Neues Allzeithoch bei Ethereum

Metaverse-Boom

Der jüngste Metaverse-Boom hat Ethereum zum Aufstieg verholfen. Der Grund dafür ist, dass viele ihrer Münzen auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut sind, so dass ETH auch von ihnen profitiert!

Vor einer Woche wurde Ethereum noch unter 4.000 Dollar gehandelt – dann kündigte Facebook seine Umbenennung in Meta an und enthüllte die “Metaverse”-Vision. Das führte dazu, dass nicht nur die Münzen im Metaverse, sondern auch ETH sprunghaft anstieg!

Gestern Morgen lag die wichtigste Kryptowährung nach Bitcoin noch bei 4418 Dollar, bis Käufer ihre Münze schließlich auf 4 638 brachten – dieses neue Hoch für Ethereum führte bei HänDdlern und Anlegern sofort zu Gewinnmitnahmen, die die Preise wieder leicht nach unten drückten.

ETH Chart

5000$ noch vor Jahresende

Einige denken, dass die 5000$ noch dieses Jahr überschritten werden kann…

Bernhard Rzymelka von Goldman Sachs deutete an, dann Ethereum die 8000$ Marke in den nächsten zwei Monaten erreichen könnte. Er gab an, dass die Kryptowährungen die Inflation verfolgt und dass er den Vergleich des Bloomberg Galaxy Crypto Index mit einem Maß marktbasierter Inflationsprognosen untersuchte. Sein Ergebnis lässt auf eine starke Korrelation schließen.

Rzymelka zufolge ist die Inflation und der Wert von Ethereum gleichmäßig gestiegen. Ferner ist ETH prozyklisch und ist tendenziell steigend bei guten wirtschaftlichen Aussichten.

Da die Voraussagen für eine Inflation in letzter Zeit ansteigen, schätz Goldman Sachs, dass auch der Preis von ETH steigen wird.

War es das schon mit Shiba Inu?

Die 0,0000700 USD-Marke ist der Grenzwert, der den Shiba Inu-Coin vor einem weiteren Rückgang bewahrt. Sollte diese Grenze durchbrochen werden, könnte es zu einem noch stärkeren Rückgang kommen.

Der Shiba Inu-Coin verliert endgültig seinen erhabenen Platz als selbsternannter Dogecoin-Killer. Trotz starker Anstiege in den letzten Wochen war SHIB nicht in der Lage, diese Gewinne aufrechtzuerhalten und was er zu Beginn der Entwicklung war, bevor er einen weiteren Boxenstopp in den Top 10 der Marktkapitalisierung einlegte und den früheren Meme-König Dogecoin überholte.

 

Der Wertverlusst lässt nicht auf sich warten

Nach einem starken Start leidet der Shiba Inu Coin unter einem Wertverlust. Der Coin sieht schwach aus – er wird derzeit bei 0,00007069 USD gehandelt, was einem Rückgang von fast 4 % in den letzten 24 Stunden und einem um 45 % geringeren Volumen als dem des Vortages entspricht.

Das Gerücht, dass der Elektroautohersteller Tesla bald Shiba Inu Coin als Zahlungsmittel für seine Autos akzeptieren könnte, hat den SHIB-Kurs bisher nicht nennenswert bewegen können.

Shiba Inu Chart

Die Entwickler hinter Samoyed-Coin ließen sich von Dogecoin inspirieren, aber nicht nur wegen des Namens. Sie behaupten auch, von Bankman-Fried und Yakovenko beeinflusst worden zu sein – zwei Personen, die in die Kryptowährungsmärkte involviert sind und als Schlüsselfiguren der FTX-Börse bzw. Solana gelten. Allerdings hinket aus SAMO derzeit, derzeit -30%.

Die weltgrößte Kryptobörse Binance hat gerade ein Handelspaar gestartet, das es den Nutzern ermöglicht, Shiba Inu Coin gegen den Dogecoin zu tauschen. Die Rally zwischen diesen beiden kündigte sich mit dieser Entwicklung noch interessanter an!

 

Was Dogecoin angeht…

Elon Musk erlaubte sich einige „Scherze“ auf Twitter, doch die Auswirkung seiner Tweets auf den DOGE-Kurs waren unmittelbar. Sein Wert stieg in die Höhe, deutlich in Richtung 0,30 USD. Derzeit liegt der Shiba-Coin jedoch noch vorne mit 38,89 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung. Während DOGE auf eine Marktkapitalisierung von 36,19 Milliarden Dollar kommt.

