Marktschnappschuss – Langsamer Tag in den Devisenmärkten bisher

Bitcoin Preise stiegen

Die Bitcoin-Preise bewegten sich den ganzen Tag über ziemlich gut und stabil, da der Bullenmarkt anscheinend einen zweiten Wind bekommen hat und die Preise seit Anfang der Woche gestiegen sind. Der einzige Schluckauf zu dieser Aufwärtsbewegung wurde in der Region mit $ 10400 erwartet, aber sobald diese Hürde genommen wurde, haben sich die Preise reibungslos entwickelt. Jetzt bleibt abzuwarten, ob die Bullen im Bitcoin-Markt in der Lage sein würden, die Preise über dieser Region stabil und stabil zu halten, und wenn das passiert, würden immer mehr Händler vom Markt angezogen und würden dann in Scharen zurückkehren Das würde die Liquidität und die Nachfrage erhöhen, was wiederum die Preise aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit nach oben treiben würde. Die Bullen müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Standpunkt vertreten, um die Unsicherheit und die Zerrissenheit der Preise zu beseitigen, und je früher sie ankommt, desto besser ist es für alle, die am Markt beteiligt sind.

Langsamer Tag in FX

An den Devisenmärkten hat sich nicht viel getan, da die Daten, die aus den USA und der Eurozone veröffentlicht werden sollten, weitgehend den Erwartungen entsprechen. Es bleibt abzuwarten, ob die Dollar-Stärke, die in den letzten Tagen das Thema der Märkte war, anhalten wird oder ob der Euro ein Comeback feiert. Wir haben die Stärke des Dollars mittelfristig schon seit geraumer Zeit aufgegriffen und sollten eher früher als später auf uns zukommen. Ein deutlicher Bruch der Unterstützung durch den Euro dürfte uns im Laufe der Zeit in Richtung der 1.20-Region führen, und es ist wahrscheinlich, dass dies im Laufe der Zeit geschehen wird.

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 28. Februar 2018

Das EUR / USD-Paar fiel im Laufe des Handels in den letzten 24 Stunden tiefer, da die Aussage des neuen Fed-Chefs Powell ausreichte, um dem Dollar eine dringend benötigte Stärke zu verleihen. Der Dollar war seit Beginn der Woche, als wir gegen Ende des Monats ankamen, und auch aufgrund der Tatsache, dass der Markt im Vorgriff darauf wartete, was die Fed tun würde, unruhig gewesen.

EUR / USD Pessimistisch

Viele der Fed-Mitglieder haben in den letzten Tagen die Meinung geäußert, dass sie von der Fed etwas beschleunigte Zinserhöhungen erhalten sollten, damit die Geldpolitik mit der Wirtschaft Schritt halten kann, aber der Markt war eifriger, die Gedanken des Neuen zu kennen Fed-Chef. Er gab sein Debüt im Capitol Hill und schaffte es, den Dollar höher zu schicken, indem er so resolut klang, wie er nur sein konnte. Er drückte sein Vertrauen in die Wirtschaft und auch in die Art und Weise aus, wie die Geldpolitik angelegt war.

EUR / USD stündlich

Er versuchte auch, den Märkten zu versichern, dass sich die Wirtschaft nicht auf dem Weg zur Verlangsamung befand und dass die Märkte sich richtig entwickelten. Das war es, was die Dollar-Bullen hören wollten, und sie zeigten ihre Wertschätzung durch den Kauf der Dollars, die das Paar EURUSD zurück unter die 1,23-Region brachten. Es notiert jetzt gerade oberhalb der 1,22-Region und sieht sehr schwach aus.

