Widerstands in der Nähe die 1,07-Handle legen sollten, und eine erschöpfende Kerze sollte eine Verkaufsgelegenheit bieten. Die 1,0750 Ebene oben bietet massiven Widerstand, also warte ich darauf zu sehen, ob wir irgendeine Art einer erschöpfenden Kerze zu sehen bekommen, um anzufangen zu verkaufen. Ich glaube nämlich, dass wir weiterhin eine Menge Bewegtheit sehen werden. Alternativ, falls wir über der 1,0750-Ebene brechen, sollte das ein sehr bullisches Zeichen sein.

EUR / USD-Prognose-Video 04/18/17

EUR / USD Tag Fundamental-Vorhersage – 18. April 2017

Das EUR / USD-Paar hatte einen bullischen Tag gestern auf der Rückseite der Schwäche des Dollar. Die europäischen Märkte waren wegen des Osterwochenende zu und das hatte einen Einfluss auf die Volatilität und die Liquidität in der ersten Hälfte des Tages. Die Dinge begannen nach den US-Session abzuheben, als die Händler an ihre Schreibtische zurückkehrten. Dies half die Volatilität des Paar zu erhöhen. Es gab einige leichte Schwäche des Dollars auf der ganzen Linie und dies half dem Paar auf 1,0670 zu gehen, bevor es in der zweiten Hälfte der Session korrigiert wurde und jetzt knapp über 1,0650 sitzt.

Euro wartet die französischen Wahlen

Eines der wichtigsten Ereignisse, das in den kommenden Tagen wahrscheinlich über den Köpfen der EUR / USD-Händler schweben wird, sind die französischen Wahlen. Obwohl der Hardliner und einer der wichtigsten Kandidaten Le Pen laut Meinungsumfragen langsam zu verlieren scheint, ist sich ein großer Teil der Wähler noch unschlüssig. Dieser Teil der Bevölkerung könnte die Wahl noch umschwingen und wenn wir bedenken, wie die Umfragen im vergangenen Jahr weltweit abliefen, scheint jeder ein wenig nervös auf das Ergebnis zu warten. Es ist auch wichtig für das EUR / USD-Paar ob Le Pen gewinnt, da sie darauf bestehen könnte, dass Frankreich die Eurozone verlässt.

EUR / USD Stündlich
EUR / USD Stündlich

Dies könnte den Euro ernsthaft untergraben und dies sorgt dafür, dass das EUR / USD-Paar vor den Wahlen in einem engen Bereich handelt. Wir erwarten, dass diese Konsolidierung sich im Zuge der Wahl fortsetzen wird, während die Ergebnisse eine Menge an Volatilität bringen könnten, wenn Le Pen siegt. Dies würde dann das Paar nach unten drücken. Sollte sie verlieren, könnte das Gegenteil eintreten.

Mit Blick auf den Rest des Tages, haben wir keine großen Nachrichten aus der Eurozone oder der US-Region und so erwarten wir eine weitere Konsolidierung zwischen 1,06 und 1,07 beim EUR / USD-Paar. Die Londoner Händler kommen heute wieder zurück, also erwarten Sie mehr Liquidität und Volatilität.