Neues Allzeithoch für Bitcoin und Ethereum im November?

Anhaltendes Hoch für Ethereum

Ethereum durchbrach letzte Woche sein bisheriges Hoch, nachdem Bitcoin am Freitagabend ein Hoch erreicht hatte. Die neue Handelswoche beginnt bisher freundlich und viele Coins wurden in letzter Zeit auch fester gehandelt.

In den späten Abendstunden des vergangenen Freitags erreichte auch Ethereum seinen Höchststand. Etwa eine Woche nach Bitcoin und vor etwa drei Tagen, um genau zu sein, durchbrach ETH auch für Coinbase-Nutzer in Amerika die 4k-Dollar-Marke! Das neue Rekordhoch liegt laut Coinbase bei 4,462 USD.

Mögliche Entwicklung für Bitcoin im November

Jetzt deutet die Preisentwicklung darauf hin, dass die Bären endlich umgedreht haben und die Bullen wieder Gas geben, während sie den Aufwärtstrend in Richtung des nächsten Zielniveaus 5500 USD fortsetzen. Derzeit herrschen gute Rahmenbedingungen, die uns in den kommenden Monaten, wenn nicht schon früher, bis in den Bereich über 6000$ führen könnten.

Laut Coinbase erreichte Bitcoin am 20. Oktober ein Allzeithoch von 66.999 $. Von hier aus sank der Preis jedoch schnell wieder ab, da Gewinnmitnahmen einsetzten und er nun seit ein paar Tagen wieder bei 57.653 Dollar gehandelt wird. Seitdem geht es jedoch wieder aufwärts und der Kurs liegt wieder über 60.000 Dollar – die Bullen haben wieder das Ruder übernommen.

Bitcoin Chart

Die wichtigsten Coins sahen einen gemischten Trend für die meisten von ihnen. XRP fiel um 1,28%, aber es gab einige Ausnahmen wie Polka Dot, mit einem Anstieg von 3,01%. Die anderen beliebten Coins, wie Binance Coin stieg 2,62% im Wert sowie Litecoin mit +1,05%.

Shiba Inu Investor macht den Handel seines Lebens

Kryptowährungsinvestoren haben eines im Kopf: Wie hoch kann der Shiba Inu-Preis steigen? Es ist eine Frage von Krypto-YouTuber Matt Wallace, einem Dogecoin-Bullen, der auch SHIB aus Respekt vor der Energie gekauft hat, die er in die Meme-Coin-Community gebracht hat.

— Matt Wallace (@MattWallace888) 29. Oktober 2021

Während SHIB-Fans nach den Sternen greifen, ist für einen Shiba Inu-Trader der Himmel bereits das Limit.

Der Besitzer eines Shiba-Inu-Wallets hat den Wert seines Besitzes auf 5,7 Milliarden Dollar ansteigen sehen und geht damit als einer der größten Einzelhändler aller Zeiten in die Geschichte ein – und das alles nur dank dieses Meme-Coins! Shiba Inu handelt weiterhin für Bruchteile eines Pennys.

Alles begann mit dem Kauf von etwa 70 Billionen SHIB-Token Mitte 2020, als der Coin zum ersten Mal auf den Markt kam. Damals wurde Shiba Inu für 0,000000000189 $ gehandelt. Dieser Shiba-Bulle begann am ersten Tag mit dem Kauf und hält jetzt über 13% der gesamten im Umlauf befindlichen SHIB-Münzen, die sich auf 550 Billionen Dollar nähern. Laut Business insider liegt die Rendite des Investors bei rund 7 Millionen Prozent.

Der Trader hat sein Wallet seit fast 200 Tage nicht berührt, und seine Möglichkeit auf das Geld zuzugreifen ist ungewiss.

 

SHIB Wettlauf

 Shiba Inu-Investoren sind darauf fixiert, wie sich der Shiba Inu-Preis entwickeln wird.

Viele Anleger streben das Ein-Cent-Niveau an. Die Shib-Armee, so der Name der Shiba-Inu-Gemeinde, drängt sich gegenseitig, auf lange Sicht durchzuhalten.