Das Paar hat die wichtige Unterstützung rund um die 1.2240er Region durchbrochen, aber es bleibt abzuwarten, ob es die Pause halten kann. Wenn das passiert, haben die Bären die Kontrolle und dies sollte dann die Verluste in Richtung der 1.20 Region im Laufe der Zeit beschleunigen. Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir die Flash-CPI-Daten aus der Eurozone, und wir haben auch die vorausgehenden BIP-Daten aus den USA, und eine Kombination aus diesen könnte noch mehr Druck auf das Paar ausüben. Wir haben in vielen unserer Prognosen darauf hingewiesen, dass sich der Dollar mittelfristig wahrscheinlich verstärken wird, und jetzt sehen wir den Beginn desselben.

EUR / USD Preisprognose 9. Februar 2018, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar war explosiv, als die Amerikaner am Donnerstag wieder an die Arbeit gingen und Anzeichen zeigten, dass sie versuchen würden, oberhalb des 1,23-Griffs auszubrechen, was ein großer Sieg für die bullischen Trader wäre. Wir sehen ein bisschen Kampf dort, während ich das aufnehme, deshalb glaube ich, dass wenn wir über das Niveau von 1,23 kommen, es die Bären zum Laufen bringen sollte. Dies sollte zu einer Bewegung in Richtung der 1,24 Handle und dann schließlich die 1,25 Ebene verlassen. Das soll nicht heißen, dass dies ein leichter Zug sein wird, nur dass wir wahrscheinlich damit enden werden.

Alternativ, wenn wir von hier aus rollen, vermute ich, dass wir etwas mehr Konsolidierung zwischen der 1.22-Ebene auf der Unterseite und der 1.23-Ebene auf der Oberseite sehen werden. Das wäre nicht unbedingt negativ, weil die Märkte in einer so genannten “Akkumulationsphase” zu einer Trendwende neigen. Mit anderen Worten, ich habe kein großes Interesse daran, diesen Markt kurz zu halten, hauptsächlich weil ich sehe, dass darunter auch längerfristige Unterstützungsniveaus liegen. In der Tat, ich denke, es ist nicht, bis wir unterhalb der 1,20 Ebene brechen, dass dieses Paar mit jeder Art von Komfort kurzgeschlossen werden kann.

Achten Sie auf den US-Dollar-Index, da dieses Paar eine extrem negative Korrelation zu dem aufweist, was dort passiert. Wenn es steigt, fällt dieses Paar. Das genaue Gegenteil ist natürlich auch richtig. Längerfristig glaube ich, dass die Wochencharts uns sagen, dass wir uns irgendwann auf den 1,32-Griff konzentrieren sollten.

EUR / USD-Analysevideo 09.02.18

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 8. Februar 2018

Der EUR / USD setzt seine Korrektur in den letzten 24 Stunden fort, eine Korrektur, die am vergangenen Freitag begann und seit Anfang der Woche in Ansätzen fortgesetzt wird. Die Aktienmärkte waren in diesem Zeitraum sehr volatil, was dazu führte, dass der Dollar bestenfalls stabil blieb, anstatt bisher einen gewaltigen Schritt zu machen, und dies hat dafür gesorgt, dass die Korrektur langsam und stetig verläuft, aber die Richtung ist ziemlich klar.

EUR / USD weiter nach unten korrigiert

Der Euro ist seit Beginn der Woche schwach, wie die Beschäftigungsberichte vom vergangenen Freitag in Form des NFP zeigen, dass die US-Wirtschaft weiterhin stark bleibt. Dies begünstigt weitere Zinserhöhungen von der Fed und mit der letzten Zinserhöhung im Dezember und der nächsten im März, der Markt hat große Erwartungen, wie hoch der Dollar gehen könnte. Dies hat im Grunde genommen dem Dollar geholfen, sich zu festigen, während die Erwartung weiter wächst.

Auf der anderen Seite gibt es auf dem Markt ein zunehmendes Gefühl, dass die USA versuchen, den Dollar absichtlich niedrig zu halten. Dies wurde letzte Woche in den Äußerungen des US-Finanzministers zum Ausdruck gebracht, und obwohl es abgelehnt wurde, kann das Gefühl dahinter nicht geleugnet werden. Dies ist auf einige starke Wirtschaftsdaten aus den USA zurückzuführen, so dass ein schwächerer Dollar mit starken Wirtschaftsdaten nicht lange gerechtfertigt werden kann.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir keine wichtigen Wirtschaftsnachrichten oder Daten aus den USA oder der Eurozone, aber der Euro scheint eine Tasche an Unterstützung zu haben, die zu einem Bounce führen könnte. Aber wir glauben, dass dies wahrscheinlich nur eine Korrektur sein wird und daher die vorherrschende Dollarstärke nicht ändern wird. Daher sollte jeder Bounce in diesem Paar als eine Chance gesehen werden, bei diesem Paar zu Short zu gehen.

EUR / USD Tägliche Fundamentalprognose – 7. Februar 2018

Es war ein sehr unruhiger Tag des Handels in den Märkten in den letzten 24 Stunden, da es zu diesem Zeitpunkt keine Richtung zu einer der Währungen zu geben scheint. Wir haben gesehen, wie der Euro während dieser Zeit abwärts und wieder nach oben gerutscht ist, und es scheint keine Kontrolle darüber zu geben, wie er sich bewegt.

EUR / USD abgehackt

Es ist anzumerken, dass mit dieser Bewegung keine höheren oder niedrigeren Fundamentaldaten verbunden waren und deshalb sind wir in diesem EURUSD-Paar ziemlich richtungslos. Der Tag begann mit dem Dollar in Bewegung, als die Aktienmärkte durch die Bank geschlagen wurden und dies führte zu der Flucht von Fonds in den Dollar in der Hoffnung auf Sicherheit und bessere Erträge. Aber im Laufe des Tages begann der Dollar an Schwung zu verlieren, und wir sahen, dass das Paar durch die 1,24-Region höher schlug, um dann gegen Ende des Tages zurückzufallen.

EUR / USD stündlich

Die Sage von einem Shutdown in den USA aufgrund der Nichtgenehmigung von Zahlungen und Budgets setzt sich in den USA fort und sie scheinen nach Abstimmung Stimmen zu benötigen, um die Systeme am Laufen zu halten. Dies hat sich als eine Belastung für den Dollar erwiesen, der es schwierig fand, einen Schub zu bekommen, obwohl die eingehenden Daten und die allgemeine Stimmung am Markt eine Aufwertung des Dollars zu fördern scheinen. Es gibt eine Debatte darüber, ob die Fed in diesem Jahr 3 oder 4 Mal steigen würde und solange diese Debatte tobt, sollte der Dollar gut geboten bleiben.

Mit Blick auf den Rest des Tages haben wir für den Tag keine großen Nachrichten aus den USA oder der Eurozone, aber angesichts der Erholung an den Aktienmärkten sind wir der Ansicht, dass der Dollar im Rückwärtsgang leicht im Plus liegen wird Kapitalzuflüsse werden wahrscheinlich passieren. Aber das wird das Paar wahrscheinlich nicht zu weit höher tragen.

Bitcoin und Ethereum Preisprognose – Preise konsolidieren aufgrund Grundlagenmangels

Der Bitcoin-Markt scheint endlich eine ruhige Zeit zu haben, da die ganze Volatilität, die wir in den letzten Wochen beobachtet haben, nachgelassen hat und die Preise ruhig in einer Spanne zwischen 11.000 und 12.000 $ gehandelt werden von diesem Schreiben. Es gab noch nicht viele Entwicklungen in Bezug auf die Fundamentaldaten oder die Regulations-Seite und so kann der Markt eine ruhige Zeit haben, da die Händler die Bitcoins für den nächsten Schritt anzuhäufen scheinen, eine Periode, die als Konsolidierung bekannt ist. Dies ist in der Tat eine Erleichterung für die Händler, da der Markt aufgrund der in den letzten Wochen in Südkorea eingeführten Vorschriften in letzter Zeit erschüttert wurde. Dieses Land hat viele Händler im Crypto-Bereich und ein totales Verbot in diesem Land hätte der Industrie einen schweren Schlag versetzt, genauso wie das Verbot in China den Wind aus dem Bullenmarkt genommen hat.