Shiba Inu überraschte letzte Woche selbst die größten Krypto-Bullen, als er Dogecoin auf CoinMarketCap von Platz 9 verdrängte. SHIB-Investoren haben ehrfürchtig zugesehen, wie ihre Lieblingskryptowährung in den letzten sieben Tagen von 0,00002749 $ auf 0,00007515 $ gestiegen ist, was etwa 170% gegenüber dem neuesten Preis entspricht. Die Marktkapitalisierung von Shiba Inu liegt derzeit bei über 41 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung des Social-Media-Riesen Twitter beträgt etwas über 42 Milliarden US-Dollar.

Shiba Inu Chart

Shiba Inu-Zug

Nicht nur private Investoren wollen auf den Shiba Inu-Zug aufspringen, bevor es zu spät ist. Auch AMC Entertainment hat es auf dieses kryptowährungsfreundliche Unternehmen abgesehen! CEO Adam Aron fragte seine Follower, ob sie denken, dass er Online-Zahlungen in Shibas akzeptieren sollte, und viele Leute sagten: “AMC sollte Krypto akzeptieren.” Das kryptofreundliche AMC hat sich bisher bereit erklärt, Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Dogecoin zu akzeptieren.

Mehr als drei Viertel der Befragten sprechen sich für die Akzeptanz von Shiba Inu als Zahlungsmittel aus. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis andere Unternehmen die Kontrolle verlieren, vor allem, wenn es den Bullen gelingt, ihre derzeitige Position auf SHIB zu halten.

Ethereum erreicht Rekordhoch

Bitcoin macht mit

Der Bitcoin-Preis kämpfte am Donnerstag damit, über der 60.000-Dollar-Marke zu bleiben, da die Händler auf einen ETF warteten, der ihnen einen einfachen Zugang ermöglichen würde. Bitcoin schaffte am Freitag dann den Sprung zurück über die 60.000-Dollar-Marke. Der Handelsstart des ETF in Amerika in der vergangenen Woche hat die Bitcoin-Preise noch weiter in die Höhe getrieben, da der Proshares Bitcoin Strategy ETF an diesem Dienstag seinen ersten Handelstag bei knapp 61.000 Dollar pro Coin hatte!

Ethereum erreichte heute ebenfalls ein Rekordhoch bei 4404,55 $ – ein Anstieg von 3,5 Prozent allein in den letzten 24 Stunden! Das bedeutet, dass der Preis von Bitcoinist in diesem Jahr um 100 Prozent gestiegen, während sich Ethereum seit Anfang des Jahres versechsfacht hat. Und es gibt keine Anzeichen für eine baldige Verlangsamung.

Ethereum Wert versechsfacht

Die jüngsten Kursgewinne von Bitcoin sind auch den Ethereum-Anlegern nicht verborgen geblieben. Die zweitwichtigste Cyberwährung ist am Freitag vorübergehend auf ein Rekordhoch gestiegen und hat sich seit dem 1. Januar, als sie weniger als 100 US-Dollar wert war, fast versechsfacht – das bedeutet einen beeindruckenden Zuwachs!

Mit dem Anstieg des Preises über sieben Tage beginnt sich Ethereum zu erholen. Diese digitale Währung ist um 4% gestiegen. Das durchschnittliche Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden betrug 26 Millionen Dollar oder 14% aller Transaktionen von Kryptowährungen, die in diesem Zeitraum stattfanden.

Viele glauben, dass sich dieser Aufwärtstrend aufgrund der Ähnlichkeit beider Währungen noch weiter fortsetzen wird.

Auch das Interesse der Investoren steigt – der kometenhafte Aufstieg von Bitcoin in den letzten 12 Monaten hat einen Kapitalzufluss in alternative Kryptowährungen ausgelöst. Ethereum war immer einer der größten Altcoins nach Marktkapitalisierung, aber in der Vergangenheit lag es hinter anderen Kryptowährungen zurückaus einer Vielzahl von Gründen. Einige Anleger sehen Ethereum jedoch als den stärksten Rivalen von Bitcoin an und rechnen damit, dass es in naher Zukunft zu einer Altcoin-Rallye kommen wird, die den Marktanteil von Ethereum weiter erhöhen könnte.