Empfohlene Artikel

BTC-Preise konsolidieren

Aber die Aufsichtsbehörden haben sich dafür entschieden, und anstatt ein totales Verbot zu machen, haben sie sich entschieden, den Austausch zu besteuern, was die Richtung ist, die viele der Regulatoren in den kommenden Tagen einschlagen werden. Sie werden wahrscheinlich versuchen, die Börsen als Unternehmen zu besteuern und auch die Händler zu besteuern, für die Gewinne, die sie im Handel gemacht haben, ebenso wie die Gewinne aus dem Aktienhandel besteuert werden. Dies ist eine weitaus bessere Methode, um die Industrie zu kontrollieren und zu regulieren als ein völliges Verbot, das den Schwarzmarkt nur noch für den Handel nutzen wird.

Bitcoin 4H

Auch der ETH-Markt hat in den letzten Tagen etwas über der 1000-Dollar-Region geräuschlos gehandelt und dürfte in den nächsten Tagen weiter steigen. Im Moment scheinen sich die Händler jedoch in einer Akkumulationsphase für den nächsten Schritt zu befinden .

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages erwarten wir nicht viel Veränderung in der Preisbewegung für heute und erwarten, dass die Konsolidierung und die Rangfolge für den heutigen Tag fortgesetzt werden. Es wird erwartet, dass die BTC-Preise Unterstützung in der $ 10000-Region haben werden, während die ETH-Preise Unterstützung in der $ 950-Region hätten.

Bitcoin und Ethereum Preisprognose – BTC-Preise stürzen ab, während Gewinne steigen

Die Bitcoin-Preise haben nicht die Unterstützung gefunden, die wir erwartet hatten und sind in den letzten Tagen gesunken. Die Preise hatten die 20.000 $ für eine sehr kurze Weile vor ein paar Tagen berührt, aber seither ist sie gesunken, da die Preise in den letzten 24 Stunden so niedrig wie unter 14.000 $ waren, aber seitdem wieder auf über 14.500 $ gestiegen sind Region zum Zeitpunkt dieses Schreibens. Obwohl es zu einer Erholung gekommen ist, besteht weiterhin ein Abwärtsrisiko, da die Händler und Spekulanten beginnen, ihr Bitcoin-Dumping zu erhöhen, um zum Ende des Jahres Gewinnmitnahmen zu tätigen.

Holen Sie sich Bitcoin-Trading noch heute.

Preise fallen unter 15.000 $

Eine der wichtigsten Börsen, coinbase, musste aufgrund einer Panne auch den Kauf und Verkauf von Bitcoins einstellen, was die Panik an den Märkten noch verstärkt hat. Es gab auch einige gute Nachrichten, da berichtet wurde, dass Goldman mit Bitcoins handeln würde, aber das hat noch nicht geholfen, die Märkte zu beruhigen. Wir glauben weiterhin, dass dieser Herbst nur vorübergehend ist und wahrscheinlich kurzfristig fallen wird, da die Händler Gewinne mitnehmen und einige auf andere Münzen springen, aber mit Einführung der Futures und großen Markteinsteigern würde die Bitcoin-Industrie nur expandieren und Dies dürfte mittelfristig zu höheren Preisen führen.

Bitcoin 4 Std.

Die Ethereum-Preise sind in den letzten 24 Stunden ebenfalls gesunken, nachdem wir vom Bitcoin-Markt abhängig waren. Nachdem wir die Marke von 650 $ unterschritten haben, sehen wir, dass sich die Preise erholen, um über 700 $ zu handeln. Wir glauben weiterhin an die inhärente Stärke dieses Marktes auf lange Sicht.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages glauben wir, dass die Bitcoin-Preise weiterhin schwach und unter der $ 15.000-Region konsolidieren werden, da die Händler auf den nächsten Funken warten, um mit der nächsten Aufwärtsbewegung voranzukommen. Der ETH-Markt sollte sich auch langsam konsolidieren und handeln, wenn wir uns in die Ferienzeit begeben, was die Preise schwanken lassen dürfte.