Das Rennen zwischen Shiba Inu (SHIB) und Dogecoin (DOGE)

Für diejenigen, die mit dem Trend nicht vertraut sind: Shiba Inu (SHIB) hat ein Allzeithoch mit einer Rekord-Marktkapitalisierung erreicht, die ihn in die Top Ten der Rangliste nach Gesamtwert katapultiert hat! Der wahre Grund für diesen explosionsartigen Aufstieg scheint nicht nur sein niedliches Aussehen zu sein, das die Benutzer dazu bringt, den Shiba zu lieben.

Was ist der Shiba Inu und warum übernimmt er die Märkte für Kryptowährungen

Der Shiba Inu ist ein kleiner Hund aus Japan. Sie gelten als eine der ältesten Hunderassen und wurden ursprünglich für die Jagd gezüchtet. Viele Menschen finden auch, dass sie niedlich aussehen, was vielleicht erklärt, warum sie die Kryptowährungsmärkte erobert haben! Dies ist ein Rekord für diesen Hund in den letzten Tagen. Er ist von einer Marktkapitalisierung von etwa 300 Millionen Dollar auf 5 Milliarden Dollar in nur einer Woche gestiegen!

Außerdem scheint es, als ob er den Dogecoin ablösen könnte, was nicht überraschend ist, da der Dogecoin (DOGE) als Internet-Witz begann und nie dazu gedacht warernst genommen.

Es wurde spekuliert, dass die Aufwärtsbewegung von SHIB auf eine mögliche Notierung an der Robinhood-Börse zurückzuführen ist, aber bis jetzt wurde nichts darüber angekündigt.

Der Hype um den Memecoin wird von zwei weiteren Faktoren angetrieben, zum einen von Elon Musk, der etwas über seinen Shiba Inu-Welpen twittert. Aber auch Vitalik Buterin hat mit einer Investition in diesen Coin hineingespielt, was die Preise in die Höhe steigen ließ, als er nach der Marktkapitalisierung auf Platz 9 aller Kryptowährungen lag!

Google Trends zeigt Höchststände sowohl in den USA als auch in China, wo es eine strafende Regulierungspolitik für den Kryptowährungshandel gibt – aber immer noch mit einem Kapital, das stark genug ist, um SHIB als eine Gelegenheit für Investitionen über dezentrale Plattformen wie Bitcoin-Börsen oder dezentrale Apps zu entdecken. Bei der Nutzung dieser Plattformen ist eine Namensregistrierung oft nicht erforderlich, was einen direkt in die Anonymität führen kann.

Dogecoin gegen Shiba Inu

Der Shiba Inu hat den Dogecoin allmählich überholt und dessen Marktkapitalisierung übertroffen. Das bringt die Leute dazu, sich zu fragen, ob die Präsenz des Hundes weiterhin die anderen Kryptowährungen in den Schatten stellen wird. Die Popularität des Shiba Inu begann sich zu entwickeln und schoss schließlich in die Höhe, was ihn in die Top Ten der Kryptowährungen brachte.

Ist Shiba Inu wirklich der Killer von Dogecoin?

Es besteht kein Zweifel, dass Shiba Inu mit seiner Popularität in die Szene eingebrochen ist. Innerhalb weniger Tage hat er andere Kryptowährungen wie Litecoin überholt. Die Frage ist nun, ob er diese Dynamik beibehalten kann, um schließlich Dogecoin zu überholen.

Die Frage, die sich jetzt jeder stellt, ist, ob diese Popularität weiterhin Dogecoin überschatten wird oder nicht. Für diejenigen, die nicht wissen, wie der Shiba Inu zu einem Phänomen wurde, sei gesagt, dass er von einer anonymen Person ins Leben gerufen wurde, die im Jahr 2013 Bilder seiner Haustiere online stellte. Von da an wuchs das Interesse an diesem Hund allmählich, bis seine Popularität in die Höhe schoss. Das führte dazu, dass er andere beliebte Münzen innerhalb weniger Tage übertraf! Es scheint, dass die Menschen etwas erstaunt sind über die Tatsache, dass ein niedlicher kleiner Welpe es mit so großen Akteuren wie Bitcoin und Ethereum aufnehmen kann, obwohl diese schon seit Jahren auf ihren jeweiligen Märkten dominieren.