Kryptowährungen sofort kaufen und verkaufen.

EUR / USD Preisprognose 7. Dezember 2017, Technische Analyse

Das EUR / USD-Paar erholte sich während der Handelssitzung am Mittwoch zunächst deutlich, wälzte sich dann aber unter das darunter liegende 1,18-Niveau. Ich glaube, dass der Markt wahrscheinlich bis auf das Niveau von 1,17 zurückgeht. Letztendlich ist dies ein Markt, der weiterhin volatil bleiben sollte, aber ich denke, dass die Käufer relativ bald wiederkommen werden. Wir haben die Steuergesetzgebung in den Vereinigten Staaten, die natürlich eine gewisse Volatilität mit dem US-Dollar verursachen kann, also achten Sie auch darauf. Letztendlich, wenn wir unter dem Wert von 1,1775 liegen, wird der Markt wahrscheinlich auf das Niveau von 1,17 schauen, was viel wichtiger ist. Allerdings bin ich immer noch längerfristig bullish von diesem Paar und erkenne, dass der Ausbruch in letzter Zeit sehr bullisch war.

Dies ist ein sehr lauter Markt, da wir Schlagzeilen haben, die den Markt von Politikern Maus bewegen können. Wir haben auch die Situation, dass das Vereinigte Königreich die Abkehr von der Europäischen Union diskutiert, also gibt es viele bewegende Teile. An den Aktienmärkten gab es in letzter Zeit einen leichten Rückgang, da wir eine hohe Volatilität beobachten konnten, was natürlich auch dieses Paar beeinflusst. Die 1.21-Ebene darüber ist das ultimative Ziel, und wenn wir oben brechen können, wird es mehr zu einer vollständigen Trendänderung. Bis dahin erwartete diese abgehackte Stimmung, aber ich glaube, dass die Käufer irgendwann zurückkehren werden.

Euro zu Dollar Prognose-Video 07.12.17

Bitcoin und Ethereum Price Forecast – BTC Preise klauen ihren Weg höher

Die Bitcoin-Preise sind wieder auf dem Weg der Besserung, nachdem sie am Wochenende aufgrund der abgebrochenen Bitcoin-Arbeit um mehr als 20 % gefallen sind. Diesem Crash folgte die Migration zahlreicher Bergleute und Investoren zum alternativen Bitcoin-Kassamarkt, der den Rückgang der Bitcoin-Preise beschleunigte und wiederum die Preise von Bitcoin-Bargeld ansteigen ließ, was Ethereum bald als zweitgrößte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung überholte. Dies ist jedoch eindeutig ein Rückschlag für den Haupt-Bitcoin-Markt und zeigt, wie der Markt und die Händler sich immer noch unsicher über die Stabilität des Netzwerks und der Branche insgesamt sind.

Steigen Sie noch heute ins Bitcoin-Trading ein.

Bitcoin-Preise erreichen 6600 $

Die Bitcoin-Industrie hat einige Hindernisse in den Griff bekommen und stellt sich dieser Herausforderung, aber dieser Rückschlag ist von anderer Art, da sie mehr von ihrem Tun als von irgendeiner Autorität ist, die den Block aufbaut, und deshalb ist es noch schwieriger, damit umzugehen. Die Bitcoin-Insider müssen wirklich einen Ausweg aus diesem Durcheinander finden, den sie scheinbar geschaffen haben, indem sie die Gabelung abbrechen und die Märkte raten lassen. Dies wirkt sich nicht nur auf das Vertrauen des Marktes aus, sondern gefährdet auch die Branche, denn es scheint niemandem klar zu sein, wie zukünftige Erweiterungen des für das Wachstum wichtigen Netzwerks gehandhabt werden. Bisher haben es die Preise geschafft, sich wieder auf 6600 $ zu erholen, aber es bleibt abzuwarten, wie schnell die Kurse wieder auf ihre Höchststände zurückkehren würden.

Bitcoin  4 Std.
Bitcoin  4 Std.

Der Rückgang der Preise in BTC hat den anderen Kryptos geholfen, mehr Aufmerksamkeit zu erlangen, und dies hat ihnen geholfen, höher zu steigen. Die Auswirkungen davon sind auf dem Ethereum-Markt zu spüren, und die Preise der ETH sind seit der Aufhebung der Gabelung gestiegen und werden derzeit knapp unterhalb der 320-$-Region gehandelt.

Prognose

Mit Blick auf den Rest des Tages erwarten wir für den Tag eine gewisse Konsolidierung sowohl in den BTC- als auch in den ETH-Märkten, da die Händler einen abwartenden Ansatz verfolgen, um zu sehen, wie sich die Situation auf kurze Sicht entwickelt.

Der beste und sicherste Weg, um Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen

Für diejenigen, die Bitcoin und andere Kryptowährungen ausnutzen wollen, bieten einige Broker Händlern sofortigen Zugang zum Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und anderen Kryptowährungen. Der Prozess ist schnell und einfach mit einer komfortablen und fortschrittlichen Handelsplattform (Desktop und Mobile), geringen Spreads und sofortiger Ausführung. Klicken Sie hier für weitere Details.

DAX-Index Tägliche Fundamentalprognose – 14. September 2017

Der DAX-Index wurde in den letzten 24 Stunden mit einem leichten bärischen Ton an den Höchstständen des Sortiments konsolidiert, da die Bullen die Kraft haben, die Preise zu diesem Zeitpunkt noch einmal zu erhöhen. Es gab nicht viel Veränderung in der Risikostimmung in den letzten 24 Stunden und das hat sich in der Konsolidierung des Index in diesem Zeitraum widergespiegelt.

DAX dürfte sich kurzfristig konsolidieren

Der Fokus lag auf dem Dollar gestern, da es nicht viel Neuigkeiten aus der Eurozone gab. Der DAX-Index wird weiterhin von den Gedanken über die bevorstehenden deutschen Wahlen und auch von der Risikostimmung auf der ganzen Welt dominiert, und das hat den Index belastet. Trotzdem haben wir den Index durch den Widerstand bei 12350 in den letzten paar Tagen gesehen und handeln in einer starken Weise.

DAX Stündlich
DAX Stündlich

In dieser Woche gibt es wenig über die grundlegenden Fahrer, soweit Deutschland und die Eurozone betroffen sind, und sie werden wahrscheinlich von den globalen Faktoren geführt. Gestern gab es eine gute Nachricht für den Dollar, aber das schien wenig Einfluss auf die europäischen Aktienmärkte zu haben und mit den Wahlen um die Ecke, glauben wir, dass wir wahrscheinlich noch mehr Konsolidierung in den Märkten kurzfristig sehen werden Händler warten auf eine Richtung. Obwohl es offensichtlich ist, dass Merkel wieder zum Präsidenten wird, wollen sich die Händler und die Investoren verständlicherweise nicht in irgendeiner Richtung zu diesem Zeitpunkt verpflichten.

Mit Blick auf den Rest des Tages, wird der DAX-Index wahrscheinlich in einer stetigen Weise zu öffnen und wir sind wahrscheinlich zu sehen, einige stetige Handel für die meisten des Tages mit guten 2-Wege-Aktion auf beiden Seiten von 12500 für den Tag. Mit dem Mangel an Nachrichten aus der Eurozone sind wir wahrscheinlich nicht zu viel von der Volatilität im Index zu sehen.